Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Ich habe das Gefühl , ich werde immer gesünder (vollremission) ?

Page  Page 53 of 76:    1  ...  52  53  54  ...  75  76   
Autor LightnessIII
registriert
#781 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:32
Das ist traurig. Wie geht es ihr heute?
Autor Armleuchter
registriert
#782 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:35
LightnessIII:
Wie geht es ihr heute?

Keine Ahnung. Sie hat den Kontakt abgebrochen , weil ich mich in ihre neue Beziehung eingemischt habe. Ich habe halt von ihr erfahren , das ihr Lover sie ausnutzt und habe den auf Facebook deshalb zur Sau gemacht. Naja , da war sie sauer , verständlich , weil sie das mit dem Ausnutzen mir anvertraut hat als normaler Freund. Habe ich einen Fehler gemacht. Seit dem kein Kontakt mehr.
Autor Zoidberg
registriert
#783 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:40
ingo:
ich habe heute, seit morgens ein friedenangebot gemacht, sogar an dich, turtel, aber zoidberg hat mich schwer angegriffen dafür.

Böser Zoidberg. Böser, böser Zoidberg.
Du hast immer noch nicht kapiert, woums mir ging.

Wie dem auch sei, Ingo: (abschliend, endgültig) Mach meinetwegen, was Du willst. Steht Dir ja zu. Aber eventuellen Gegenwind solltest Du ertragen lernen. Ganz allgemein. Weil austeilen kannst Du auch sehr gut, is doch so. Für mich ist die Sache sowieso durch, weil ich meinen Standpunkt klar vermittelt habe.
Autor LightnessIII
registriert
#784 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:41
Armleuchter:
weil sie das mit dem Ausnutzen mir anvertraut hat

Du wolltest sie beschützen und hast einen Fehler gemacht. Öffentlich an den Pranger stellen ist schlecht. Du hättest die Klappe halten sollen und den Kontakt zu ihr aufrecht halten sollen, dann wäre sie vielleicht wieder zurückgekommen. Sie hat ja scheinbar bei dir Hilfe gesucht.
Autor Armleuchter
registriert
#785 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:43
LightnessIII:
Du wolltest sie beschützen und hast einen Fehler gemacht.

Ja , das stimmt. Kann ich leider nicht mehr rückgängig machen. Kann mich noch erinnern , als ich bei ihr zu Besuch als Freund war. Da hat sie mehrere Male vor mir auffällig die Brüste rausgestreckt. Naja , vielleicht sehe ich da wieder zu viel.
Autor ingo
registriert
#786 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:44
Zoidberg
keine sorge, gegenwind kann ich ab, ich weiß mich aber auch zu verteidigen, weswegen du auch mal gegenwind von mir ertragen durftest.
es steht jetzt 1:1
Autor LightnessIII
registriert
#787 | Gesendet: 17 Sep 2018 20:46
Armleuchter:
Naja , vielleicht sehe ich da wieder zu viel.

Du bist berechenbar, Armleuchter. Und sie scheint berechnend zu sein.
Autor psycho91
registriert
#788 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:02
Das klingt noch normal also ist noch im Rahmen, ich werde von einem Dämon verfolgt ich weiss dass er da ist und wartet ich hab ihn noch nicht wirklich gesehen ich weiss nur dass er da ist. Irgendwie trau ich mich nicht mehr ins Wohnzimmer vlt sollte ich ne Nacht ins Hotel

Es fängt wieder an dass ich so leicht unscharf alles sehe und die sehen nicht mehr ganz grade aus aber das wär ja absolut unmöglich dass ich dieses Ding sehen könnte oder wenn das ein Flashback ist dann dürfte das nicht so krass werden oder?
Autor Armleuchter
registriert
#789 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:05
psycho91:
Das klingt noch normal also ist noch im Rahmen, ich werde von einem Dämon verfolgt ich weiss dass er da ist

Und dann meinst du , es wären normale Gründe für deine Suizidgedanken. Das mit dem Dämon klingt sehr psychotisch. Lass dich lieber in die Klinik einweisen.
Autor psycho91
registriert
#790 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:12
Es gibt auch Leute die normal Angst vor sowas haben ich bin gerade nur etwas schreckhaft. Heut mittag dachte ich die ganze Zeit ich würde sterben weil es hat sich angefühlt als ob ich keine Luft mehr kriege

Aber ich glaub noch ist das relativ normal, gibt auch Leute die sich Filme anschauen und dann Angst bekommen
Autor psycho91
registriert
#791 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:14
Ich muss jetzt diese Pflanze wegbringen die macht mich echt fertig
Autor psycho91
registriert
#792 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:15
Und dann werd ich alles LSD entsorgen was ich noch habe :(((
Autor psycho91
registriert
#793 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:16
Im Auto bin ich sicher
Autor Zoidberg
registriert
#794 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:16 | Edited by: Zoidberg
psycho91:
Aber ich glaub noch ist das relativ normal,

Das ist ja der 'Witz' bei Psychosen, gerade beim Erstauftreten. Sämtliche Veränderungen werden nicht als krankhaft vom Betroffenen beurteilt, sind immer irgendwie 'rationalisierbar'. Das ist ja das fiese daran.

Edit: Ja, und wäre bestimmt auch von Vorteil, sich keine Trips mehr einzuwerfen...
Autor not_sure
registriert
#795 | Gesendet: 17 Sep 2018 21:46 | Edited by: not_sure
Hier gab es bereits Suizidankündigungen bzw. Teilnehmer, die sich das Leben genommen haben. Deswegen hört da der Spaß für mich auf.

In meiner Vergangenheit hatte ich auch von mehreren Suiziden in meiner Nachbarschaft, das heißt von Personen die ich kannte, mitbekommen. Mindestens bei einem Fall gehe ich davon aus, dass es eine psychotische Reaktion war, die zum "affektiv psychotischen Suizid-Versuch" bzw. panisch/paranoid/hysterischen Suizid geführt hatte. Also nicht wirklich bei klarem Verstand, sondern im akuten Psychoserausch. (Ursache vermutlich das aprupte Absetzen einer Reihe hoch dosierter Medikamente gepaart mit high expressed emotions bei den Angehörigen)
Page  Page 53 of 76:    1  ...  52  53  54  ...  75  76   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Ich habe das Gefühl , ich werde immer gesünder (vollremission) ? Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.