Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

@Gammelfleisch

Page  Page 9 of 13:    1  ...  8  9  10  11  12  13   
Autor Dr O
registriert
#121 | Gesendet: 12 Apr 2018 20:14
Turtel:
Meine Psychose war sicher schlimmer als die von Dr O wenn dieser überhaupt wirklich eine hatte, da bisher da ja wenig erzählt wurde was wirklich psychotisch wäre oder ist.

Den Widerspruch mit der Rente und gleichzeitig vollzeitarbeit bleibt er schuldig.

1. Maggi, Du hattest die schlimmste Psychose von allen hier !
2. Alle anderen die hier mitschreiben einschließlich mir sind alles Lügner, Scheinbetroffene
und Pharmalobbyisten
3. ich bin Dir rein garnichts schuldig
4. wenn Du die letzten 4 Jahre nicht in Deinem Medikamentenwahn gesteckt hättest, hättest Du mitbekommen was es auf sich hat mit meiner Rente und meinem Vollzeitjob.
5. ich bin mir sicher dass Du in deiner Verfassung keinen Job länger als 3 Wochen aushällst
6. Blas mich am Kopp, Schwachkopf
Autor Armleuchter
registriert
#122 | Gesendet: 12 Apr 2018 20:29
Dr O:
wenn Du die letzten 4 Jahre nicht in Deinem Medikamentenwahn gesteckt hättest, hättest Du mitbekommen was es auf sich hat mit meiner Rente und meinem Vollzeitjob.

Ich habe es auch schon erwähnt. Wenn man für eine WfbM arbeitet wie du Dr O , dann bekommt man eben nebenher auch noch die EM. Aber Turtel hat Demenz.
Autor Zoidberg
registriert
#123 | Gesendet: 12 Apr 2018 20:32
Armleuchter:
Wenn man für eine WfbM arbeitet wie du Dr O

Turtel:
Arbeitest du auf den sogenannten 1. Arbeitsmarkt?

Du hast echt die Aufmerksamkeitsspanne einer Stubenfliege...
Autor Gammelfleisch
registriert
#124 | Gesendet: 12 Apr 2018 20:34
Turtel:
Das bildest du dir nur ein. Ich hab damals mit Aripiprazol als ich instabil war und Bedarf hatte ein halbes dreiviertel Jahr gearbeitet. Heute bin ich deutlich stabiler.

Klar, so stabil, dass Du an einem Tag dreimal mit Suizid drohst. Ganz klasse, echt!

Turtel:
Meine Medikamente helfen sicher besser als das Risperdal was du ja behauptest einzunehmen.

Deine Medis wirken Null antipsychotisch.
Autor Gammelfleisch
registriert
#125 | Gesendet: 12 Apr 2018 20:58
Turtel:
Das stimmt nicht. Abilify wirkt sofort auch wenn es eine hohe Halbwertszeit hat. Die Halbwertszeit bedeutet im Fall dieses Medikaments eben nix.

Das ist Quatsch. Je länger die HWZ, desto länger braucht ein Medikament bis es enen Wirkpegel aufgebaut hat.

Turtel:
Abilify gehört zu einer neuen Klasse Atypischer Medikamente und ist eher vergleichbar mit den älteren Typischen NLs von daher kann man das eben kaum Verallgemeinern das alle NLs Spiegelmedikamente sind. Die setzen doch alle etwas anders an.

Der Unterschied von Spiegelmedikament vs. Nicht-Spiegelmedikament macht sich nicht daran fest, dass es ein Atypikum ist.

Turtel:
Dazwischen gibt es sicher auch Fälle wo schon vorher eine Wirkung da ist aber erst wenn der Blutspiegel da ist dann die Volle oder Konstante Wirkung da ist.

Das ist falsch.

Turtel:
Sei da doch bitte mal etwas Differenzierter

Du bist nicht differenziert weil Du auf Blödsinn bestehst.
Autor Gammelfleisch
registriert
#126 | Gesendet: 12 Apr 2018 21:05 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Woher möchtest du das so genau wissen das es einer ist und es können die Meinungen von 10 anderen Chefärzten ja genau das Gegenteil beweisen.

Das stellst Du jetzt einfach so dahin ohne es beweisen zu können.
Der hat eine fundierte Ausbildung und entsprechend lange Erfahrung.
Du dagegen hast nur Schwachsinn im Kopf.

Turtel:
... und bisschen Medienkompetenz traue ich dir auch zu.

Ja, die habe ich. Deswegen ist das ja gerade eine glaubwürdige Quelle.
Was Du schreibst ist aber subjektiver Schwachsinn ohne, dass es rgendeinen Fürsprecher dafür gibt.

Turtel:
Nur weil das ein Chefarzt ist bedeutet es eben kaum das er über alles genau bescheid weis

Nicht über alles, aber so grundlegende Dinge über die er schreibt schon.
Du hast hingegen keine Quelle für deinen subjektiven Schwachsinn.

Turtel:
... so sein trifft eben auf Abilify weniger zu.

Doch, das trifft zu.

Soll ich dir mal sagen, warum Du so argumentierst:
Du hast Angst vor deiner Krankheit und möchtest etwas haben das dir bei deinen Stimmugssschwankungen schnell hilft (Psychose ist es nicht). Du kannst es also nicht ertragen, dass Du ggf. länger leidest ehe die Wirkung eintritt. Und da macht dir eben die Erkenntnis, dass Abilify nicht sofort hilft Angst. Daher willst Du das nicht wahrhaben. Das zeigt, dass die schnelle Wirkung deines Abilifys eben auf Glauben beruht, also ein Placebo-Effekt ist.

Die Wirkung von Abilfiy ist bis 15mg ungefähr linear zum Pegel im Blut (die Wirk-Kurve ansich ist logarithmisch, bis 15mg ist der quasi-lineare Teil und das Wirkmaximum ist nach dem "Knick" in der Kurve bei 30mg erreicht).

Die Kurve bei 5mg sieht so aus:
5mg Abilify.
Jeder Zacken ist ein Tag. Da sieht man ganz gut, dass sich das eben erst so langsam aufbaut.
Autor Osiris
registriert
#127 | Gesendet: 13 Apr 2018 13:43
Ihr dreht euch im Kreis falls euch das nicht auffällt. Ihr kommt immer wieder bei den gleichen Punkten an.

Das ist sinnlos was ihr macht.
Autor Osiris
registriert
#128 | Gesendet: 13 Apr 2018 13:44
Wie lange wollt ihr das eigentlich noch machen???
Autor Gammelfleisch
registriert
#129 | Gesendet: 13 Apr 2018 14:48
Turtel:
Du hast keine Ahnung von nix. Nur Halbwissen das du hier anderen für Bares verkauft.

Das was ich schrieb ist richtig.
Du hast nichtmal Achtelwissen.

Turtel:
Ich habe Psychose und keine Angst wenn ich psychotisch werde dann passiert das eben und ist weniger gravierend. Abilify wirkt sehr schnell und das Schlimmste hab ich lange hinter mir vom psychotischen Erleben.

Abilify wirkt nicht schnell.

Turtel:
Medienkompetenz hast du keine.

Der besagte Chefarzt wird sowas grundlegendes wohl wissen.
Was Du weißt ist aber Blödsinn.
Autor Gammelfleisch
registriert
#130 | Gesendet: 13 Apr 2018 17:27 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Das was du machst ist eben dein Achtelwissen für Bares verkaufen.

Turtel:
Doch das tut es.

Das was ich schrieb ist zutreffend. Jedes Medikament mit einer so langen HWZ ist ein Spiegelmedikament. Auch Abilfiy.

Turtel:
Ich frag mich welcher Chef-Arzt die Zeit findet einen solchen Blog zu betreiben. Klingt unrealistisch und wenn eben ein wirtschaftlicher Sinn dahintersteckt kann das auch Jemand von bestimmten Phramakonzernen sein oder einfach Werbemaßnahmen.

Was für ein dumes Zeug.

Turtel:
Ich war sehr unzufrieden mit dem Risperdal was meine persönliche Meinung ist, verallgemeinern tue ich nur das ich eben nicht

Doch, das tust Du.

Du bist Dumm und niemand glaubt dir hier weil Du nur Unsinn im Kopf hast.
Den Rest deines Quatschs hab ich nicht mehr gelesen.
Autor Osiris
registriert
#131 | Gesendet: 13 Apr 2018 17:29
Und hier(siehe Link) sind mal wieder Turtel und Gammel in Aktion zu beobachten... :D :D :D

https://www.youtube.com/watch?v=N2aWO3ZS8WY

Es nervt total eure ständige Streiterei, es könnte auch sein das gerade wegen euch beiden, man keine neuen Threads schreiben kann.
Autor Gammelfleisch
registriert
#132 | Gesendet: 13 Apr 2018 19:28
Osiris:
Es nervt total eure ständige Streiterei

Dann lies die Threads doch einfach nicht. Gerade weil das Turtel-Threads von Anfang an sind kann man das doch hinnehmen.

Osiris:
... es könnte auch sein das gerade wegen euch beiden, man keine neuen Threads schreiben kann.

Ne, anhand der Fehlermeldung kann man davon ausgehen, dass das ein Software-Problem ist.
Autor Gammelfleisch
registriert
#133 | Gesendet: 13 Apr 2018 22:43 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Ist ja auch Rufmord und ein Verbrechen was hier läuft und Gammel du bist ja Aktiv beteiligt und redest diese Verbrechen richtig oder legalisierst diese Fehlinformationen.

Ja, ein "Verbrchen" das regelmäßig auf den Privatklageweg verwiesen wird, d.h. für das sich kein Staatsanwalt einsetzt.

Turtel:
Ich hoffe das du irgendwann mal deine Fehler dir eingestehen kannst.

Bzgl. inhaltlicher Dinge bist Du der einzige der das hier ankreidet.
Und das musst Du grad sagen, mit deinen überwertigen Ideen.
Autor Gammelfleisch
registriert
#134 | Gesendet: 14 Apr 2018 13:00
Turtel:
Du setzt meinen vermeidlichen überwertigen Ideen selbst noch deutlich überwertigeres entgegen

Blödsinn. Du spinnst, die Kritiker hier inklusive mir nicht.

Turtel:
Meine Feststellung etwa das Aripiprazol gleich wirkt ist ja nix überwertiges wo ich das ja selbst bei mir sehr oft mitbekommen habe da ich es selbst einnehme.

Es ist für dich eine Art Erlösungs-Phantasie an der Du keine Kritik zulässt weil dich das destabilisiert.
Autor Gammelfleisch
registriert
#135 | Gesendet: 14 Apr 2018 13:13 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Daran ist nix Erlösungs-Phantasie

Doch, ist es. Erkennbar an der Vehemenz mit der Du es verteidigst.
Dir tut jede Kritik daran so weh, dass Du schon mal mit Suizid drohst.
Page  Page 9 of 13:    1  ...  8  9  10  11  12  13   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / @Gammelfleisch Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.