Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Initiative für psychische Gesundheit (Fortschritts- & Rückschrittsbericht)

Page  Page 8 of 8:    1  2  3  4  5  6  7  8 
Autor blackzebra
registriert
#106 | Gesendet: 12 Jan 2018 22:44
blackzebra:
Alien

Halb Mensch, halb Geist mir scheint.
Autor blackadder
registriert
#107 | Gesendet: 12 Jan 2018 23:06
xf20:
wer mit der Realität nicht klar kommt der scheitert, Beispiele gibts hier um Forum jede Menge

Realität? Was ist das? Hier mal ein paar Tipps: Konstruktivismus (Lernpsychologie)
Autor Mowa
registriert
#108 | Gesendet: 12 Jan 2018 23:25
blackzebra:
Halb Mensch, halb Geist mir scheint.

Du meinst aber sicher Dich selbst, nehme ich an :-D
Autor Mowa
registriert
#109 | Gesendet: 12 Jan 2018 23:45 | Edited by: Mowa
Heyho:
tanz ich einen vor und zurück, zur Realität.

Gefällt mir, Dein Ausdruck :-D
Und denkst Du dann eher an free-style Tanz oder doch eher an Tango, Walzer, Salsa, usw. ...?

Ich hatte eigentlich immer Lust auf Tanzkurse. Vielleicht werde ich zu Hause noch irgendwann erhört, aber wir können nicht alles tun und machen, das ist mir auch klar. Regelmäßige Pausen halte ich auch für die wichtigste Arbeitszeit überhaupt :-))

Jetzt könnte ich ein bisschen & nur laienhaft bon-odori: Klick!
Erinnert mich total an meine Kindheit in Japan. Immer irgendwie nachmachen, was die Erwachsenen vormachen.
Autor not_sure
registriert
#110 | Gesendet: 12 Jan 2018 23:45 | Edited by: not_sure
xf20:
Aber wenn hier eien manische Person etwas von Internet und Lösung realer Probleme schwafelt dann funktioniert die schizophrene Solidarität

Das Internet in neue Projekte mit einzubeziehen, ist keine naive Idee, xf20. Ich meine, jeder Impuls das Internet auf konstruktive Weise für Kommunikation verwenden zu wollen, sollte unterstützt werden. Manche deiner Beiträge wirken auf mich sehr lieblos, sodass ich sie mal als pessimistisches Geschwurbel bezeichnen würde, auch mit mangelhafter Rechtschreibung. Wenn es dir nicht so wichtig ist, dass man dich versteht, ok. Dann sei's drum.

Was die genauen Vorhaben und Bedingungen sind für Mowa in ihrem wissenschaftlichen Arbeitsumfeld, kann ich nicht genau beurteilen. Irgendwie wirkt es auf mich so, als würde sie Gehör finden, aber bis dato noch weitgehend alleine dastehen, auch als selbst Betroffene. Nun denke ich aber, dass eine richtige Initiative Unterstützer braucht. Das heißt, was im Alleingang möglich ist bis zu diesem Moment, sollte nicht durch miese Launen hier im Forum verdrängt werden, was wahrscheinlich auch kaum möglich ist, wenn Init.-Gründung oder e.V. etc. ernst gemeint ist.

Ich als Betroffener mit einem mittlerweile doch positiven Verlauf würde gerne mehr sehen von dem was in einem wissenschaftlichen Institut an Feedback für solche Ideen kommt. Ich bin gespannt wie es für Mowa dort weitergeht, und hoffe natürlich, dass sie sich nicht damit übernimmt.
Autor xf20
registriert
#111 | Gesendet: 13 Jan 2018 00:15
not_sure:
Das Internet in neue Projekte mit einzubeziehen, ist keine naive Idee, xf20. Ich meine, jeder Impuls das Internet auf konstruktive Weise für Kommunikation verwenden zu wollen, sollte unterstützt werden

so, genug geschafel, was genau soll das internet jetzt helfen was es nicht schon längst macht? (foren, emails, chat, voip, ..)????? wie werden konkrete probleme gelöst mit psychisch kranken menschen? mit internet? mit einem globalen datenaustausch im milisekunden bereich? echt?
Autor not_sure
registriert
#112 | Gesendet: 13 Jan 2018 01:29 | Edited by: not_sure
xf20:
so, genug geschafel

Du hattest ein Problem mit den Millisekunden, also sehr kleinkariert und doch daneben. Naja shit happens, ist doch nicht so schlimm, xf20.

xf20:
was genau soll das internet jetzt helfen was es nicht schon längst macht?

Öffne einfach die Augen, wenn es dich wirklich interessiert :-)

(ps. möglichst in einem eigenen Thread dann, weil alles weitere sonst hier off topic, wie bereits erwähnt)
Page  Page 8 of 8:    1  2  3  4  5  6  7  8 
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Initiative für psychische Gesundheit (Fortschritts- & Rückschrittsbericht) Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.