Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

@Gammelfleisch

Page  Page 11 of 13:    1  ...  10  11  12  13   
Autor oedipus
registriert
#151 | Gesendet: 15 Apr 2018 15:44 | Edited by: oedipus
Turtel:
Ich weis kaum was du überhaupt willst.

Mir leuchtet einfach nicht ein, weshalb man Krieg führt, wenn man Frieden will.

Oder will man keinen Frieden, sondern siegen?

Ist es das?

Ich hätte gerne erklärt bekommen, zu was das Gestreite hier nutzt.
Oder wem.
Autor lotusblatt
registriert
#152 | Gesendet: 15 Apr 2018 15:50
oedipus
Es ist ganz einfach, in einem Forum, das sich hauptsächlich mir einer schweren und oft chronischen Krankheit befasst, ungebetene und sachlich oft nicht haltbare Ratschläge zu verteilen, darf man das ja aus einer gleichsam anonymen Position heraus tun (die Forums-Nutzungsbedingungen sehen diese ja explizit vor). Genau das macht 'Turtel' hier, am laufenden Band. Da müsste man ja bescheuert oder völlig verantwortungslos sein, wenn man sich nicht dagegen zur Wehr setzt, oder?
Autor lotusblatt
registriert
#153 | Gesendet: 15 Apr 2018 15:53
oedipus
Andere machen das ja auch gerne, sie schreiben etwa in dem Stil "Die Pharma-Industrie verarscht euch, fickt euch alle". Dabei setzen sie dann die wirtschaftlichen Interessen dieser Konzerne der Behandlung durch die jeweiligen Ärzte und Psychologen automatisch gleich und "untermauern" mit diesem Missverständnis ihre wirre These von den die Krankheit "vielmehr" auslösenden als beseitigenden Medikamenten.

Es scheint dann so eine Art Konsens im Forum zu geben, so dass die Sache überschwappt und man nicht mehr hier schreiben kann, eben weil es im Trolle-Trubel völlig untergeht.
Autor oedipus
registriert
#154 | Gesendet: 15 Apr 2018 16:29
lotusblatt:
Da müsste man ja bescheuert oder völlig verantwortungslos sein, wenn man sich nicht dagegen zur Wehr setzt, oder?

Muss man denn den Rat befolgen?

Oder ist es einfach nur lästig, einen ungebetenen, nutzlosen Rat lesen zu müssen?
Autor Armleuchter
registriert
#155 | Gesendet: 15 Apr 2018 17:03
Turtel:
Dann geh doch in eine Diktatur, wenn euch das lieber ist, da dürft ihr alle einer Meinung sein wie eben hier nur eine Meinung geduldet wird.

Als ob deine Bupropiondiktatur besser wäre.
Autor Gammelfleisch
registriert
#156 | Gesendet: 15 Apr 2018 17:13 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Klingt komisch das bei dir die Krankheit 2011 einfach weg gewesen ist. Schizophrenie ist ja chronisch. Spricht für deine Medikamente oder das du einfach dauerakut bist was wohl eher hinkommt mit deinen Angriffen die du ständig gegen mir fährst klingt das Stabil im Sinne von Akut.

Du schreibst nur Schwachsinn. Ich bin nicht dauerakut weil ich dir hier kontra gebe und das wäre auch kein Zeichen für eine Psychose. Du hast schlicht keine formelle Vorstellung davon, was eine Psychose ist und Du bist zu doof um das nachzulesen.
Und oben hast Du mir eine Psychose abgesprochen, jetzt meinst Du ich wär dauerakut. So richtig klar im Kopf bist Du echt nicht.

Turtel:
Eben stabil krank und an deinen überwertigen Ideen ändert so schnell keiner was.

Du hast sowas, was sich an deiner Missioniererei zeigt. Ich hab das nicht.
Und auch bei dem Begriff überwertige Idee weißt Du nicht was das ist.

Turtel:
... da hilft nur eine Ladung Haldol oder ein anderes Potentes Nl wie Aripiprazol um dir etwas auf die Sprünge zu helfen.

Mir geht's prima. So gut wird's dir in deinem verschissenen Leben nie gehen. Kein Bedarf an anderer Medikation.

Turtel:
Du nimmst nur beruhigendes ein da niederpotente NLs eben (so gut wie) keine antipsychotische Wirkung haben.

Man kann auch mit niederpotenten NL eine nennenswerte neuroleptische Wirkung erzielen wenn man die Dosis nur hoch genug wählt. Meine 300mg Chlorprothixen (normalerweise nimmt man nur 50mg als Einzeldosis) entsprechen, wenn man das über das Cpz-Äquivalent umrechnet, 4,8mg Haldol - das ist schon nicht wenig.

Turtel:
Wirklich erinnerst du mich an Zeiten wo ich noch sehr Akut gewesen bin.

Nö, hier zeigt sich mal wieder, dass Du keine Menschenkenntnis hast. Entweder aus antipathischer Voreingenommenheit oder aus Dummheit. Ich fürchte es ist beides.
Autor oedipus
registriert
#157 | Gesendet: 15 Apr 2018 17:16 | Edited by: oedipus
Turtel:
Also möchtest du das ich mich einer Lügentherapie unterziehe und mich praktisch krank machen und vergiften lasse.

? Nö. Ich weiß gar nicht, was eine Lügentherapie sein soll und habe kein Interesse daran, dass irgendwer krank ist oder wird.
Je kränker Leute sind, desto mehr kränken sie andere.

Deswegen wäre es mir natürlich am liebsten, wenn das Gestreite aufhört, weil das mehr kränkt als alle Smarties der Welt ausgleichen können.

Und - du trägst schon sehr viel dazu bei, dass hier keine Ruhe einkehrt.
Autor lotusblatt
registriert
#158 | Gesendet: 15 Apr 2018 17:51
Turtel:
Zudem nutzt Gammel Vereinfachungen um es sich selbst sehr einfach zu machen. Das klappt eben nur ein Stückweit und kann in der Summe das Ziel sehr verfehlen.

Kommt eben dann doch häufig auf die Details und individuelle Wirkung etwa der Medikamente an und nun sind wir wieder bei dieser Gleichmacherei.

Gleichmacherei bringt keinen was und Gammel nutzt Vereinfachungen eben aus und spricht damit den Medikamenten ihre Individuellen Unterschiede oder Verschiedenheit ab.

Also er versteht kaum das manche Vereinfachungen nur in einen begrenzten Rahmen gültig sind und funktionieren.

Troll dich, moron Troll moron, sonst gibt es wieder Schläge vom Aufseher. Der steht schon bereit, auch wenn er sich nicht zu erkennen gibt.
Autor Gammelfleisch
registriert
#159 | Gesendet: 15 Apr 2018 17:57 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Deiner Meinung nach ist ja Risperdal auch so stark wie Haldol.

Das ist keine Meinung, das ist so. Guck in der Wikipedia nach: beide haben eine neuroleptische Potenz von 50.

Turtel:
Ein niederpotentes NL hat sicherlich auch ein Wirkmaximum

Ja, das liegt aber bei meinem noch über den 300mg. Von 250mg kann ich meistens noch nicht einschlafen, erst mit 300mg ist das letzte bisschen Wachsein gedeckelt.
Und ich nehm das auch nicht der neuroleptischen Wirkung wegen. Die ist ein Nebeneffekt den ich nicht brauche, aber der mich auch nicht stört.

Turtel:
Würdest du dich mit Aderhold mal beschäftigen dann gibt es dafür auch Wirkkurven der einzelnen Medikamente. Schau dir mal von Volkmar Aderhold die Arbeiten an, da kannst du das genauer begutachten und da wird das untersucht.

Aderhold ist ein Vollidiot der von seinen Kollegen nicht ernstgenommen wird.

Turtel:
Ein niederpotentes NL wie du es hast wird normal nur zum beruhigen eingesetzt also da ist die beruhigende Wirkung groß und die antipsychotische klein.

Relativ gesehen schon, aber man kann auch eine hohe neuroleptische Wirkung erzielen indem man halt genug davon nimmt.

Turtel:
Du bist ja wie man sieht noch krank

Kein Stück, und das kannst Du Volltrottel auch garnicht beurteilen.

Turtel:
Dein Wille ist zu stark und das ist ein Zeichen einer überwertigen Idee ebenso wenn man sich die Dinge zurechtbiegt wie man es gerade braucht und die Tatsachen vernachlässigt.

Ich hab keine überwertige Idee, aber Du. Und Du weißt auch garnicht was das ist weil Du doof bist.

Turtel:
Du berufst dich da häufig auf unklaren Meinungen aus dem Internet wo man auch so schon vorsichtig sein sollte.

Bzgl. der Abilify-Pegel-Sache hab ich mich auf fünf Quellen bezogen die alle das selbe gesagt haben. Und pharmakologisch ist das das einzig logische.
Du aber spinnst nur rum weil deine Erlösungs-Phantasie sonst ins Wanken gerät.

Turtel:
Würde ich mit dir mich Unterhalten können dann würden wir gemeinsam nach einer Lösung suchen um einen Realitätsnahen Beleg zu finden, aber das winkst du schon im Ansatz her ab, das ist bei dir Fix also du hast da eine Überwertige Idee und selbst mit Beweisen die manchmal schwer zu erbringen sind kann man dich nicht überzeugen.

Du bist hier der Spinner, nicht ich.

Turtel:
Ich bin ja selbst ein Beweis das Aripiprazol etwa gleich oder sehr schnell wirken kann

Klar, mit drei Suizid-Drohungen am selben Tag. Ganz klasse, echt. Auch wenn Du dich nicht wirklich umbringen wolltest - allein, dass dir sowas durch den Kopf geht zeigt, dass bei dir mental schwerwiegend was im argen ist.

Turtel:
Typisch für Verschwörungstheorien und Verschwörungstheoretiker ist das.

Du echt so saublöd, das geht garnicht mehr. Mal angenommen ich läge falsch - was nicht so ist, aber mal angenommen -, dann wäre daran nichts verschwörerisches.
Unfassbar, wie dumm Du bist. Du lieferst "Argumente" die pure Worthülsen sind, frei phantasierter Unsinn.

Deine ganzen Überzeugungen, sowohl über deine Medis als auch über dich, entspringen deiner Phantasie. Man könnte sagen, dass Du irgendwie "Phantasie-krank" bist.
Autor lotusblatt
registriert
#160 | Gesendet: 15 Apr 2018 18:02
Gleich erfolgt der Schlag. Dann ist wieder eine Zeitlang Ruhe in der Anstalt. Bis zum nächsten Aufbegehren des Wahnsinns. Wir werden dafür bezahlt, hat ja 'Turtel' sogar schon selbst erkannt.
Autor lotusblatt
registriert
#161 | Gesendet: 15 Apr 2018 18:31
Ihr werdet hier nur ein Mal unterwiesen. Das wurde euch am Anfang auch so mitgeteilt.

°°°Der Aufseher°°°
Autor Gammelfleisch
registriert
#162 | Gesendet: 15 Apr 2018 20:37 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Du textest mal wieder. Scheinst in Rechtfertigungsnot zu stehen.

Ich geb mir halt nur die Mühe, die Dinge richtig zu stellen.

Turtel:
Schau, das wirkt auf mich weniger stabil wenn man sich wie du Luftschlösser baut die auf Teufel komm heraus fortbestehen müssen und zudem lässt du keine Einwände oder so zu.

Du baust Luftschlösser, nicht ich.
Ich bin stabil, Du nicht.

Turtel:
Für mich war die übliche Behandlung kein Leben und Risperdal hat mir auch nur wenig geholfen ganz egal welche Potenz das zeug hat und was das überhaupt für Aussagekraft hat sei dahingestellt.

Bei mir hat Risperdal auch nicht funktioniert, aber ich kenne einige die darauf gut klarkommen.
Und die neuroleptische Potenz ist aussagekräftig.

Turtel:
Wäre ich auf meinen Tabletten wie am Anfang geblieben wäre ich heute vermutlich Tod oder könnte eine Existenz als Behinderter führen der für alles Unterstützung braucht. Das war keine wirkliche Perspektive und nun hab ich andere Medikamente probiert, so einige waren das und bin fündig geworden.

Dann akzeptier mal, dass das deine privarte Erfahrung ist die nicht übertragbar ist.

Turtel:
Dir geht es zwar vergleichsweise gut also du leidest kaum unter deiner Krankheit anders wie ich, dafür ist viel überwertiges drin und du kannst anscheinend kaum Informationen gut auswerten.

Quatsch, ich hab nichts überweriges. Das hast Du aber mit deinen Medi-Ideen.

Turtel:
... auch wenn das wenn überhaupt nur Vergangenheit ist und du das unter deinen derzeitigen Einschränkungen (die du ja verleugnest) nie erreichen würdest.

Den kleinen MENSA-Test habe ich gemacht als ich gerade ein paar Monate auf Valproat war. Da war das Befindden noch nicht so fortgeschritten wie später (hat nen Dreiviertel Jahr gedauert bis ich mich so gut fühlte wie heute). Ich gehe davon aus, dass ich heute noch ein kleines bisschen besser abschneiden würde.
Ich werde mich villeicht mal zu einem großen MENSA-Test anmelden weil das sicher gut für die Bewerbungsmappe ist. Ich plane, sobald ich mit meinem Chlorprothixen bei 150g oder wengier angekommen und in der Lage bin, wieder früh aufzustehen, wieder arbeiten zu gehen.

Turtel:
Das ist sehr traurig und schade.

Das ist inszeniertes Bedauern das deinen "Argumenten" Glaunwürdigkeit verleihen soll. Nur funktioniert das nicht bei mir weil ich sowas sofort durchschaue.

Turtel:
Ich kann dich ja auch verstehen wie wichtig dir dein eigener Selbstwert ist aber auch du musst mal lernen einen Kompromiss einzugehen. Das Leben besteht aus Kompromissen und es läuft meistens etwas anders oder anders als man es gerne hätte.

Bei deinen Medi-Ideen gibt es keine Kompromisse da die Unsinn sind. Das hast Du in der einen oder anderen Form außer von mir hier schon von ner Menge anderer Leute gesagt bekommen. Dir glaubt niemand hier. Frag dich mal warum.
Autor Gammelfleisch
registriert
#163 | Gesendet: 15 Apr 2018 21:30
Turtel:
Naja, dann wünsche ich dir und den Anderen für heute einen schönen Abend oder bis später vielleicht.

Wir haben garantiert schönere Abende als Du. Hrhr.
Autor Gammelfleisch
registriert
#164 | Gesendet: 15 Apr 2018 21:48
Turtel:
Das Problem kommt schon auch von Dir. Du wälzt das nur um.

Ich weiß jetzt nicht, auf was das bezogen ist.

Turtel:
Wegen mir darfst du auch deine Meinung haben, aber hört dann selbst auf mit dem verallgemeinern und wenn ich jemanden Tipps gebe dann ist das ja so auch kein Thema für dich. Dein Leben geht weiter.

Ich verallgemeiner nicht, das tust Du.
Autor klapsendjango
registriert
#165 | Gesendet: 15 Apr 2018 22:18
The question is who is kidding - The question is who cares
Page  Page 11 of 13:    1  ...  10  11  12  13   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / @Gammelfleisch Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.