Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Mir wird immer wieder schlecht dabei was manche Forscher so treiben :D :D :D

Page  Page 4 of 5:    1  2  3  4  5   
Autor Anzeige
registriert
#46 | Gesendet: 4 Nov 2018 12:33
Chris123
Du bist wirklich weniger der Hellste.

Dumme Menschen lassen sich eben kaum etwas sagen. Das hat Dummheit so an sich.

Das Teilst du aber mit einigen.


Echte Hilfe würdet ihr hier finden:
https://psychose-forum.com/forum/thread/2928-pers%C3%B6nlicher-behandlungsvorschlag/

Armleuchter
besser so, wenn man nix mit dir zu tun haben will. Du bist hier in letzter Zeit ständig wie auf Droge und schreibst auch bösartige Dinge... Nimmst du deine Medikamente und wo ist denn dein Problem.

Hier nehmen ja viele keine Hilfe an, dann fragt sich wofür sie dieses Forum dann überhaupt brauchen.
Autor Chris123
registriert
#47 | Gesendet: 4 Nov 2018 12:42
Maggi du bist so dumm das du meine texte nicht verstehst und glaubst ich würde dummes zeug schreiben.
Autor ingo
registriert
#48 | Gesendet: 4 Nov 2018 13:57
Anzeige:
Dumme Menschen lassen sich eben kaum etwas sagen. Das hat Dummheit so an sich.

das stimmt, markus ist der dümmste, der lässt sich garnichts sagen.
Autor Judge
registriert
#49 | Gesendet: 4 Nov 2018 14:05
Ingo der dümmste hier bist immer noch du :D
Autor King Kong
registriert
#50 | Gesendet: 4 Nov 2018 14:50
Judge
Judge:
Ingo der dümmste hier bist immer noch du :D

dein Name ist wohl dein Programm,also ich würde dir mal ne Ladung Haldol intravenös empfehlen,das hilft dir bestimmt besser als abilify und bupropion.
Autor Judge
registriert
#51 | Gesendet: 4 Nov 2018 14:58
King Kong,

du machst es einem durch deine undifferenzierten und unreflektierten Beiträge immer sehr schwer, höflich zu bleiben und dich NICHT als dummen abartigen Affenmenschen zu bezeichnen

Davon abgesehen nehme ich Elontril 150mg und sonst nichts
Autor King Kong
registriert
#52 | Gesendet: 4 Nov 2018 15:26
Judge:
Davon abgesehen nehme ich Elontril 150mg und sonst nichts

achja dachte ich mir ,merkt man an deinen Äußerungen
Autor Judge
registriert
#53 | Gesendet: 4 Nov 2018 15:32
Würde mich für dich freuen, wenn du dir das wirklich gedacht hast. Glaube aber kaum dass du noch in der Lage bist, viel zu merken. Mit Haldol muss man auch sehr vorsichtig sein, was passiert wenn man einem Menschen davon zu viel verabreicht kann man sehr gut an dir sehen..
Autor Gammelfleisch
registriert
#54 | Gesendet: 5 Nov 2018 09:03

Absolut wirkungslos bei Psychosen!
Autor Chris123
registriert
#55 | Gesendet: 5 Nov 2018 11:48
Rückfälle
3 – 5 % der Raucher, die ohne Hilfe und ohne Hilfsmittel mit Rauchen aufhören, sind nach einem Jahr rauchfrei. Die meisten Raucher machen 4 – 6 Rauchstoppversuche, nicht selten auch mehr. Die meisten Rückfälle geschehen innerhalb von 8 Tagen. Wer die ersten 8 Tage gänzlich ohne Ausrutscher und Rückfälle meistert, hat eine wesentlich höhere Chance, nach einem Jahr immer noch rauchfrei zu sein.

http://www.apotheken-raucherberatung.ch/de/startseite/rauchstopp/spezielle-population en/rueckfaelle.html

Bis jetzt hab ich schon mal mehr Leistung gezeigt als ein Student, weil studieren können viele aber einen Vergleichbaren Entzug wie Heroin zu stoppen schafft kaum jemand. Das wird halt als extrem schwer dargestellt.

Nikotin hat größeres Suchtpotenzial als Heroin
Rauchen ist schädlich, das wissen natürlich auch Raucher. Aber warum bleiben sie trotzdem am Stängel? Ganz einfach: Rauchen macht glücklich, Nichtmehrrauchen depressiv und stört den Schlaf.

http://www.fr.de/sport/junkie-stoff-zigarette-nikotin-hat-groesseres-suchtpotenzial-a ls-heroin-a-1190644
Autor Chris123
registriert
#56 | Gesendet: 5 Nov 2018 11:52
Ganz davon abgesehen hab ich schon einen Cannabis Entzug hinter mir und das krasse dabei ist halt, im Hausflur riecht es regelmäßig nach dem Zeug. :D

Ich bekomm das halt mehr oder wenig noch unter die Nase gehalten.
Autor Chris123
registriert
#57 | Gesendet: 5 Nov 2018 11:57
Wer schon der Meinung ist, das das schwer ist, der sollte mal in Betracht ziehen das ich noch Neuroleptika nehme und das ganze damit noch schwerer wird.
Autor Chris123
registriert
#58 | Gesendet: 5 Nov 2018 12:00
Say never no. :D Sag niemals nie.
Autor Gammelfleisch
registriert
#59 | Gesendet: 5 Nov 2018 12:25
Chris123:
Nikotin hat größeres Suchtpotenzial als Heroin

Das ist zu reduziert dargestellt. Es mag schwieriger sein, davon loszukommen, aber der Konsum ist nicht mit einem psychischen und kröperlichen Verfall wie bei Heroin begleitet und die Entzugserscheinungen sind bei weitem nicht so hart - sondern ziehen sich nur sehr viel länger hin, weswegen viele den Absprung nicht schaffen.
Autor Chris123
registriert
#60 | Gesendet: 5 Nov 2018 12:52
https://www.youtube.com/watch?v=lEc-Rsv9pMc

Jo ist gesund und schadet dem Körper nicht.
Page  Page 4 of 5:    1  2  3  4  5   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Mir wird immer wieder schlecht dabei was manche Forscher so treiben :D :D :D Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.