Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

amazon verkauft jetzt anscheinend auch Lebensmittel

Autor eartha
Gast
#1 | Gesendet: 18 Nov 2015 19:50
Ich hole nur das bei amazon, wo ich amazon brauche.
Autor schizophren
registriert
#2 | Gesendet: 18 Nov 2015 20:27
Probier mal das Kartoffel gratin. Herrlich
Autor Pina
registriert
#3 | Gesendet: 19 Nov 2015 18:40
hallo eartha,

ich hab mir da schon englischen Tee bestellt, niederländische Schokomilch und belgisches Bier und niederländische Schokostreusel. Finde ich gut, dass das geht.

lg
Pina
Autor Cappu_ccino
registriert
#4 | Gesendet: 19 Nov 2015 18:42
jo bin och prime Mitglied, echt tolle Sache :D

turtles der film ist zu empfehlen, ansonsten bekommste och immer mal, ne gratis Dosis, wenn man mal minerale bestellt... mein lappy ist von denen :D
also alles topp :D
Autor Cappu_ccino
registriert
#5 | Gesendet: 19 Nov 2015 18:43
naja 1kg ingwertee, zu 11euro, mehr geht ned :D
Autor ingo
registriert
#6 | Gesendet: 14 Apr 2018 10:28
amazon verkauft vieles, aber warum haben wir keine eigenen verkaufthreads? wir können können doch auch alte dinge, die wir nicht brauchen, verkaufen.
wäre ja auch mal eine idee.
ich habe diese idee mal in unserem forum umgesetzt und biete eine kleinigkeit an.

der thread dazu ist hier: http://schizophrenieforum.forumprofi.de/showthread.php?tid=170
Autor ingo
registriert
#7 | Gesendet: 14 Apr 2018 18:09
push
Autor not_sure
registriert
#8 | Gesendet: 15 Apr 2018 20:02 | Edited by: not_sure
https://www.amazon.de/Mekorna-Ostprodukte-Geschenk-Traditionsprodukt-Ostprodukte-Vers and/dp/B00Y0FABRS

das war als Kind sehr lecker (besser als Westprodukte)

Der Preis dort aber ist ja ziemlich dolle O_O
Autor Eartha
registriert
#9 | Gesendet: 16 Apr 2018 08:27
Ich werde wieder mehr Sachen in der Stadt kaufen. Ich war mal angewiesen, viel auf Raten kaufen zu können und bin dann viele Jahre bei Baur hängen geblieben. Jetzt weiß ich, dass ich für weniger Geld auch tolle T-Shirts in der Stadt bekomme und andere Klamotten.
Besonders Geschenke, wenn es nicht eine DVD oder CD ist, kaufe ich in der Stadt.
Bummeln macht Spaß.
Autor LightnessIII
registriert
#10 | Gesendet: 16 Apr 2018 10:29
Ich kaufe nur noch Dinge bei Amazon, wenn ich sie nicht im Laden finden kann.
Autor not_sure
registriert
#11 | Gesendet: 16 Apr 2018 20:18 | Edited by: not_sure
Manche Leute können halt nicht in den Laden gehen, geschweige denn einen Computer bedienen, weil querschnittsgelähmt... da ist amazon verbunden mit Alexa (diese sprechende Spracherkennungsdose von amazon) eigentlich die Lösung, durfte ich letztens einsehen. Ich bin auch sehr skeptisch gegenüber solchen Technologien, aber das ist dann so die Ausnahme. Kann man nur hoffen, dass die Geräte mit der Spracherkennung immer ausgereifter und besser werden.
Autor not_sure
registriert
#12 | Gesendet: 16 Apr 2018 20:24 | Edited by: not_sure
Alexa, dieses Gerät fragt immer gleich, ob es das und das gleich bestellen soll. Also ein Kauf-anregendes Ding ist das, was noch irgendwelche Nutzer-/Standort- usw-Daten an amazon sendet. Deswegen meine Skepsis. Schön aber dass es Produkt-Beschreibungen und alles Mögliche vorlesen kann, Musik abspielen auf Kommando, Filme, was man sich so vorstellen kann.
Autor LightnessIII
registriert
#13 | Gesendet: 17 Apr 2018 09:43
not_sure:
Alexa (diese sprechende Spracherkennungsdose von amazon)

MIr kommt so eine Dose nicht ins Haus.
Autor not_sure
registriert
#14 | Gesendet: 17 Apr 2018 15:17 | Edited by: not_sure
LightnessIII:
MIr kommt so eine Dose nicht ins Haus.

Ich glaube dass das Teil mich manchmal wütend machen würde, weil es ein bisschen schwer von Verstand ist.. (also bei mir auch kein Bedarf - bei amazon hab ich mir ein paar Musikangelegenheiten bestellt, die es sonst nirgendwo gibt - und das ist ganz praktisch, dass man zu CDs oder Vinyl gleich noch MP3 Downloadrechte bekommt - ansonsten Bücher, dafür war amazon wohl mal gedacht und Software-Keys habe ich mir zukommen lassen)

Mekorna muss ich wohl einmal probieren, ob es stimmt was die Produktbewertungen sagen. Das gibt es nirgendwo sonst zu kaufen.
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / amazon verkauft jetzt anscheinend auch Lebensmittel Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.