Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Abilify ist das derzeit beste Neuroleptika(1 Wahl)

Page  Page 10 of 11:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   
Autor eartha
Gast
#136 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:04 | Edited by: eartha
Xianic:
Stell dir mal vor wie hoch die angeblichen Opferzahlen der Christen wären wenn man alle Opfer mitzählt bei denen Länder mit christlicher Religion beteiligt und nicht nur tatsächlich religiös motivierte Morde zählen würde.

Ich habe das gegoogelt, "wie viele Menschen tötete das Christentum", hab abder leider keine Daten gefunden. Aber ich denke, die können mithalten..
Autor Maggi59
Gast
#137 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:06
Ja sollte nur ein Beispiel sein, war das erste was ich gefunden habe, aber man sieht es auch noch heute leider, das zuoft der Islam an Konflikten beteiligt ist und auch diese nicht lösen möchte oder kann oft mit friedlichen Mitteln. Die Scharia ist denke ich das Hauptproblem aber das ist ja schon gesagt und ich möchte auch jetzt nicht noch weiter einzelne Reizen, das war nicht meine Absicht, wollte das nur mal klarstellen da ja die Themen einfach geschlossen/gelöscht werden bevor man überhaupt diskutieren kann.
Autor Andrew Laeddis
Gast
#138 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:07
eartha:
Ich kenne eine, die auf abilify aggressiv wurde und eine andere, deren ganze Motorik verlangsamt ist.

Wirklich schlimm.
Autor lateralbobby
registriert
#139 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:08 | Edited by: lateralbobby
Wenn Menschen sich killen und jagen und Morde planen, dann nicht wegen Religion, sondern wegen ihren Sünden. Da sind sich Muslime und Christen einig. Was Juden betrifft, kann ich nur von mir reden, als viertel Jude, und sehe da eben diese Zusammenhänge: Wenn Menschen arm sind, dann werden sie krank und wild. Da wäre Religion eine Art Pille dagegen, aber wie Neuroleptika bringen die nix; kann man die Leute vor 100.000 Jahren fragen. Da gab's Kulte, da könnte man sich jetzt aufreiben, was die getrieben haben. Die haben Schädel gestapelt, sag ich und Blut getrunken, wir sitzen alle im selben Boot und haben Hunger und machen Feuer.
Autor Andrew Laeddis
Gast
#140 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:09
Maggi59:
... nur mal klarstellen da ja die Themen einfach geschlossen/gelöscht werden bevor man überhaupt diskutieren kann.

Über welches Thema soll diskutiert werden?
Autor lateralbobby
registriert
#141 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:10
Andrew Laeddis:
Über welches Thema soll diskutiert werden?

Abilify is für Mädels.
Autor Andrew Laeddis
Gast
#142 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:11
lateralbobby:
Abilify is für Mädels.

Das ist keine richtige Antwort auf meine Frage.
Autor Andrew Laeddis
Gast
#143 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:14
Maggi59:
was meint ihr dazu?

Tyrael:
Totaler Schrott. Neuroleptika wirken bei den schizophrenerkrankten inviduell.

Danke, richtige Antwort.
Autor lateralbobby
registriert
#144 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:17 | Edited by: lateralbobby
Andrew Laeddis:
Das ist keine richtige Antwort auf meine Frage.

du entscheidest was richtig und was falsch ist ;)

(take it easy)

Abilify bringt mein Herz zum Kochen.
Autor Andrew Laeddis
Gast
#145 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:22
lateralbobby:
du entscheidest was richtig und was falsch ist

Keine Sorge, du bist natürlich der größte Denker und Künstler in diesem Forum.

Und wenn mir etwas auf den Geist geht, dann schalte ich ganz einfach mein Notebook ab.
Autor lateralbobby
registriert
#146 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:24 | Edited by: lateralbobby
Andrew Laeddis:
Keine Sorge, du bist natürlich der größte Denker und Künstler in diesem Forum.

Nicht ganz, nur bin ich der einzige, der es zugibt und ich nehme gar keine medis.

Piss mich nicht an, wenn du mich nicht kennst.

Alles ist cool. Das hier ist auch nicht mein Thread.
Autor lateralbobby
registriert
#147 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:25
Diese pseudo hetze gegen Islam geht mir gehörig auf den Sack hier.
Autor Andrew Laeddis
Gast
#148 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:30 | Edited by: Andrew Laeddis
lateralbobby:
Diese pseudo hetze gegen Islam geht mir gehörig auf den Sack hier.

Trink noch ein wenig Bier und dein Sack funktioniert wieder. Gute Nacht Salvador, du großer Geist.
Autor Schitzo
Gast
#149 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:38
lateralbobby:
Diese pseudo hetze gegen Islam geht mir gehörig auf den Sack hier.

Mir auch!
Autor Maggi59
Gast
#150 | Gesendet: 19 Nov 2014 00:42
Schitzo
um es einfach zu machen empfehle ich nochmal den Beitrag/Link von Peppinga

http://link.springer.com/article/10.1007/s15202-014-0714-0

man muss wenn man den Link benutzt oben links auf "look inside" klicken dort ist unten eine Tabelle wo die Nebenwirkungen sehr gut abgewägt worden sind was glaubwürdig ausschaut.
Also am besten da mal reinschauen.

Hier noch die zweite Aktuell verlinkte Studie:

http://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/2165.php
"Die Auswertung der Metaanalyse bei den Atypika ergab, dass Olanzapin wirksamer als Aripiprazol, Quetiapin, Risperidon und Ziprasidon war und Risperidon wirksamer als Quetiapin und Ziprasidon war. Clozapin war wirksamer als Zotepin und bei einer Dosierung > 400 mg/Tag auch wirksamer als Risperidon. Das unerwartete Ergebnis, dass Clozapin nicht wirksamer als alle anderen Antipsychotika der zweiten Generation war, erklären die Autoren vor allem durch relativ niedrige Clozapindosierungen in den Studien. Die Unterschiede hinsichtlich der Wirksamkeit ergeben sich vor allem aus einer Verbesserung der Positiv-Symptomatik, also bei Symptomen wie Halluzinationen oder Wahnvorstellungen, und weniger bei der Negativ-Symptomatik, also hinsichtlich Antriebsmangel, Apathie, sozialem Rückzug oder Gefühlsverflachung."

Das Ergebnis finde ich interessant und zeigt auch das Abilify also Aripiprazol von der Wirkung her mithalten kann.

Liebe Grüße
Page  Page 10 of 11:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Abilify ist das derzeit beste Neuroleptika(1 Wahl) Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.