Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Anregung und Kritik

Page  Page 2 of 16:    1  2  3  4  5  ...  12  13  14  15  16   
Autor Gästin
Gast
#16 | Gesendet: 1 Aug 2004 23:43
und wie kann man ein posting wieder löschen? an wen kann man sich da wenden? kenn ich von anderen foren, dass man da ne kontaktmöglichkeit hat :-))
Autor Gast
#17 | Gesendet: 7 Aug 2004 21:29
Hallo, bin neu hier im Forum und möchte mich gerne registrieren.

HABE AUCH SCHON MEINE Daten eingegeben mit E-mail adresse.
Ein Passwort sollte mir per mail mitgeteilt werden, jedoch kam keines bei mir an.
Was mache ich falsch oder was ist los??

Wer kann mir helfen?
Vielen Dank. Dieter
Autor Laura
registriert
#18 | Gesendet: 7 Aug 2004 23:06
Hi, Dieter!

Ich habe mir mein Passwort selber ausgedacht!

Gruß

Laura
Autor Alichen
registriert
#19 | Gesendet: 20 Sep 2004 19:06
LOB!

Ich habe diese Seite erst heute entdeckt und bin sehr positiv überrascht von dem guten Ton, der hier herrscht. Auch ist die Seite sehr übersichtlich und funktional konzipiert worden. Ich denke, ich habe eine neue Seite gefunden, die ich oft besuchen werde... und ab zu den Bookmarks....
Autor Gast
#20 | Gesendet: 8 Okt 2004 13:05
Ich würde es begrüssen, wenn das Forum hier nicht zerfliesst-
viele Beiträge wiederholen sich.
Eine Buchtipp-sparte
oder Links zum thema als Sammlung wäre nciht verkehrt.
Ebenso die Sammlung zu den einzeln angesprochenen Medikamenten-
Wer etwas sucht fängt gar nicht erst an, sondern tippt erneut seine Fragen ein.
Ich kann so ein Forum leider nicht wuppen, sonst hätte ich mich angeboten zum Strukturieren.

Gast Z
Autor Joubi
registriert
#21 | Gesendet: 31 Okt 2004 19:50
ADMIN GESUCHT!!

Ein Teil der Forumbesucher würde sich auch über ein hier eingefügtes Chat freuen.
Einige trafen sich ausserhalb in einem chat und bedauerten das es das hier nicht gibt...
Ich denke das würde allgemein großen Zuspruch finden...

Meint Ihr, das könnte man machen?
Gibts ja bereits kostenlos...

Liebe Grüße
Joubi
Autor GastS
registriert
#22 | Gesendet: 22 Feb 2005 15:32
Hallo admin,
ich fand dieses Forum immer sehr gut, weil man sich nicht registrieren musste um zu posten, d. h. ohne die Angabe seiner E-mail adresse. Leider ist dieses nun nicht mehr möglich. Manch ein Teilnehmer wird durch diese von einigen erwünschte Maßnahme vielleicht nun gar nicht mehr posten. Eine Moderation habe ich auch nicht vermisst. Durch die Umstellung sieht man nun auch nicht mehr, von wem und wann das letzte Postig geschrieben wurde, so dass man den Thread erst aufrufen muss um diese Info zu erhalten. Vielmehr erscheint der Eröffner des Threads und das Datum des allerersten Postings. Weiterhin finde ich es nicht gut, einen ebenfalls Betroffenen derartig auszugrenzen oder gar zu löschen, nur weil seine Beiträge nicht gefallen. Als eine Verbesserung würde ich es ansehen, wenn die eingefügten Links funktionieren würden, denn das tun sie nicht, es erscheint immer Fehler 404. Einen Chatroom würde ich begrüßen, da es sich herausgestellt hat, dass es großen Spaß macht auch mal privat sich zu unterhalten.
Gruß S.
Autor Laura
registriert
#23 | Gesendet: 22 Feb 2005 19:55
Hallo,

ich finde, es ist kein großer Akt sich registrieren zu lassen und fühle mich nun in diesem Forum geschützter. Und was unseren Bully angeht, den Stein des Anstoßes, er hat meine und die Toleranzgrenze vieler einfach überschritten. Wenn er nicht solidarisch ist, warum sollen wir es dann sein? Da er trotz unzähliger Ermahungen immer aggressiver wurde und sich hier auf unsere Kosten nur destruktiv ausgetobt hat, muss er mit den Konsequenzen leben und wir haben ein Recht auf Schutz.

Übrigens, S., das kann man einstellen, dass der Überblick nach den neuesten Antworten sortiert ist.

Viele Grüße

Laura
Autor Mops
registriert
#24 | Gesendet: 25 Feb 2005 03:59
Hallo Admin,

eine fachliche Moderation fände ich am wichtigsten. Denn viele Sachen werden hier von meist interessierten Laien diskutiert und Thesen in den Raum gestellt, die teilweise verwirren bzw. nicht nachvollziehbar sind. Zudem weiß man dann nicht, was stimmt und was nicht. Aktuelles Beispiel: die Behauptung vom User "schizophrenie", das er / sie rein durch Homöophatische Mittel gesund wurde. Das glaube ich z.B. nicht, und sollte ich recht haben, ist es für Ratsuchende, die das evtl. glauben gefährlich zu meinen, sie bräuchten überspitzt gesagt nur noch Kamillentee einnehmen - dies vor allem, da auch noch ein Link hinter dem posting steht, wo Interessenten weitere Infos bekommen.
Autor Barbapapa
registriert
#25 | Gesendet: 21 Mar 2006 00:08
Hallo Leute, seit kurzem gibt es endlich auch in Österreich ein Diskussionsforum , zu finden unter[www.schizophrenieambulanz.at][/url]!! Barbapapa
Autor Aenkie
registriert
#26 | Gesendet: 22 Apr 2006 17:18
Hallo!

Also ich fänds toll wenn man mal an der Programmierung des Forums schrauben könnte. Ist einfach nicht toll, wenn einen Beitrag zu einem Thema schreibt und der Beitrag nach dem Senden auf einmal weg ist und statt dessen dann ein anderer steht, der vorher schonmal vor kam.

Gibt es hier jemand, der sich darum kümmern könnte?
Oder warum nicht gleich eine andere Programmierung nehmen? Gibt doch genügend gute Vorlagen im Netz, die man sich "nur" zusammenbasteln muss?!

Wäre jedenfalls schön, wenn man wirklich diskutieren könnte und nicht nur die Macken hier im Forum sieht :D

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!
Autor franzi
registriert
#27 | Gesendet: 24 Sep 2007 21:48
Autor zicke
registriert
#28 | Gesendet: 17 Jul 2008 16:52
Hallo hier ist Zicke

habe einiges von euch gelesen,kenne das alles betreue seid 28 jahren meine Mutter mit dieser Krankheit ich kann das alles super verstehen. Sie war insgesammt 10 mal in der Klink ,jetzt ist sie seid 13 jahren nicht mehr dort gewesen.habe alle höhen und tiefen durch. Ist echt mist diese krankheit,man sitzt immer auf dem pullverfast. kann euch gerne ein paar Fragen beantworten.

gruß Zicke
Autor NeWsOuL
registriert
#29 | Gesendet: 18 Dez 2008 04:20
hi
Autor NeWsOuL
registriert
#30 | Gesendet: 18 Dez 2008 04:27
hi
hab mir ma angeschaut was ihr euch so schreibt und es hört sich interessant an. hab ne kleine frage hoffe dass mir jmd weiterhelfen kann. hab zurzeit bissi probleme und stress und hatte ma gedacht zum therapeuten zu gehen.bin in der 12. klasse und wir hatten heute das thema schitzephronie und dann hats bissi "klick" bei mir gedacht, dass ich vllt auch daran leiden könnte. hab nicht direkte hallu aber so vorstellungen dann bin ich immer in mir vertieft das heisst ich stell mir vor dir person würs vor mir stehen aber ich bin mir bewusst dass ich es mir vorstelle und anschließend spräche ich mit ihr...versteht ihr also und das schon fast täglich .... immer andere thema jenacjdem was mich so bedrückt ....ich mach so zu sagen selbstgesräche spiel auch mit und alles manchma mit emotionen bla bla dann wein ich weil der druck vom alltag zu stark geworden ist. ich hab oft fieber, leide an eisenmangel, bin oft müde, mein blutdruck ist viel zu niedrig .... mir gehts immer und immer schlechter aber ich bin ein verschlossener mensch und lass esnciht so nach aussen wirken... manchmal leide ich auch an depressionen oder hab das gefühl jmd wäre in meiner nähe dabei is da keiner ... mir fällt jetzt allerdings nicht alles ein aber nud so zum überblick könnte das was damit zu tun haben? hoffe hier kann mir jmd antworten .... ; )
Page  Page 2 of 16:    1  2  3  4  5  ...  12  13  14  15  16   
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Anregung und Kritik Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.