Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

suche nette menschen in berlin

Page  Page 10 of 24:    1  ...  9  10  11  ...  23  24   
Autor lotusblatt
registriert
#136 | Gesendet: 16 Mai 2018 20:48
Armleuchter:
Turtel:
Also ich warne euch. Entweder ihr unterbindet das oder ich greife zu weiteren Schritten denn dann seid ihr alle dran nicht nur Lotusblatt.

Nimm mal brav dein Arizipol Turtel gegen deine Paranoia. Denkst wieder die "Moslemfraktion" will dir das Leben schwer machen.

Richtig erkannt, "Armleuchter".

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Autor Turtel
registriert
#137 | Gesendet: 16 Mai 2018 20:53
lotusblatt:
Deine Abstammung heißt moron und bleibt moron, du Sohn eines der Lächerlichkeit preisgegebenen Invaliden.

Wirst schon sehen was du davon hast, zumindest muss ich mir von keinen Islamisten hier mein Leben verderben lassen.

Oder hat man dich schon versucht auszuweisen. Hast keine Angst das man jetzt Zugriff zu deinen Daten hat wo es dieses Polizeigesetz in Bayern gibt? Also da würde ich an eurer Stelle bisschen vorsichtig sein, da es wohl Aufgabe des Staates ist für Sicherheit zu sorgen.

Dann macht ihr euch zur Schande wenn ihr euch das Bleiberecht verwirkt, oder möchtest du das deine Familie wegen dir zu Schaden kommt Lotusblatt. Also bitte hör damit auf und benehm dich wie ein erwachsener Kerl. Kind hast du glaube ich auch noch. Also da wäre ich allgemein vorsichtiger und finde du solltest echt hören. Nehm deine Medikamente bitte regelmäßig und lern deine Fresse zu halten.
Autor Turtel
registriert
#138 | Gesendet: 16 Mai 2018 20:55
Gammelfleisch
Das wird also alles sein das EF einfach "saudumm" ist und von besseren Eltern die wie du glauben hier den Staat oder das System zersetzen zu können.

Ich finde das eine Schande und ich wollte auch nur verstehen warum das ein Mensch tut mit dem Anderen, geholfen hat sie mir trotzdem und das ist ja schön soll sie damit leben.
Autor klarsehend42
registriert
#139 | Gesendet: 16 Mai 2018 21:04
BahbahbH, ich kann das alles nicht so schnell lesen, aber eins muss klar sein: weg mit den adressen und nacktmachen. Wer das macht ist ne riesengroße pussy und hat unendlich verloren. Ist auch einfach nur nen stück scheisse, das ich das klo runterspül.
Autor Gammelfleisch
registriert
#140 | Gesendet: 16 Mai 2018 21:07
Turtel:
Das wird also alles sein das EF einfach "saudumm" ist und von besseren Eltern die wie du glauben hier den Staat oder das System zersetzen zu können.

Du schreibst wirres Zeug. Nimm mal ne wirksame Dosis Abilify.

Turtel:
Ich finde das eine Schande und ich wollte auch nur verstehen warum das ein Mensch tut mit dem Anderen, geholfen hat sie mir trotzdem und das ist ja schön soll sie damit leben.

Du bist der Täter, nicht EF.
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#141 | Gesendet: 16 Mai 2018 21:09
Turtel:
adressen und nacktmachen. Wer das macht ist ne riesengroße pussy und hat unendlich verloren. Ist auch einfach nur nen stück scheisse, das ich das klo runterspül.

Autor IchBinDerIchBin
registriert
#142 | Gesendet: 16 Mai 2018 21:11
Gammelfleisch:
Du bist der Täter, nicht EF.

Gammelfleisch Du wirst die Täter wohl am besten kennen, dass hat bestimmt auch einen Grund.
Autor GeilerGammel
registriert
#143 | Gesendet: 16 Mai 2018 21:35
Gammelfleisch:
Du schreibst wirres Zeug. Nimm mal ne wirksame Dosis Abilify.

... na na na Gammel, willst du Ihn schon wieder gefügig machen weil du geil bist?

Zur Entspannung wix ein bisschen bis Turtel will!
Autor Turtel
registriert
#144 | Gesendet: 17 Mai 2018 11:18
Gammelfleisch:
Du bist der Täter, nicht EF.

Ich bin kein Täter weil ich mir nix vorzuwerfen habe. EF ist eben eine dumme Kuh wenn man schon eine Email mit dummesEinhorn anlegt und so scheiß um mich zu mobben.

Dich hat sie doch auch schon früh eingeweiht und Armleuchter vermutlich auch, also werdet ihr wohl eine Gruppe von Usern sein die sich im Hintergrund über so scheiß amüsieren und vermutlich damit Geld machen indem sie im Netz so Lügen verbreiten.

Leute wie Lotusblatt gehören auch mit dazu von daher seid ihr Täter und Kriminelle.
Autor Turtel
registriert
#145 | Gesendet: 17 Mai 2018 11:26
lotusblatt
Ganz ehrlich sollte man Menschen wie dich einsperren. Du hast dir hier eine Teilnahme am Forum verwirkt.
Autor Turtel
registriert
#146 | Gesendet: 17 Mai 2018 11:40
lotusblatt
Ich denke das was du machst ist sehr verletzend für mich und das nehme ich dir sehr übel.

Ich habe Angst vor solchen Menschen die einen ständig angreifen und Andere gegen einen versuchen aufzuhetzen. Wer hat dir diese Berechtigung gegeben?
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#147 | Gesendet: 17 Mai 2018 11:43
Dejavu

Wo er recht hat hat er recht :o

PS:
https://www.tagesschau.de/ausland/eu-datenschutz-faq-101.html
Welche Daten sind geschützt?

Geschützt werden "personenbezogene Daten". Das sind zum Beispiel: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Ausweisnummer und IP-Adresse. Besonders geschützt sind empfindliche Daten etwa über Gesundheit, Sexualleben und religiöse Überzeugungen sowie Daten von Kindern.


Das Gesetz wird seit diesem Monat in Kraft sein.
Strafe 20 Millionen
Autor Turtel
registriert
#148 | Gesendet: 17 Mai 2018 12:28
Wo kein Kläger da kein Richter...

Also ich bezweifle das sich lotusblatt von so etwas abschrecken lässt. Im Grunde müssten die Behörden gegenüber Internetkriminalität wie dieser auch so Aktiv werden und sich einschalten. Zudem ist es schwierig Online überhaupt eine Anzeige gegen so etwas zu machen, da hat man wohl selbst mehr Ärger damit als die Person die beschuldigt wird.
Autor Zoidberg
registriert
#149 | Gesendet: 17 Mai 2018 12:56 | Edited by: Zoidberg
Turtel:
Wo kein Kläger da kein Richter...
Also ich bezweifle das sich lotusblatt von so etwas abschrecken lässt.

Abgesehen davon, dass das oben genannte Gesetz hier gar nicht greift, weil es, wenn überhaupt, um private Weitergabe von persönlichen Daten, die er willentlich selbst irgendwo im Internet preisgegeben hat, geht. Da gehts dann "höchstens" um Beleidigung und Verletzung von Persönlichkeitsrechten und so. Und da kann man sich dann vllt drüber streiten, wer wann womit angefangen hat, aber das wars dann auch.

Das hat sicherlich weniger
Turtel:
Wo kein Kläger da kein Richter...

damit zu tun, sondern viel mehr damit, als dass Turtel sich in der Hinsicht genauso schuldig macht(e). Braucht man über die Jahre hinweg nur mal querlesen, da gibts seinerseits genug Postings derselben Machart, da würde er sich also selbst ebenso in die Scheiße reiten, sollte er dagegen vorgehen wollen. Da hätte er einen eher schlechten Stand. Also wird in der Hinsicht von keiner Seite irgendwas passieren. Das vernünftigste, was man tun kann, ist wohl, den ganzen Quatsch unkommentiert stehen zu lassen.

Aber um das Thema nicht noch weiter zu befeuern: Hat denn jetzt eigentlich schon jemand hier
Thread-Titel:
nette menschen in berlin

gefunden ?
Autor Turtel
registriert
#150 | Gesendet: 17 Mai 2018 13:12
Zoidberg
Ich meinte als Schizophrener hat man so schon keinen leichten Stand und meine Rechte werden hier mit Füßen getreten.

Diese Daten sind von mir nicht veröffentlicht worden also die hat Lotusblatt veröffentlicht und in sonstigen Interneträumen zwischengespeichert. Ich habe ihm das vor längeren klar verboten und untersagt von daher geht es um mehr als nur Beleidigung. Das ist Hetze und kann einen Mörder dazu einladen vor meiner Haustür zu stehen, auch im Vorsatz das mir hier sexuelle Belästigung und Stalking unterstellt wird ist das Rufmord und das ist alles strafbar.

Unterschied dazu ist das ich mich zu keiner Zeit strafbar gemacht habe und es sich bei EF um keiner Minderjährigen gehandelt hat oder dergleichen, das war eine Fake Mail und entsprechend hat man mich hier disktreditiert in der Gruppe und gemobbt und das auch für gewisse krankheitliche Probleme.

Also in meinen Augen kann man wenn der Staat einschreiten würde bei Morddrohungen und dergleichen die hier auch schon indirekt gemacht wurden eben schon hier einige Personen stellen und Dingfest machen, dass ist also von keinem Gesetz mehr gedeckt was hier im Forum zum Teil passiert.

Abgesehen davon war die Person EF etwa zu jeder Zeit anonym und ich hab der auch nix schlimmes getan, anders aber mein Recht auf Anonymität wurde verletzt mit den Scheinargument eben mir gewisse Straftaten zu unterstellen die keine Rechtskräftigkeit besitzen.

In meinen Augen ist das mobbing das in Richtung Islamismus oder Rechtsextremismus geht und wo sich gleichgeschaltete Gruppierungen gegen Einzelpersonen aus den Internet wenden. Vielleicht weil einen das Postgeheimnis genommen wurde oder man überwacht wird unter fragwürdigen vorsätzen. Was weis ich.

Ich persönlich sehe meine Rechte angegriffen und das laste ich auch unserem Staat und dem Psychiatriesystem an und dem Forenbetreiber der diese Situation schon im Vorfeld in Ordnung hätte bringen können. Ich möchte das diese Leute igendwann dafür bestraft werden und auch wenn du Zoidberg dich da beteiligt hast und etwa der mit dem Brief an meiner Mutter gewesen bist. Ich möchte das ihr dafür bestraft werdet und das in Zukunft andere Betroffene wie ich vor euch sicher sind.

Also ich klage hier meine Rechte ein und sehe mich als Opfer das sich wie ein Missbrauchsopfer vor keine Behörden mehr traut weil das Vertrauen eben weg ist in dieses System das mich erst so krank gemacht hat und mir Hilfe auch Aktiv verweigert hat.
Ich möchte das diese Menschen hart bestraft werden und dafür eingesperrt werden und ähnliches spüren was sie Anderen vor allem den Kranken damit antun.
Page  Page 10 of 24:    1  ...  9  10  11  ...  23  24   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / suche nette menschen in berlin Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.