Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Selbsterfüllende Prophezeiung

Page  Page 3 of 4:    1  2  3  4   
Autor Armleuchter
registriert
#31 | Gesendet: 13 Mai 2018 15:36
blackzebra:
Wie meinst du dass die Polizei Anschläge macht ?

Ich meinte , das sie Theorien zu möglichen Anschlägen erdenken , damit sie verhindert werden können.
Autor Armleuchter
registriert
#32 | Gesendet: 13 Mai 2018 15:51
Ich habe eine Vision , das morgen Montag ist. Ja , ich bin der Held der Nation. Ich kann Hellsehen.
Autor blackzebra
registriert
#33 | Gesendet: 13 Mai 2018 15:58
Armleuchter:
Ich meinte , das sie Theorien zu möglichen Anschlägen erdenken , damit sie verhindert werden können.

meinst du das zwischen Denken und Tun ein Unterschied liegt ?

Um sicherzugehen.

Heute hakt das Netz gewaltig, unverschlüsselte Passworte, wo soll das noch hinführen.
Autor blackzebra
registriert
#34 | Gesendet: 13 Mai 2018 15:59
bestimmt ein Störsender
Autor Armleuchter
registriert
#35 | Gesendet: 13 Mai 2018 16:01 | Edited by: Armleuchter
blackzebra:
meinst du das zwischen Denken und Tun ein Unterschied liegt ?

Klar , will nicht wissen wie viele schon Mordgedanken hatten , weil sie jemand nervt etc. , aber Ausführen tun sie die trotzdem nicht.

Vielleicht kennst du noch die Serie Ally McBeal. Die Hauptdarstellerinnen hatte auch immer solche Vorstellungen.
Autor blackzebra
registriert
#36 | Gesendet: 13 Mai 2018 16:02
Autor blackzebra
registriert
#37 | Gesendet: 13 Mai 2018 16:05
zuviel schlechte Filme geguckt, Armleuchter ?

heute ist Muttertag, mach ihr mal Freude.
Autor blackzebra
registriert
#38 | Gesendet: 13 Mai 2018 16:10
Volldussel
Autor blackzebra
registriert
#39 | Gesendet: 13 Mai 2018 16:37
lol
Autor Lightwolf
registriert
#40 | Gesendet: 16 Mai 2018 00:21 | Edited by: Lightwolf
Im hofgang auf dem ,,höchsten berg Baden-Württembergs'' auf dem hohenasperg lag ich auf der Wiese und habe mir überlegt ob ich ein vierblättriges Kleeblatt finden kann und hab gleich auf Anhieb, nachdem ich das gedacht habe eins gefunden.

Danach hab ich nie wieder eins gefunden, ohne zu suchen eines zu finden, ist schon sehr seltsam und ich hoffe auch ein gutes Zeichen :-)

Kennt hier übrigens zufällig jemand den hohenasperg?
Autor Armleuchter
registriert
#41 | Gesendet: 16 Mai 2018 16:57 | Edited by: Armleuchter
Lightwolf:
Kennt hier übrigens zufällig jemand den hohenasperg?

Ich kenne nur den Feldberg und das ist der höchste Berg Baden-Württembergs.
Autor King Kong
registriert
#42 | Gesendet: 16 Mai 2018 17:51
Armleuchter:
Ich kenne nur den Feldberg und das ist der höchste Berg Baden-Württembergs.

schwarzwald ist ein schönes wandergebiet,meine eltern sind mit uns Kindern oft dahin gefahren,den Feldberg habe ich auch mit meinem vater erstiegen und dann hab ich mir eine spezi in der berghütte getrunken,lang ists her ,in den 70ern.
Autor lotusblatt
registriert
#43 | Gesendet: 16 Mai 2018 18:31
Lightwolf:
Kennt hier übrigens zufällig jemand den hohenasperg?

Asperger Straße, da ist die Justizvollzugsanstalt/Gefängnis Stuttgart Stammheim.

Asperger-Syndrom, benannt nach einem Arzt mit dem Namen Asperger, eine frühkindliche Form des Autismus, oft sind diese Kinder hochbegabt, aber eben gestört.

Wenn du Hofgang hast in Stuttgart-Stammheim kommst du dir wahrscheinlich vor wie in einem Taubenschlag, denn die Fenster der Gefangenen gehen teilweise zum Hof raus, wo in der Mitte das große Tor ist, daneben der verwaiste Eingang zum "Oberlandesgericht Stuttgart" (die RAF-Prozesse), dort endet jene "Asperger Straße", evtl. steht dort eine Absperrung mit batteriebetriebenen Warnleuchten, die signalisieren sollen, dass die Straße nicht mehr weitergeht. Den Gefangenen ist es langweilig und sie vertreiben sich die Zeit am Fenster, auch wenn sie dort immer nur das gleiche sehen, andere Gefangene beim Hofgang und vielleicht auch mal ein gelbes Auto von der Deutschen Post, das Briefe ins Gefängnis bringt, das bringt dann auf doppelte Art und Weise Abwechslung in den tristen Alltag.
Autor LightnessIII
registriert
#44 | Gesendet: 16 Mai 2018 18:33
Ich kann das Fersehprogramm vorausahnen.

Dann sehe ich Szenen aus bestimmten Filmen vor meinem geistigen Auge und ich weiß, dass in nächster zeit genau dieser Film im Fernsehen als Wiederholung läuft.
Das ist ein Gabe. ;)
Autor Lightwolf
registriert
#45 | Gesendet: 16 Mai 2018 18:57
lotusblatt:
Asperger Straße, da ist die Justizvollzugsanstalt/Gefängnis Stuttgart Stammheim

Da war ich vier Tage, total abgehoben, euphorisch und das erste Mal in meinem Leben kreativ, habe dann meine runtergekommene Zelle bearbeitet, total glücklich weil die Kreativität floß, die Beamten haben dann die Baustelle gesehen und mich auf die festung hohenasperg Schubart Str. 20 transportiert ins Justizvollzugs- krankenhaus.

Dort war ich dann nochmal ein halbes Jahr. Hatte das Glück hauptsächlich auf der PS3 zu verbringen, war purer Luxus im Gegensatz zur PS1 und 2. Die Zeit habe ich hauptsächlich positiv in Erinnerung und manchmal wünsche ich mir wieder dort zu sein für paar tage.

Es wird auch der höchste berg Baden-Württembergs genannt, weil man schnell oben ist aber lange braucht um wieder runter zu kommen. Das kann ich gut nachvollziehen, dass der so genannt wird.

Ob ich schon wieder runter von da bin weiss ich nicht, habe aber schon zumindest ein gutes Stück geschafft. Es soll Fälle geben die es erst nach vielen Jahrzehnten geschafft haben zu erzählen, was dort so mit ihnen geschehen ist und was sie erlebt haben.

Auf den Bergen ist die freiheit, auf dem Hohenasperg nicht
Page  Page 3 of 4:    1  2  3  4   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Selbsterfüllende Prophezeiung Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.