Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Terraforming mittels einer primitiven Spezies. In dem Fall der homo sapiens oder auch mensch!

Page  Page 32 of 33:    1  ...  30  31  32  33   
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#466 | Gesendet: 21 Jul 2018 15:53
Dr_Strange:
Die Gold-Vorkommen sind endlich.

Stimmt nicht, die Menge von Gold ist endlich, das vorkommen jedoch nicht, abgesehen vom Ende des Universums.
Autor Arkanier
registriert
#467 | Gesendet: 11 Sep 2018 22:49
Wer sagt eigentlich den Mond haben die Nazis dahin gesetzt? Warum haben die dann so kläglich verloren?
Autor Arkanier
registriert
#468 | Gesendet: 11 Sep 2018 22:52
Autor Arkanier
registriert
#469 | Gesendet: 11 Sep 2018 22:58
Die Frage warum die von den USA aus operieren?

Weil dort viele Operations Möglichkeiten sind?

Ganz einfach oder?

Denen hilft am Ende das tolle Pentagram auch nicht.

Man sagt ja immer Christen sollen nicht abergläubisch sein? Sind es Satanisten etwa?

Naja gut mehr als sterben kann man nicht.
Autor Arkanier
registriert
#470 | Gesendet: 11 Sep 2018 23:08
Startseite
Teilen
Kommentare

E-Mail

Mehr


In Asien nerven Aliens die Bevölkerung offenbar schon seit Ewigkeiten mit ihrer Anwesenheit. Höhlenmalereien in einem Gebirge in Zentralchina, dem Baian-Kara-Ula-Gebiet in der Provinz Sichuan, sollen belegen, dass dort vor 12 000 Jahren bereits ein Ufo abgestürzt ist. Der chinesische Archäologe Chi Pu-Tei fand die bestatteten Überbleibsel der Aliens im Jahr 1938. Es waren zierliche Skelette von etwa 1,30 Metern Größe, äußerst schmal und dünnknochig, zudem mit riesigen Köpfen – Vorzeige-Aliens gewissermaßen.


https://www.focus.de/wissen/weltraum/tid-31351/die-ausserirdischen-sind-unter-uns-die -zehn-spektakulaersten-alien-faelle-8-aliens-siedelten-schon-vor-12-000-jahren-auf-de r-erde_aid_996071.html


https://www.bing.com/images/search?q=gray%20alien&qs=n&form=QBIR&sp=-1&pq=gray%20alie n&sc=5-10&sk=&cvid=FC9FFA18B59C45C4A9DA5ADC4C4C551E

https://www.youtube.com/watch?v=s5VaZFGj0p4
Autor Arkanier
registriert
#471 | Gesendet: 11 Sep 2018 23:10
Plan 1

Erschaffung eines perfekten Sklaven

Plan 2

Abbau der Rohstoffe durch Sklaven

Plan 3

Anpassen der Welt auf Lebensbedingungen der Außerirdische
Autor Operator101
registriert
#472 | Gesendet: 13 Sep 2018 18:25
SPD-Spitze fordert Entlassung Maaßens

https://www.tagesschau.de/inland/spd-maassen-101.html
Autor Chris123
registriert
#473 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:22
In der griechischen Literatur berichten uns verschiedene Stellen von der "Vormondzeit". Übereinstimmend sagen sie, daß das hohe Alter der Arkadier am meisten daraus erhelle, daß sie "Proselenen", das heißt "Vormondmenschen" genannt werden. Dieser pelasgische Volksstamm, welcher vor den Hellenen Arkadien bewohnte, rühmte sich, früher in das Land gekommen zu sein, als sich der Mond am Himmel zeigte. Er führte diesen Namen so allgemein, daß "vormondlich" und "vorhellenisch" als gleichbedeutend galten.
Aristoteles sagt in seiner "Staatsverfassung der Tageaten", die Barbaren, welche Arkadien bewohnten, seien von den späteren Arkadiern vertrieben worden, ehe der Mond erschien, weshalb sie Proselenen genannt wurden.
Apollonius Rhodius drückt sich bei seiner Behauptung, daß Ägypten vor allen anderen Ländern bewohnt gewesen sei, über die Arkadier wie folgt aus:
"Noch nicht kreisten am Himmel die Gestirne alle, noch waren die Danaer da, nicht das deukalionische Geschlecht - vorhanden waren nur die Arkadier, von denen es heißt, daß sie vor dem Monde lebten, Eicheln essend auf den Bergen."

http://www.wfg-gk.de/glacialkosmos38.html

Hier ein Hinweis darauf das der Mond nicht echt ist.

https://www.youtube.com/watch?v=HiiYobQRJB8

https://www.youtube.com/watch?v=ytesoxvStAk

Das sind keine Nazis.
Autor Chris123
registriert
#474 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:33
"Revolutionärer Ansatz"

Stammzellen mit Zitronensäure gewonnen

Zur Stammzellengewinnung sind bislang menschliche Embryonen erforderlich - was höchst umstritten ist. Nun gibt es neue Forschungen, die diesen Weg überflüssig machen könnten. Forscher sprechen schon von einer "neuen Ära der Stammzellbiologie".

Mit etwas Säure haben Forscher Zellen in eine Art embryonalen Zustand zurückversetzt und damit Stammzellen erzeugt. Die gewonnenen Zellen könnten sich in nahezu jeden Zelltyp weiter entwickeln, berichten die Wissenschaftler aus Japan und den USA in der britischen Fachzeitschrift "Nature". Bislang waren spezielle Gene oder Proteine für die Rückprogrammierung nötig.

https://www.n-tv.de/wissen/Stammzellen-mit-Zitronensaeure-gewonnen-article12170291.ht ml

Ascorbinsäure kann vom Menschen, Affen und einigen anderen Tierarten nur mit der Nahrung aufgenommen werden. Im Stoffwechsel der meisten anderen Lebewesen kann sie hingegen auch bedarfsabhängig synthetisiert werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ascorbins%C3%A4ure

Da wäre halt dann noch die Entführung und Schwängerung durch Außerirdische und die Frage warum die das tun und was an den Babys verändert wurde.
Autor Chris123
registriert
#475 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:38 | Edited by: Chris123
"In den frühesten Zeiten, als der Mond noch nicht am Himmel war, umgab die Hochebene von Cundinamarca eine zusammenhängende Kette von Bergen, so daß also der Paß von Tequendama noch nicht offen war. Die Vorväter der Chibchas und der Muyscas waren damals noch rohe und unwissende Wilde ohne Stammesorganisation und ohne Kenntnis des Ackerbaues.

http://www.wfg-gk.de/glacialkosmos38.html

Hier passt das auch ganz gut das Gluten die Sinne vernebelt und das es Absicht ist.

Ich habe das halt auf einer Verschwörungsseite gelesen, das Getreide die geistigen Fähigkeiten kaputt macht.
Autor Chris123
registriert
#476 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:48
Eines Tages erschien Bochica (oder Zuhé oder Nemquethebe), ein hochgewachsener weißhäutiger, bärtiger Mann, der ein goldenes Zepter in der Hand trug; dieser lehrte sie, wie sie den Boden bebauen, sich Kleider anfertigen, die Götter verehren und in geordneter Gemeinschaft leben sollten.

http://www.wfg-gk.de/glacialkosmos38.html

Naja von denen wird wohl auch der Götterglaube kommen.

Wo man drauf scheißen kann, von daher frohes wichsen. :D

Das hat nichts damit zu tun das ich Satanist oder Angehöriger vom Teufel bin.

Ich will einfach leben.
Autor Chris123
registriert
#477 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:49
Das ist zwar richtig das diese "Götter" die Welt erschaffen hätten und mich damit auch.

Aber soll ich für gar nichts arbeiten, für ein Aussterben von allem?

Als Sklave? Für kein weiterkommen?
Autor ingo
registriert
#478 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:56
hallo Chris123
ich weiß nicht ob du zuhören tust, aber klammer dich nicht an alle internetseiten, denn vieles stimmt oft nicht.
lese zeitungen oder so, also bekannte seiten.
Autor Chris123
registriert
#479 | Gesendet: 13 Sep 2018 22:57
@Ingo

Ach auf Zeitungen kann man scheißen.

Ich bin mir absolut sicher das der Mond nicht echt ist.

Naja egal ich bin jetzt schlafen.
Autor Armleuchter
registriert
#480 | Gesendet: 13 Sep 2018 23:16
Chris123:
Ich bin mir absolut sicher das der Mond nicht echt ist.

Ja , und die Erde ist eine Scheibe und der Mittelpunkt des Universums und ich bin der Weihnachtsmann.
Page  Page 32 of 33:    1  ...  30  31  32  33   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Terraforming mittels einer primitiven Spezies. In dem Fall der homo sapiens oder auch mensch! Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.