Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Dramadreieck

Page  Page 7 of 11:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   
Autor blackzebra
registriert
#91 | Gesendet: 15 Aug 2017 18:22
Autor blackzebra
registriert
#92 | Gesendet: 15 Aug 2017 18:43
Ixel, beantworte mir erst einmal die Frage an dich von mir im Thread "Es sich gutgehen lassen ?".
Autor blackzebra
registriert
#93 | Gesendet: 15 Aug 2017 18:45
Oder suchst du einen Grund zum streiten ?

hm ?
Autor blackzebra
registriert
#94 | Gesendet: 15 Aug 2017 18:47
Fragen haben übrigens ein "?" hinten am Satz, Ixel.
Autor blackzebra
registriert
#95 | Gesendet: 15 Aug 2017 18:48
ixel:
Irgendwas hast Du ja wohl an mir auszusetzen

Ixelchen
Autor blackzebra
registriert
#96 | Gesendet: 15 Aug 2017 18:50
ixel:
in groben Zügen bekannt

üben, üben, ixel, üben.
Autor blackzebra
registriert
#97 | Gesendet: 15 Aug 2017 19:41
ixel:
Ja, selbstverständlich, sonst hätte ich sie nicht aufgestellt. Das ist schon eine sehr abstruse Frage.

Deine Antwort, Ixel zu meiner Frage an dich :

blackzebra:
ed. Ruhe bewahren.

ixel, meinst du das du mit deiner dieser Behauptung Recht hast ?


ed.: laut Duden Worte vor und nach "Anfeindungen":

wegen deiner Behauptung im Thread "es sich gutgehen lassen" hier im Forum :

ixel:
Wenn das auch so weiter geht hier im Forum, mit den grundlosen Anfeindungen von blackzebra und Gluecksbringer, und von noch irgendwelchen Leuten, dann muss ich auch einsehen, dass es mir nur noch dann gut gehen kann, wenn ich hier sämtlichen Kontakt zum Forum abbreche. Manchmal ist das wahrscheinlich die einzige Option.

aufgrund wie der von dir hier folglich angegebenen Grund für die obig von dir mir zur Last gelegten "Anfeindungen" aufgrund der von mir getätigten "Beleidigungen" wie folgt :


Ich:
Richtig Ixel, entweder hast du ganz ganz schwer einen an der Schüssel oder du störst vorsätzlich diesen Thread.

Ich:
Ixel : 1 Bit/Day

Du bist aber auch empfindlich, Ixel.
Autor blackzebra
registriert
#98 | Gesendet: 15 Aug 2017 23:10
ixel:
Das habe ich bereits beantwortet. Mehr kann ich zu dem Schwachsinn nicht sagen.

ixel:
Was willst Du eigentlich von mir??? Ist mir ehrlich nicht klar.
Deine Fragen sind jedenfalls mir ganz unverständlich und ich kann sie nicht beantworten.

ixel:
Warum müllst Du Deinen eigenen Thread voll?

Ich bin mir sicher du kannst meine Frage nach deiner Intention hier zu schreiben nicht beantworten............................
Autor lalelu
registriert
#99 | Gesendet: 15 Aug 2017 23:17
Kann das Dreieck erweitert werden auf Viereck oder Sechseck?

So habe ich es in der Uni Köln bei Professor Salber gelernt?
Autor blackzebra
registriert
#100 | Gesendet: 15 Aug 2017 23:45
ixel:
Ich finde, mit Leuten wie Trump und AfD und so weiter muss man ganz anders umgehen als man das bisher gemacht hat. Es hat keinen Sinn, sich über diese Leute aufzuregen. Die lügen und betrügen, wenn es ihnen zu nützen scheint, sie setzen gezielt Provokationen, sie trollen. Dabei haben sie noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen und fühlen sich im Recht. Sie sind die größten, besten, stärksten und wenn sie das auch ganz offensichtlich nicht sind, wie bei den Zuschauerzahlen für die Trump-Vereidigung, dann heißt es sogar, dass Fotos gefälscht sind, die es ganz offensichtlich nicht sind. Man kann es absolut klar bewiesen vor Augen haben und trotzdem wird das Gegenteil behauptet. Sie behaupten permanent und über Jahre trotz gegenteiliger Fakten immer wieder Lügen, so lange bis man entnervt aufgibt und sie die Deutungshoheit über die Wahrheit haben. Diesen Leuten kann man keinen Zentimeter weit trauen.

Genau so, wie sie seit Jahren was von "Lügenpresse" behaupten, was aber überhaupt nicht der Fall ist. Zwar kann es mal eine Lüge geben, aber Lügen der Presse kann es über längere Frist in einer Demokratie nicht geben. Ganz im Gegenteil ist die Presse die Instanz, die wirklich Probleme aufdeckt in der Welt und sie öffentlich macht.

Es ist also klar, dass jegliche Empörung ins Leere läuft. Das wird noch ausgenutzt und jede Schwäche wird ausgeschlachtet.

Ignorieren geht auch nicht, wenn diese Narzissten wie Trump zu stark sind und ein Land wie die USA in eine Bananenrepublik verwandeln. Auf einen zweiten Planeten auswandern kann man auch nicht.

Deshalb geht nur eins: Klare, ruhige Argumentation mit bewiesenen Fakten und echte Überzeugung der Menschen, die es gut meinen, mit dem, was man ehrlich und gründlich als Wahrheit erkannt hat. Eigene Meinung als Meinung kennzeichnen und bewiesene Fakten richtig belegen. Emotionen und Empörung so weit wie möglich vermeiden. Natürlich sind die Emotionen da, aber sie helfen in der Diskussion nicht weiter, sondern sie sorgen nur dafür, dass man möglicherweise unglaubwürdig wird.

Das ist für mich in Zukunft der Weg, mit dem ich mich auseinander setzen möchte und ich hoffe, dass ich das auch durchhalte. Das wird mir schwer fallen, weil ich auch leicht mal emotional reagiere.

Autor ixel
registriert
#66 | Gesendet: 25 Jan 2017 21:29 | Edited by: ixel

__________________________________________________________________

Antwort von mir auf diesen text :

Etwas Haldol vielleicht ins Essen mischen ?

Schau, Ixel, da haben wir uns kennengelernt..

so geht´s weiter:

ixel:
Esst einfach normal. Ist doch völlig bekloppt zu was moderne Ernährungsweisen und Orthorexie führen. Wenn ich das hier so lese, dann denke ich, dass wirklich alle total einen an der Schüssel haben.

Aus dem von mir aufgemachten Thread Vitaminersatzpräparate.

ixel:
Esst einfach normal. Ist doch völlig bekloppt zu was moderne Ernährungsweisen und Orthorexie führen. Wenn ich das hier so lese, dann denke ich, dass wirklich alle total einen an der Schüssel haben.

blackzebra
registriert
#28 | Gesendet: 19 Mai 2017 09:44

Zitat :

ixel:
Ja, so eine übergeordnete Gerechtigkeit, da glaube ich auch nicht dran.

Antwort :

https://de.wikipedia.org/wiki/Moral

https://de.wikipedia.org/wiki/Demoralisierung

_________________________________________________________________

blackzebra
registriert
#7 | Gesendet: 4 Jun 2017 10:27
Antwort Zitat
Ixel:
...rechtzeitig zum Arzt zu gehen, um dort die nächste Dröhnung verpasst zu bekommen. Damit man bloß nichts merkt...Das ist immer noch eine unheilbare Krankheit...

Antwort :

Hm


____________________________________________________________________

http://www.kompetenznetz-schizophrenie.info/forum/index.php?action=vthread&forum=2&to pic=25806

...
Autor blackzebra
registriert
#101 | Gesendet: 16 Aug 2017 01:05
Ixel, brüll hier nicht so rum wenn dir die Argumente ausgehen bitte.

Niemand zwingt dich hier teilzunehmen.
Autor blackzebra
registriert
#102 | Gesendet: 16 Aug 2017 01:25
lalelu:
Kann das Dreieck erweitert werden auf Viereck oder Sechseck?

So habe ich es in der Uni Köln bei Professor Salber gelernt?

Dramadreieck Retter, Verfolger, Opfer.

Durch Beobachten und Nichtstun, nichts dazutun lässt sich das Dramadreieck meines Erachtens erlahmen.

Zwei gleiche Dreiecke ergeben nebeneinander ein Viereck, übereinander ein Sechseck.

Wilhelm Salber ?
Autor lalelu
registriert
#103 | Gesendet: 16 Aug 2017 07:59
blackzebra

Ja, Wilhelm Salber.
Autor blackzebra
registriert
#104 | Gesendet: 16 Aug 2017 10:05 | Edited by: blackzebra
Ixel, ich glaube, edit : bin mir sicher du siehst da ganz ehrlichgesagt irgendwie etwas verkehrt.

Du kannst von mir aus noch tausendmal angewackelt kommen und mir sagen ich soll dich in Ruhe lassen.

Hinfort.

_____________________________________________________________________

Wilhelm Salber scheint eine Koryphäe in seinen Lehren gewesen zu sein.

Der Begriff psychologische Morphologie wurde von ihm geprägt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Psychologische_Morphologie
Autor blackzebra
registriert
#105 | Gesendet: 16 Aug 2017 14:44
Ixel, ich stelle dir nicht nach, das wäre eine Verdrehung der Tatsachen, bitte unterlasse in Zukunft diese Unterstellung mir und ggf. Anderen gegenüber.
Page  Page 7 of 11:    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Dramadreieck Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.