Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Iris-diagnostik an mir selber...

Page  Page 2 of 6:    1  2  3  4  5  6   
Autor CraZY52
registriert
#16 | Gesendet: 17 Jun 2017 09:28
@Oktagon

Ich hoffe natürlich für dich, dass du keinen Krebs hast.
Gibt es dafür irgendwelche Anzeichen wie Appetitlosigkeit oder Abmagerung?

Ich halte eine Vitamin C Substitution ja generell für ganz sinnvoll, nehme auch täglich ca. 250-300 mg ein.
Daneben auch noch B-Vitamine, Magnesium, Selen und Zink.
Autor Gammelfleisch
registriert
#17 | Gesendet: 17 Jun 2017 12:03 | Edited by: Gammelfleisch
Iridiologie is Unsinn, da kann der vor-wissenschaftliche Hypokrates sonst was gesagt haben.
Autor Oktagon
registriert
#18 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:06
@Gammelfleisch

Sowas musste ja jetzt von dir kommen.

@CraZY52

Ich denke schon das ich Krebs habe, gerade auch deswegen weil die Anti Tumor Mittel an den Stellen anschlagen wo ich Tumore vermute.

Bei Vitamin C wurde es auch genau an der Stelle, wo mit den bitteren Aprikosenkernen ein Feuerwerk los ging, warm.

Da habe ich auch mit dem Wermut und dem einjährigen Beifuss etwas bemerkt und das kolloidale Silber hat dort auch so ein ziehen verursacht. Und z.B. die Chilis haben bei dem vermuteten Lungentumor auch stärkere Schmerzen verursacht.


Kolloidales Silber legt die Viren lahm

Lange bevor die Pharmaindustrie Antibiotika erfand, hielt die Natur für den Menschen das beste und machtvollste Mittel gegen Viren, schädliche Bakterien und Pilze bereit: Kolloidales Silber. Eine wunderbare Nachricht in Zeiten, da uns überall die Angst vor der Vogelgrippe eingeimpft wird!

Dr. Becker entdeckte sogar, daß kolloidales Silber Krebszellen in normale Zellen zurückzuverwandeln vermag.


https://www.zeitenschrift.com/artikel/kolloidales-silber-legt-die-viren-lahm
Autor Lightness I
Gast
#19 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:11
Autor Gammelfleisch
registriert
#20 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:15 | Edited by: Gammelfleisch
Ach, Oktagon, das lässt sich doch willkürlich fortsetzen und Du könntest dir einreden, jede beliebige Krankheit zu haben.
Autor Oktagon
registriert
#21 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:19
@Lightness I

Durch Zufall stellte sich heraus, dass der Tee unter anderem auch gegen Diabetes hilft.

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/der-gewollte-krebs-wer-sagt-dass-krebs-unhei lbar-ist


Durchbruch in der Diabetesforschung: Pankreaszellen produzieren Insulin durch Malariamedikament

Artemisinine, eine zugelassene Wirkstoffgruppe gegen Malaria, wandelt Glukagon-produzierende Alpha-Zellen der Bauchspeicheldrüse (Pankreas) in insulinproduzierende Zellen um – genau die Zellen, die bei Typ-1-Diabetes geschädigt sind. Das haben Forscher des CeMM Forschungszentrum für Molekulare Medizin der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Rahmen einer internationalen Zusammenarbeit mit modernsten Einzelzell-Analysen herausgefunden. Ihre bahnbrechenden Ergebnisse werden in Cell publiziert und liefern eine vielversprechende Grundlage für neue Therapien gegen Typ-1 Diabetes.

http://www.innovations-report.de/html/berichte/biowissenschaften-chemie/durchbruch-in -der-diabetesforschung-pankreaszellen-produzieren-insulin-durch-malariamedikament.htm l

Gekannt habe ich den Tee aber noch nicht.
Autor Oktagon
registriert
#22 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:20
Ach, Gammel, entweder du hast keine Ahnung oder du bist von der Pharma Industrie.
Autor Oktagon
registriert
#23 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:26
Was ich jetzt nicht beachtet habe...

Reizzeichen/
Heilungszeichen


Liegt einer Lakune eine helle Faser an: Reizzeichen für mehrere Foki (Krankheit wird akut).

Silberfäden in der Lakune: Aktivierung des Geschehens
hell umrandete Lakunen: Heilung: Krankheit ist abgeschlossen

http://www.medizin-kompakt.de/lakunen

Dann müsste das eventuell schon geheilt sein.
Autor Gammelfleisch
registriert
#24 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:27
Oktagon:
Ach, Gammel, entweder du hast keine Ahnung oder du bist von der Pharma Industrie.

Wenn ich von der Pharma-Industrie wäre würde ich dir für deine eingebildeten Krankheiten massig Medikamente empfehlen.
Autor Oktagon
registriert
#25 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:33 | Edited by: Oktagon
@Gammelfleisch

Du legst aber ein ähnliches Verhalten an den Tag wie manche Allmystery User und das finde ich schon merkwürdig vorallem dein ganzes PISRAM Zeug finde ich schon verdächtig.

Entweder du weißt genau das Iridologie funktioniert oder du wirst auch verarscht. Ich hatte z.B. Kontat zu einem Freimaurer und vielleicht bist du ja auch so einer.

Der hat sich nämlich ganz ähnlich verhalten.

Wenn du nicht sogar der gleiche bist.

Und diese Seite z.B.(Link unten) hat mir auch ganz gut geholfen und ich halte einen scheiß von PSIRAM, man kann es eher so betrachten das mit PSIRAM Dinge vertuscht werden sollen und das vieles was dort steht in Wirklichkeit der Wahrheit entspricht.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/
Autor Gammelfleisch
registriert
#26 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:36
Oktagon:
Du legst aber ein ähnliches Verhalten an den Tag wie manche Allmystery User und das finde ich schon merkwürdig vorallem dein ganzes PISRAM Zeug finde ich schon verdächtig.

Ich soll ins Schema von Allmystery *und* Psiram passen? Findest Du das nicht widersprüchlich?

Oktagon:
https://www.zentrum-der-gesundheit.de/

Auf Zentrum der Gesundheit steht überwiegend Unsinn.
Autor Oktagon
registriert
#27 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:39 | Edited by: Oktagon
@Gammelfleisch

Ich wollte damit sagen, das auf Allmystery, auch viel gepostet wird von alternativen Dingen und das es dort genau solche Personen wie dich gibt die alles Unterdrücken.

Und du wirst wahrscheinlich entweder der gleiche sein oder du gehörst zu dieser Gruppierung.
Autor Gammelfleisch
registriert
#28 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:41
Oktagon:
Ich wollte damit sagen, das auf Allmystery, auch viel gepostet wird von alternativen Dingen und das es dort genau solche Personen wie dich gibt die alles Unterdrücken.

Ich unterdrücke nichts bzw. ich setze keine Regeln. Ich korrigier nur.
Autor Oktagon
registriert
#29 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:45
@Gammelfleisch

PSIRAM ist aber Unterdrückung alternativer Methoden.
Autor Gammelfleisch
registriert
#30 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:47
Oktagon:
PSIRAM ist aber Unterdrückung alternativer Methoden.

Ne, Aufklärung ist keine Unterdrückung.
Page  Page 2 of 6:    1  2  3  4  5  6   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Iris-diagnostik an mir selber... Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.