Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Können Schizophrene (wahre) Liebe empfinden?

Page  Page 9 of 9:    1  2  3  4  5  6  7  8  9 
Autor Armleuchter
registriert
#121 | Gesendet: 4 Okt 2018 21:14 | Edited by: Armleuchter
AphroditEsChild9:
Liebe hat nichts mit Sex zu tuen.

Zu Liebe gehört aber Sex dazu. Wenn es nur Liebe wäre , dann ist es platonische Liebe. Unter Freunden mag man sich oder hat sich lieb , aber das ist nicht lieben.

Das ist jetzt meine Definition. Mag sein , das du es anders siehst.
Autor AphroditEsChild9
registriert
#122 | Gesendet: 4 Okt 2018 21:56
Hallo Armleuchter,

>>Das ist jetzt meine Definition.<<

OkiDoki.

Aphro9
Autor LightnessIII
registriert
#123 | Gesendet: 5 Okt 2018 07:59
Agape
Autor AphroditEsChild9
registriert
#124 | Gesendet: 23 Okt 2018 11:33
♪Oooh ♫babe. Das ist ein Märchen. Die Königin der Macht und die Königin der Liebe ziehen die Fäden.
Wie die Rollenverteilung ist? Du bist die Macht und ich bin die Liebe.

Die Macht sucht sich ihren Platz, wo sie ihn findet - in der Lücke des Opers.
Du hast mich 1992 in gerade mal sieben Sekunden End-Machtet. Liebe-Voll wohlgemerkt.
Du hättest auch sagen können: "Na, mach schon."

Dafür war ich Dir dankbar und als ich sah, dass Dein rosa Fahrrad lieblos in den
Fahrradständer gweworfen wurde, habe ich es aufgehoben und ordnungsgemäß abgestellt.
Eine Stunde später stand es auf dem Kopf.
OkiDoki: Ich habe es kapiert. Du hast die Macht. _Nicht_ verhandelbar.

26 Jahre später bedient die Liebe die Macht und am 11. Oktober 2018 lenkt die Macht
für einen Augenblick ein und verhält sich syncron zu Liebe.

Seit dem fragt sich die Liebe, ob die Macht es schafft los zu lassen.

Du hast sie in den letzten 26 Jahren perfektioniert. Als Du bemerkt hast,
dass Du nicht mehr viel Zeit hast, weil der Vorhang fällt, hast Du alles gegeben und
die Choreographie Diener Macht mit einer genialen Sigmund Freud Nummer gekrönt. Wow.

Was für ein Remake. Märchen geht auch: Venus und Mars.

Aphro9

Post Scriptum: Die Macht trommelt mit ihren niedlichen Fäusten solange auf mich ein,
bis sie zusammenbricht und in den Armen der Liebe weint.
Autor AphroditEsChild9
registriert
#125 | Gesendet: 28 Okt 2018 10:16
(Mein) zartes Mädchen, es ist Samstag Nachmittag. Wolkenloser Himmel.
Strahlender Sonnenschein. Ihr Licht erhält das Kinderzimmer des kleinen Jungen,
dass keine Vor-Hänge hat. Der Kleene muss feststellen, dass er - wie Dein rosa Fahrrad -
auf dem Kopf steht. Und jetzt? Wer hilft? Mama verschwunden. Papa verschwunden.
Sein Bruder hasst ihn seit Lebzeiten wie die Pest, weil er _kein_ Kind der Liebe ist. Seine
Schwester ist zu weit weg. Die anderen haben keine Zeit. Wer bleibt?

Die Polizei dein(e) FreundIn und HeleferIn. Mit Dem Rad? Traut er sich nicht mehr zu.
35 Minuten zu Fuß braucht er, um die Türe der Polizeidienststelle zu öffnen.
Weinend bettelt er um Hilfe. Wenige Minuten später trifft der
Krankenwagen ein. Der Kleene beginnt erneut zu weinen, weil die Polizei ihn ernst genommen hat.

Für mich ist das _nicht_ mehr selbstverständlich angesichts der Tatsache, das die BeamtInnen der Polizei,
die SanitäterInnen und NotärztInnen in ihrer Arbeit behindert und angegriffen werden. Tendenz steigend.
Sollte es sich zu einer "Normalität" entwickeln: 2025: Piep: Alle Einsatzkräfte befinden sich im Einsatz.
Versuchen sie es später noch einmal. Der Nachwuchs bleibt aus.
Ich will helfen und als Danke-Schön werde ich mit Dreck beworfen oder verprügelt. Das macht richtig Spaß
Wie lange dauert es, bis die da Oben kapiert haben, dass das so nicht weiter gehen kann und die entsprechenden
Gesetze in ein Strafgesetzbuch einflechtet worden sind durchgesetzt werden.
So wie in der Altenpflege. Die haben den Zugriff auf den kompletten Datenbestand.
Die wussten was da auf uns zu kommt. Seit HÖR auf, alter Mann. LASS es. Du schreibst Dich nur heiß.
OkiDoki - kleiner Junge.

Der Sanitäter legt seine Hand sanft auf seinen Rücken. Sein Weinen erlischt. Im Krankenwagen
stellt er ihm zwei Fragen, die er mit nein beantwortet. Daraufhin telefoniert er
mit einem Hotel (Psychiatrie) und fragt an, ob noch ein Platz frei ist.
.
.
.

Aphro9

Post-Scriptum: Unser Hotel Anno 1992 hatte einen separierten Speisesaal für Menschen, die mit Essen nichts anfangen können.
Hast Du es im Griff? Nach meiner Einschätzung: Ja. 1992: Face-To-Face.
Die Andeutung eines Lächelns in Deinem Gesicht, dem Du ein "Danke" folgen lässt.
Klar und deutlich sehe ich es vor mir - als wäre es gestern gewesen.

Die Wege der Königin der Liebe sind unergründlich - FrageZeichen.

Das Hotel 2018: Personal arbeitet in drei Schichten, damit der Mensch jeder Zeit einen
Ansprechpartner hat. Die Zimmer sind einfach aber vollständig.
Bett mit höhenverstellbarem Kopf und Fußteil - elektrisch -. Dusche Bad WC. Notrufknopf am Bett,
im Badezimmer und an der Türe unter dem Lichtschalter.
Vollpension: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittagessen im gemütlichen Speisesaal,
Abends das gleiche wie Morgens. Fernseher, Radio, Telefon, Bibliothek, Kiosk.
Obst in einer Schale auf der Vitrine im Aufenthaltsraum. Daneben die Müsliautomaten. Kaffee, Tee und
Milch von 07:30 Uhr bis 18:00 Uhr. 365 Tage im Jahr. Kuchen jeden Sonntag. Leder-Couch
im Aufenthaltsraum und wohnlich gestaltetem Flur. Schwimmbad. Waschmaschine. Sporthalle mit allem Drum und Dran.
Eigene Werkstatt. Alles vorhanden um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Holz, Ton, ...
Künstlerische Angebote: Kunst, Musik und Tanz. Seminare der Psychologie: Angst und Depression
Weiträumig angelegter Park. Keine Monokulturen. Top gepflegt.
Eine romantische Ecke ist ebenfalls vorhanden: Hochgewachsene Trauerweide
an der ein Teich-Springbrunnen angrenzt. Der Tanz einer Libelle über dem Wasser.
Jeder Teil des Parks hat Bänke und Rückzugsmöglichkeiten
Cafeteria im Nebengebäude. Kaffee und Kuchen kostenpflichtig. Friseur für kleines Geld:
Männerkurzhaarschnitt trocken. 10,00 Euro.

Sauna im Haus und angrenzender Sand-Tennisplatz für die Sommermonate sind in Planung.
(In der Sporthalle kommt man im Sommer leicht ins schwitzen.)
Autor AphroditEsChild9
registriert
#126 | Gesendet: 3 Nov 2018 12:41
(Mein) zartes Mädchen, 2018: Der kleine Junge bewundert die Finger Deiner niedlichen Hände.
Sie können tanzen. Synchronisierung-Harmonisierung-Ausdruck: Ein kleines Ballett - Capuchon. ♪Zauberhaft♫.

Aphro9

Post Scriptum: 1992: Meine Mama: Eine OffizierIn, ihre Mutter eine GeneralIn, die Ihre Kinder,
drei kleine Mädchen, unter ihrem Rock versteckt, als es sich wie ein Lauffeuer verbreitet:
"Die Russen kommen!" Und ein ver-rückter Sohnemann als blinder Soldat der Liebe. Sie sorgte
sich und sprach mit dem behandelnden Arzt, der ihr sagte: "Lassen sie ihn fahren." Ihre Sorge
war berechtigt. Ich hatte voll einen an der Waffel. Prä-Psychotisch. Das ist die letzte
Stufe auf der Leiter zu einer Psychose. Oooh Gott! Ohne ihn hätte ich es nicht bis ins
Hotel (Psychosomatische Klinik in traumhafter Lage) geschafft.

Da sitzt der arrogante Narzißt und verweigert die Einnahme der
Medikation - Haldol. (Wenn sie unser Angebot ablehnen, werden wir sie in ein anderes
Hotel (Psychiatrie) verlegen, wo sie eigentlich hingehören) Das wäre angemessen gewesen.
Da waren viele Menschen und mitten drin eine tickende Zeitbombe auf zwei Beinen.
Statt dessen lautet das Motto der Klinik: Mut zur Lücke. Sie haben alles gegeben
und es geschafft.

Die Abreise naht und der kleine Junge hockt auf der ersten Ebene der terrassenartigen
angeordneten Steine. Er betrachtet seine Hände, die mit einem Feuerzeug spielen.
Aus dem Nichts erscheint eine Prinzessin und inszeniert die Warnung des Oberarztes
als ein kleines Ballett:: "Sei vorsichtig - es gibt immer
einen der es besser kann."

In dem Spielfilm: "Und täglich grüßt das Murmeltier", sagt sie zu ihm:
"Es kommt darauf an, wie du es betrachtest."

Venus und Mars.
Autor Armleuchter
registriert
#127 | Gesendet: 4 Nov 2018 06:03
AphroditEsChild9:
Dafür war ich Dir dankbar und als ich sah, dass Dein rosa Fahrrad lieblos in denFahrradständer gweworfen wurde, habe ich es aufgehoben und ordnungsgemäß abgestellt.

Muss raten , wer du bist. 1992 war ich 13. Hmmm bist du die Anne Quast ? Als ich 13 war , warst du noch in meiner Klasse. Ja , damals hatte ich ein rosa Fahrrad gehabt mit dem bescheuerten Markenname Conti , weshalb ich auch gemoppt wurde und den Dreck hat mein Vater ausgesucht , weil er genau wusste , das ich wegen dem Fahrrad gemoppt werde.
Autor Armleuchter
registriert
#128 | Gesendet: 4 Nov 2018 06:12
Candygirl ? Dann ist Lizzy deine Tochter.

Zum Glück bin ich machtsüchtig , damit ich die Erde ein für allemal zum Paradies machen kann. Ja , ich habe schon reihenweise den Mädels den Kopf verdreht. Nur tut es mir verdammt weh , wenn sie Liebeskummer erleiden mussten und vielleicht dann an Selbstmord gedacht haben. :-(((((((
Autor Anzeige
registriert
#129 | Gesendet: 4 Nov 2018 12:42
Armleuchter
Ich glaub wegen dir hat keine Frau Liebeskummer :D

Also mir wärst du zu eingebildet.
Autor Armleuchter
registriert
#130 | Gesendet: 4 Nov 2018 19:39
Du bildest doch dir was ein auf deine Medikamentenempfehlung.
Page  Page 9 of 9:    1  2  3  4  5  6  7  8  9 
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Können Schizophrene (wahre) Liebe empfinden? Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.