Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Ende Januar beginnt ein neuer Gitarrenkurs

Page  Page 1 of 2:  1  2   
Autor Eartha
registriert
#1 | Gesendet: 5 Jan 2018 07:45
Ich muss meinen Dad fragen, ob er mir das Geld leiht. Und dann brauch ich noch jemanden, der mir Saiten auf der Gitarre aufspannt. Das habe ich noch nie gemacht. Habe eine Secondhand-Gitarre und in meiner Abstellkammer ist eine Saite durchgerostet.

Ich hoffe, das klappt.
Autor blackadder
registriert
#2 | Gesendet: 5 Jan 2018 16:10
Das Aufspannen der Saite könnte Dir der Gitarrenlehrer im Kurs machen.
Autor Armleuchter
registriert
#3 | Gesendet: 5 Jan 2018 16:44
Musik fördert auch die Kreativität. Ich habe außer in der Grundschule nie ein Instrument gespielt. Dort habe ich Flöte gespielt.
Autor DiBaDu
registriert
#4 | Gesendet: 5 Jan 2018 20:28
Die Seite aufzuspannen ist nicht schwierig, das schaffst Du schon, Eartha.
Autor Eartha
registriert
#5 | Gesendet: 5 Jan 2018 21:17
Danke für Euren Zuspruch :-)
Ja, das Gitarrensaiten-Aufziehen kann man wohl über yt-Videos lernen, hat mir ein Freund gesagt, DiBaDu.
Armleuchter, mehr Kreativität wäre ja ein Superbonus.
Mal sehen, King Kong, ob ich dann Videos hier einstelle, das weiß ich noch nicht.
Den Gitarrenlehrer möchte ich mit den Saiten ungern aufhalten, blackadder.

Ich bin jetzt angemeldet und hoffe, dass es mir gelingt, das ernst zu nehmen. Ist ja auch Fleißarbeit, ein Instrument zu lernen.
Autor not_sure
registriert
#6 | Gesendet: 5 Jan 2018 23:02 | Edited by: not_sure
Es gibt für Smartphones die App "guitartuna" die ich empfehlen kann. Ist kostenlos. (zum Stimmen der Gitarre mit WinPhone, iPhone, Android)
Autor Eartha
registriert
#7 | Gesendet: 6 Jan 2018 00:25
not_sure
oh, danke :-) Das wäre dann meine 2. App. Habe nur what's App.
Autor oedipus
registriert
#8 | Gesendet: 6 Jan 2018 08:14 | Edited by: oedipus
Hallo Eartha,

guck einfach, wie die anderen Saiten unten am Steg mit so einer Drehschlaufe gewickelt sind. Wie man oben in den Wirbel durch ein Loch das andere Saitenende stecken kann und dreht dann den Wirbel langsam links rum, bis ungefähr der Ton passt und dann kann man stimmen. Ist ganz einfach. Je fester man dreht, desto höher wird der Ton.
Leichter als Stricken.

Vielleicht zeigt es Dir der Musikalienhändler, der Dir die Saite verkauft. Ich meine, in Deiner kleinen Stadt gibt wohl einen Laden mit Musikzubehör. Und bevor man neue Saiten aufzieht, braucht man ja auch erst mal neue.

lg.
Autor Eartha
registriert
#9 | Gesendet: 1 Apr 2018 14:33
Noch drei mal Unterricht. Ich habe viel gelernt und kann jetzt Noten lesen und danach spielen :-)
Natürlich noch nicht wie Frank Zappa ;-)
Autor DiBaDu
registriert
#10 | Gesendet: 2 Apr 2018 15:17
Glückwunsch.

Ein Instrument zu können, ist unvergleichlich.
Autor King Kong
registriert
#11 | Gesendet: 2 Apr 2018 15:24
DiBaDu:
Ein Instrument zu können, ist unvergleichlich.

was ein doofsinn.Sinn macht es einem anderen wichser dir fresse zu polieren oder einem mal die Luft rauszulassen.
Autor schizophren
registriert
#12 | Gesendet: 2 Apr 2018 16:58
Ich spiele pubg
Autor schizophren
registriert
#13 | Gesendet: 2 Apr 2018 17:01
Immer unter ersten zehn, zwei mal schon vierter. Nach 7 spielen. 1600 Punkte nach 3 Stunden, andere haben 2600 nach 2 Tagen
Autor Armleuchter
registriert
#14 | Gesendet: 2 Apr 2018 17:02
Ich wäre froh , wenn ich Gitarre spielen könnte. Da kommst auch in Kontakt mit anderen Menschen bei der Musikübungsstunde und wenn du in einer Band mitspielst.

In meiner Jugend und jungen erwachsenen Zeit bin ich zu meinen Freunden immer in die Bandprobe gegangen. Dabei habe ich mich in die 7 Jahre ältere Sängerin verliebt , der ich fast 8 Jahre hinterher gelaufen bin.
Autor malloy
registriert
#15 | Gesendet: 2 Apr 2018 18:51
ich spiele auch kein Instrument, daher ist die Musik nur meine.

Viel Spaß beim Kurs, toitoitoi..


auf den Fight zwischen KING KONG und DIBADU bin ich gespannt, weil dieser zum einen vermessen wäre und zum anderen allgemein niederschmetternd.

toitoitoi...
Page  Page 1 of 2:  1  2   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Ende Januar beginnt ein neuer Gitarrenkurs Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.