Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Ich missbrauche Akineton mal wieder und starte einen neuen Versuch mit dem rauchen aufzuhören

Page  Page 3 of 14:    1  2  3  4  5  ...  10  11  12  13  14   
Autor Taurus85
Gast
#31 | Gesendet: 23 Nov 2016 20:45
Ich rauch jetzt gleich auch schon 2 Stunden nicht mehr und es juckt mich nicht sonderlich.
Autor Tody
Gast
#32 | Gesendet: 23 Nov 2016 20:47
ich nehme morgens und mittags jehweils ein tab 4mg, wenn ich sie nun in meinen 449 euro teueren smottiehmixer gib, sind sie noch kleiner als bei dir mit deinem mörser. Dann ist das wie kaffeesatz. Und das bringt es dann??
Autor Taurus85
Gast
#33 | Gesendet: 23 Nov 2016 20:52 | Edited by: Taurus85
Retard ist nicht so toll wie die unretardierten muss ich sagen. Aber mein Schmacht ist jetzt auch weg. Es hat halt mit den zermörserten Tabletten auch einiges länger gedauert bis die Wirkung eintritt.

Weil wenn man die Retard Tabletten einfach so nimmt hat man nicht sonderlich eine starke Wirkung.

Kannst du ja mal mit einer Tablette ausprobieren, aber Vorsicht mit Wasser dann weil das haftet sich dann an die Wände im Gefäß musste ich feststellen. Also das ganze Zeug hat an der Wand von einem Glas geklebt. Das nächste mal tue ich mir das auf einen Löffel.

Und wenn du dich für einen Mörser entscheidest, der ist nicht so teuer, also ich hab meinen von der Apotheke um die Ecke und da hat der 12-13€ gekostet.

Edit: nicht das du den Mixer damit kaputt machst.
Autor Tody
Gast
#34 | Gesendet: 23 Nov 2016 20:58
hast du den festgestellt das es dann unschöne nebenwirkungen auftreten also verstärkt wenn man die klein macht??
Das gerät ist super, damit kannst du alles mixen. Aber wenn der mörser so billig ist , ist es ein versuch wert. Hab noch bis freitag kippen im bunker. Vielleicht kannst du mich ja überzeugen.
Autor Tody
Gast
#35 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:02
wieviele rauchst du den im moment?? Bei mir sind es 25 bis 32 am tag. Nur um zu sehen auf welchen level wir zwei uns befinden.
Autor Taurus85
Gast
#36 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:03
Bei mir lässt sich das schwer sagen da ich eigentlich schon gar nicht mehr rauche. Ich benutze halt nur die E-Zigarette.
Autor Tody
Gast
#37 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:07
da haben wir schon ein problem. dann kann es bei mir schon vielleicht garnicht wirken. E zigarette ist ja was anderes als richtiger taback.
Was denkst du??
Autor Taurus85
Gast
#38 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:11
Ich denke das müsste auch mit normalen Zigaretten gehen.

Akineton ist halt auch ein Gegengift wenn man mit Nikotin vergiftet wurde und ich glaube das hat einen Zusammenhang, das der Schmacht dann halt weg ist.
Autor Tody
Gast
#39 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:15
bei mir ist es so wenn zu wenig Nikotin im blut ist meldet sich das gehirn nach 30 bis 45min ich brauch stoff.
Und das wird dann unterbunden??
Autor Taurus85
Gast
#40 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:18
Wie schon gesagt man hat deutlich weniger Schmacht, ich hab vielleicht noch 20% Schmacht von hundert.

Also ich finde das geht sehr gut damit und du kannst ja mal eine Tablette Schreddern dann pack das Pulver auf einen Löffel weil bei meinem Glas hat alles an der Wand geklebt.

Und das wird nichts anderes als Buropion sein weil, beide Medikamente den Dopamin Spiegel erhöhen, ich glaube aber das Akineton in der Hinsicht noch stärker wirkt.
Autor Tody
Gast
#41 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:24
und nach welchen zeitraum trifft die wirkung ein?? Deine erfahrung.
Ich werd es dann morgen früh mal ausprobieren. Aber jetzt probier ich mal aus ob mein mixer die kleine tablette überhaupt zu greifen kriegt.
Autor Taurus85
Gast
#42 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:28 | Edited by: Taurus85
Das mit der zermörseten Akineton hat jetzt bestimmt 1 1/2 bis 2 Stunden gedauert bis die Wirkung da war.

Bei den unretardierten geht das auf jeden Fall viel schneller. Aber da die dann so krass flashen, bin ich damit auch ganz zufrieden.
Autor Tody
Gast
#43 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:28
hat geklappt fein wie puderzucker
Autor Tody
Gast
#44 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:31
gut ich stehe kurz vor sechs auf und um sieben arbeite ich schon. Dann wär es gegen acht. Ist trotzdem schwer, wenn ich morgens keine kippe habe bin ich ungenießbar und nervös. Da brauch ich garkein arbeitsstress. Aber morgen haben wir eh einen lockeren tag.
Autor Taurus85
Gast
#45 | Gesendet: 23 Nov 2016 21:32
Du kannst dir ja noch eine Abschiedszigarette rauchen bevor du das genommen hast.
Page  Page 3 of 14:    1  2  3  4  5  ...  10  11  12  13  14   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Ich missbrauche Akineton mal wieder und starte einen neuen Versuch mit dem rauchen aufzuhören Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.