Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Ich habe das Gefühl , ich werde immer gesünder (vollremission) ?

Page  Page 1 of 76:  1  2  3  4  5  ...  72  73  74  75  76   
Autor Marcii9225
registriert
#1 | Gesendet: 7 Nov 2017 21:15
Hallo Leute!

Ich habe den Eindruck , das es mir immer besser geht.

Ich habe seit letztes Jahr Dezember , überhaupt keine Symptome mehr und seit Juni dieses Jahres merke ich das mein Antrieb , meine Motivation und mein denken sich eines normalen ähnelt.
Ich bin quasi wieder der alte zu 80 Prozent!

Ich hatte auch damals nur eine Psychose , habe aber auch echt lang gebraucht um mich davon zu erholen .

Meint ihr ,meine Erkrankung heilt aus ? Fühle mich sehr gesund , Psyche und Kopf .
Vielen Dank im Voraus
Autor Apollo
registriert
#2 | Gesendet: 7 Nov 2017 22:23
Hast du mal Drogen genommen und wenn ja welche?
Autor fragezeichen93
registriert
#3 | Gesendet: 7 Nov 2017 22:34 | Edited by: fragezeichen93
es wird mit der zeit besser und man lernt damit leben. bei mir würde ich behaupten, dass ich nie 100% gesund werde und ich wundere mich manchmal selbst wie empfindlich ich bin, jedoch sehe ich es nicht mehr als handicap sondern eher als eine kleine tägliche herausforderung auf dem boden der tatsachen zu bleiben. solange du dich gesund fühlt und es auch für was gutes nutzt (sei es arbeit oder studium usw) bin ich voll auf deiner seite
Autor ingo
registriert
#4 | Gesendet: 8 Nov 2017 01:24
ich bin sogar zu 100% geheilt, aber halt nur mit pillen.
ich werde die pillen auch nicht absetzen, das ist schon mal in die hose gegangen.
Autor Milarepa
registriert
#5 | Gesendet: 8 Nov 2017 10:23
ingo:
ich bin sogar zu 100% geheilt, aber halt nur mit pillen.

Das glaubst aber nur du. Deswegen trinkst du fleissig jeden Tag deine 4-5 Bier und teilweise noch mehr. Geheilt bist du lange nicht,ausserdem leidest du unter Sprachverarmung.
Autor Klettermaxe
registriert
#6 | Gesendet: 8 Nov 2017 10:32
Marcii beziehst du deinen post auf die positiv oder negativsymptomatik?
hattest du nach deiner psychose auch so eine gedankenarmut spracharmut und emotionslosigkeit und wenn ja wie lang hielt es bei dir an ?
Autor h1ght
registriert
#7 | Gesendet: 8 Nov 2017 10:45
lest euch die beiträge von davincic durch. er hat seine spracharmut überwunden.

zu mir kann ich sagen dass ich keine habe, sondern dass die medikamente mich ausbremsen manchmal :D
Autor Marcii9225
registriert
#8 | Gesendet: 8 Nov 2017 14:09 | Edited by: Marcii9225
Vielen Dank für eure Antworten !

Apollo
Ja ich habe gelegentlich mal Drogen genommen.aber nur Cannabis!

Klettermaxe
Also ja! meine positiv Symptomatik hatte ich nur sehr kurz , bis ich auf risperdal eingestellt worden bin.

anschließend hatte ich ein halbes Jahr noch gedankenleere und antriebsloskeit , die aber immer weniger geworden ist .
Unter sprachverarmarmung habe ich nicht gelitten :)
fragezeichen93
Sehr gut geschrieben! Gute Einstellung. Danke!
Autor ingo
registriert
#9 | Gesendet: 8 Nov 2017 15:44
Milarepa:
Das glaubst aber nur du. Deswegen trinkst du fleissig jeden Tag deine 4-5 Bier und teilweise noch mehr. Geheilt bist du lange nicht,ausserdem leidest du unter Sprachverarmung.

uli, haben wir beide wieder ein problem? was soll die anmache?
willst du dich wieder mit mir streiten?
Autor ingo
registriert
#10 | Gesendet: 8 Nov 2017 18:35 | Edited by: ingo
uli, du dummes arschloch! ich habe nicht auf jemanden rumgehackt. aber inzwischen werde ich dir verbieten mich auf skype anzusprechen.
ich überlege dich wieder zu löschen, hast du anscheinend wieder nötig.
deine agressionen gehen mir tierisch auf den sack!
Autor h1ght
registriert
#11 | Gesendet: 8 Nov 2017 18:59
da muss wohl jemand seine dosis erhöhen.
Autor Gammelfleisch
registriert
#12 | Gesendet: 8 Nov 2017 19:18
Marcii9225, nimmste noch Medis?
Autor ingo
registriert
#13 | Gesendet: 8 Nov 2017 19:27
uli muss unbedingt seine dosis erhöhen, seine agressionen sind nicht mehr zum aushalten.
ich hasse uli jetzt!
der stinkstiefel kann bleiben wo der pfeffer wächst.
Autor Mcmarc25
registriert
#14 | Gesendet: 27 Aug 2018 20:44
Hallo Gammelfleisch.

Dies ist mein anderes Profil. Aber ich antworte dir trodzdem.. In moment 2,5 mg risperdal
Autor Mcmarc25
registriert
#15 | Gesendet: 27 Aug 2018 20:49
Die wirkung in der dosis, schränkt mich kaum ein und Ich bin weiterhin Symptome frei und mein Leben läuft super!!

PS. Hatte leider das Passwort vergessen. Deswegen musste ich mich hier leider neu registrieren! :)
Page  Page 1 of 76:  1  2  3  4  5  ...  72  73  74  75  76   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Ich habe das Gefühl , ich werde immer gesünder (vollremission) ? Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.