Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen /
Short link for this topic:

Zeldox

Autor de Haer
registriert
#1 | Gesendet: 15 Dez 2004 19:19
Hi,wer von Euch hat Erfahrungen mit Zeldox ?Ich nehme das Medikament nun seit fast 3 Monaten aber laut meinen Recherchen sehr hoch dosiert 100 - 0- 100mg .Bekomme dadurch tagsüber kurze "Schlafanfälle" dann geht nix mehr Körper am Ende und der Kopf / Geist auch.Dann muß ich eine bis 1 1/2 Stunden komatös schlafen danach geht es wieder.
Autor Sophie
registriert
#2 | Gesendet: 15 Dez 2004 19:33
Hi Haer,

mich hat Zeldox am Anfang auch so umgehauen Dosis 60-0-60. Jetzt nehme ich 20-0-40 und mir gehts super. Warte ab bis es runterdosiert ist. Es lohnt sich zu warten.

Bye Sophie
Autor Zeke
Gast
#3 | Gesendet: 15 Dez 2004 23:31
Hi Haer,

ging mir mit den Dosen 40 / 40 ; 60 / 60 ; 60/ 60 / 60 bei meiner letzten Ärztin auch so mit dem Zeldox. Nach nem Arztwechsel nehm ich jetzt Dosierung 20 / 20 oder manchmal 20 / 20 / 20 grad nach Lage. Die 20 Dosis wirkt bei mir meist Antriebssteigernd, wobei ich wenn ich etwas körperlich angegriffen bin dann auch so nach ca. 2 Stunden immer nen SChlafanfall bekomme.
100 - 100 find ich selber bisl sehr hoch von der Ärztin angesetzt. Frag mich da doch gerne was die mit dieser Dosis erreichen will, krampfhaftes Symptome bekämpfen? wahrscheinilch würd 40 / 40 genauso antipsychotisch wirken. Mich würd mal interessieren wie lange du diese Dosis nehmen sollst!? Komaarzt oder psychotische Beschwerden noch so schlimm? Kenn das nur von mir das ich in der Klinik tief in ne Psychose weniger Medies bekomme als hier ambulant bei einigen Ärzten wo ich weit von tief in der Psychose stecken entfernt bin.

mfG
Autor Gast
#4 | Gesendet: 19 Dez 2004 18:26
Danke für Eure Antworten betreffend Zeldox.Nein ich bin momentan nicht psychotisch bzw.war es bis jetzt nur einmal.Noch jemand bei dem es die Ersterkrankung ist ?Und habt ihr auch alle soviel Medikamente geschluckt?Allein als Bedarfsmedikation kann ich bis 8 Tabletten a 40mg Dipiperon einnehmen und wenn 2 Tabletten mich nicht ruhiger machen kann ich auch noch eine Tablette Tavor einnehmen.Finde ich ganz schön viel Zeug oder?
Autor de Haer
registriert
#5 | Gesendet: 19 Dez 2004 18:28
Danke für Eure Antworten betreffend Zeldox.Nein ich bin momentan nicht psychotisch bzw.war es bis jetzt nur einmal.Noch jemand bei dem es die Ersterkrankung ist ?Und habt ihr auch alle soviel Medikamente geschluckt?Allein als Bedarfsmedikation kann ich bis 8 Tabletten a 40mg Dipiperon einnehmen und wenn 2 Tabletten mich nicht ruhiger machen kann ich auch noch eine Tablette Tavor einnehmen.Finde ich ganz schön viel Zeug oder?
Autor Sophie
registriert
#6 | Gesendet: 20 Dez 2004 02:35
Wie lange ist Deine Psychose denn schon her. Ich habe am Anfang auch ziemlich viele Medis bekommen. Ich hatte übrigens nur eine Psychose. Warte mal ab, die Ärzte dosieren bei Dir bestimmt auch bald runter.
Allgemeine Fragen Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Allgemeine Fragen / Zeldox Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.