Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Die perfekte Erklärung des VRIL Triebwerks

Page  Page 22 of 23:    1  ...  20  21  22  23   
Autor Chris123
registriert
#316 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:17
Naja hat anscheinend doch was gebracht was ich vor Jahren ausgelöst habe.
Autor Chris123
registriert
#317 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:22
Das hat alles mit einer Email angefangen wie ein UFO Triebwerk funktionieren könnte, an einen Geheimdienst.
Autor Chris123
registriert
#318 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:23
Naja ich kann mich auf jeden Fall Global Player nennen.

Ich schätze das irgendjemand im Hintergrund zu dem ich keinen Kontakt habe die Kripo verschwinden lassen hat. Und dann kam ca. eine Stunde später der Polizei Helikopter.
Autor Chris123
registriert
#319 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:25
Das ist mir eigentlich zu krass und ich hoffe das das unter Kontrolle ist.

Ich hatte aber auch den Eindruck das schon Agenten verschwunden sind.

Zb die Geschichte mit dem Hot Rod.

Oder einmal habe ich eine Autotüre vor dem Haus gehört dann war aber gar nichts da.

Das war noch wo ich woanders gewohnt habe.
Autor Armleuchter
registriert
#320 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:30
Chris123:
Das hat alles mit einer Email angefangen wie ein UFO Triebwerk funktionieren könnte, an einen Geheimdienst.

Psychotische Wahnvorstellung , mehr nicht. Teilweise auch Größenwahn , das du meinst ein Global Player zu sein.

Kenne ich gut genug aus meinen Psychosen. Ich dachte auch , ich habe großen Einfluss auf das Weltgeschehen , sind aber nur Wahngedanken bzw. Wunschgedanken etwas Besonderes zu sein und in meinem Fall waren die auch vorhanden , weil ich dachte damit bei dem weiblichen Geschlecht gut punkten zu können.
Autor Chris123
registriert
#321 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:40
Du bist hier der Spinner.

Les nochmal den Anfang...

Folglich richten sich die Atome aus und es bildet sich ein magnetisches Feld und es beginnt die Luft durch elektromagnetische Felder zu leuchten oder?

Bei den Tests ist es ja ein rotierendes Magnetfeld, sich bewegende Magnetfelder nennt man Elektromagnetisches Feld.

Dann rotierte das Objekt so schnell das sich das leuchten zu Spiralarmen komprimiert hat.

Noch fragen?

https://www.youtube.com/results?search_query=ufo+spiral

Da scheint jetzt sogar sowas draus entstanden zu sein...

http://uncut-news.ch/2018/09/14/massive-armada-von-ufos-die-aus-einer-riesigen-spiral e-in-der-naehe-der-sonne-auftaucht/

Sorry aber mit deinen Minderwertgiskeit Komplexen kann ich nicht mithalten.
Autor Armleuchter
registriert
#322 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:44
Chris123:
Sorry aber mit deinen Minderwertgiskeit Komplexen kann ich nicht mithalten.

Das du keine Freunde und Freundin hast , an was mag das liegen ?! Weil sie dich für einen Spinner halten. Außer wenn du andere Spinner findest , dann kannst du mit denen ja einen Klub aufmachen.
Autor Armleuchter
registriert
#323 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:45
Chris123:
Sorry aber mit deinen Minderwertgiskeit Komplexen kann ich nicht mithalten.

Ja , deshalb machst du dauernd Selbstmordversuche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Autor OptiGundi
registriert
#324 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:49
Kopfkino Schnuggis. Ich danke Euch.
Autor Chris123
registriert
#325 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:50
Immerhin hast du für die zuletzt abgegebene erklärung keinen müll beizutragen.

Sich bewegende magnetfelder nennt man halt elektromagnetische felder.
Autor Armleuchter
registriert
#326 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:55
Chris123:
elektromagnetische felder

Entstehung von Feldern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Das Feld wird in einem Schwingkreis angeregt. Die elektrische Energie in diesem Schwingkreis verlagert sich zwischen dem elektrischen Feld und dem magnetischen Feld. Als Energiespeicher dient ein Kondensator für das elektrische Feld und eine Spule für das magnetische Feld. Der Rhythmus dieser Verlagerung wird als Frequenz (Hz) bezeichnet.
Das elektromagnetische Wechselfeld hat die Eigenschaft, den Schwingkreis über eine Antenne zu verlassen und als elektromagnetische Welle in den Raum zu strahlen (Sendeanlage).
Falsch ist jedoch die Annahme, dass sich eine elektromagnetische Welle erst im HF-Bereich (Hochfrequenz) ab 30 kHz von einer Antenne ablöst. "Als Längstwellen (engl. Very Low Frequency kurz VLF, nicht zu verwechseln mit Längswellen) bezeichnet man elektromagnetische Wellen im Frequenzbereich unter 30 kHz." (Siehe: Längstwelle)
Autor Armleuchter
registriert
#327 | Gesendet: 14 Sep 2018 17:59
Chris123:
Sich bewegende magnetfelder nennt man halt elektromagnetische felder.

Falsch. Alle Ladungsträger , die beschleunigt oder abgebremst werden , senden elektromagnetische Felder aus.
Autor Armleuchter
registriert
#328 | Gesendet: 14 Sep 2018 18:02
Ein Elektromagnet , der mit Wechselstrom betrieben wird , sendet auch ein elektromagnetisches Feld ab. Da bewegt sich aber kein Magnet , sondern durch den Wechselstrom ändern sich dauernd die magnetischen Pole.
Autor Armleuchter
registriert
#329 | Gesendet: 14 Sep 2018 18:25
Das Video hältst du wohl auch für real. :DDDDDDDDD

https://www.youtube.com/watch?v=NiBWtgU6X04

Nur sieht man den Video an , das es graphisch bearbeitet wurde.

Das machen Leute um so Spinner wie dich zu verarschen. :DDDDDDD
Autor Armleuchter
registriert
#330 | Gesendet: 14 Sep 2018 18:33
Chris123:
http://uncut-news.ch/2018/09/14/massive-armada-von-ufos-die-aus-einer-riesigen- spiral e-in-der-naehe-der-sonne-auftaucht/

Hahaha , weiß du wie groß die Sonne ist und wie groß dann die Ufos wären ? Was für ein Schwachsinn.:DDDDDDDDDDDDDDD
Page  Page 22 of 23:    1  ...  20  21  22  23   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Die perfekte Erklärung des VRIL Triebwerks Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.