Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Ich habe das Gefühl , ich werde immer gesünder (vollremission) ?

Page  Page 54 of 86:    1  ...  53  54  55  ...  85  86   
Autor Turtel
registriert
#796 | Gesendet: 14 Sep 2018 23:18 | Edited by: Turtel
Schon übel... gut das ich einen allerweltsnamen habe trotzdem feige und übel soetwas.
Autor Turtel
registriert
#797 | Gesendet: 14 Sep 2018 23:26
Ich wäre dafür wenn man Ingo und Uli vom Forum hier aussperrt und am besten einsperrt und verklagt. Sollte Aufgabe des Eigentümers sein.

Sind ja offensichtlich Straftaten von kranken Schweinen.
Autor Turtel
registriert
#798 | Gesendet: 14 Sep 2018 23:28 | Edited by: Turtel
Zoidberg
Na bist du wohl ein Admin oder woher möchtest du das immer so genau wissen, dann lass mal hören.

Toll und traurig wenn man sowas hier ständig über sich ergehen lassen muss und diese Späße sind eben das gegenteil von Lustig, solche Leute gehören abgestochen. Feige Schweine sind das.

Kann mir wer mal die Adresse von Uli geben, dann schick ich dem mal die Behörden vorbei. Ist ja wohl ein Witz sowas.
Autor OptiGundi
registriert
#799 | Gesendet: 14 Sep 2018 23:59
Seit mal nicht so fies zu Turtel. Der Ärmste.
Autor Zoidberg
registriert
#800 | Gesendet: 15 Sep 2018 00:25
Turtel:
Kann mir wer mal die Adresse von Uli geben

Uli Bernoulli
Hinterm Gulli 0(i)
202131 Bijauli

PS: Trägt gerne 'n Pulli

Autor Turtel
registriert
#801 | Gesendet: 15 Sep 2018 05:11
Das ist ein Schwein. Ähnlich wie Arthur so ein provokantes Arschloch ist.
Autor bier
registriert
#802 | Gesendet: 15 Sep 2018 05:36
Turtel:
Das ist ein Schwein. Ähnlich wie Arthur so ein provokantes Arschloch ist.

wer ist ein schwein? kann man es schlachten und danch essen?
arthur mag nicht gerade der/die netteste person sein, aber das wird wohl an der krankheit liegen, habe ich damals schon feststellen müssen.
Autor Turtel
registriert
#803 | Gesendet: 15 Sep 2018 12:50 | Edited by: Turtel
Ingo / Bier

Klar ist King Kong ein Schwein und gehört abgestochen. Ähnlich wie Arthur eines ist.

Feige Schweine sind das.

Für den Mülleimer sind die.

Du bist kaum besser als die Ingo, machst schließlich mit beim mobbing oder tollerierst das. Zudem seid ihr arrogante Idioten die nix im Hirn haben aber ständig meinen alles besser wissen zu müssen.
Autor Turtel
registriert
#804 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:03
Hoffentlich verreckt ihr schmerzhaft.

Ihr habt eh keinen Respekt vor dem Leben und habt hier schon desöfteren Betroffenen damit geschadet da diese dann keine Unterstützung bekommen können von mir.

Also was habt ihr hier noch zu suchen und überhaupt was ist der Sinn in euren Leben außer Leute wie mich anzugreifen und aufs übelste zu mobben / Rufmord zu betreiben?
Autor Mcmarc25
registriert
#805 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:06
Turtel
Es bringt doch nichts, dich aufzuregen. Dich möchte keiner hier persönlich angreifen.
Autor Mcmarc25
registriert
#806 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:20
Turtel
Ich möchte auch nicht bestreiten, daß das bupropion und die anderen ads und abilify, dir nicht helfen. Ich glaube dir das. Aber du kannst aus dem Grund der deinen Behandlungsvoschlag nicht jedem unter die Nase binden, da bei jedem Medikamente anders wirken. Und nur, weil du damit gut zurecht kommst, oder es dir dadurch vielleicht anders oder positiver geht muss das bei anderen nicht sein.

Klar hab ich mal in einem Bericht im Internet gelesen, das abilify in sehr niedrigen Dosen, ausreichend wirken sollen. Aber jeder hat andere Theorien dazu..

Wenn da jeder was anderes sagt, Weiss man nicht was man glauben soll und jeder hat andere Meinungen. Beweisen kann es so gesehen niemand.

Ich respektiere deine meinung, aber auch deren anderer.
Autor not_sure
registriert
#807 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:37 | Edited by: not_sure
Am Rande auch mal eine kleine verbale Klatsche an die Admin. Uns bliebe hier vieles erspart, wenn die Admin wenigstens Schimpfwörter und sonstige geschmacklose Mordphantasien unkenntlich machen würde.

Bleibt eigentlich nur einen Bogen um das versiffte KNS zu machen.
Autor Turtel
registriert
#808 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:44
Mcmarc25
klingt gut von dir! Du wirkst hier echt OK.

Die Haltung das Medikamente grundsätzlich bei jedem anders wirken finde ich falsch und ist ebenso eine Extremmeinung wie wenn man wie ich selbst die Dosis festlegt.

Mir geht es dabei mehr um das Verhältnis der Wirkstoffe zueinander und klar das der eine 5mg Aripiprazol braucht der andere 10 oder 15mg nur ist 5mg eine ebenso übliche Dosis wie 10 oder 15. Gammel darf da seine Meinung haben.

Sonnst geht es mir vor allem um die ADs die einen echten Zusatznutzen haben. Bei mir hat sich an der Neuroleptikadosis wenig verändert, die ADs heben aber die Negativsymptome und Restsymptome fast komplett auf und sind von daher sehr wichtig. Bupropion wirkt gegen die Unruhe die bei Abilify häufig ein Problem darstellt und Citalopram dämpft das Emotionale und Libido was bei Abilify auch erhöht sein kann.

Also tendenzen kann man schon erkennen von den Medikamenten von daher ergänzt sich das und ist meiner Meinung im Groben gesehen auf Andere Anwendbar, nur eben können sich die Dosierungen unterscheiden und man muss diese Medikamente erstmal eine Zeit einnehmen bis man eine gute Dosis finden kann, da sich der Körper erst drauf einstellen muss und man sich da auch herantasten muss.

Klar ist es einfacher für den Arzt da ein Neuroleptikum zu verabreichen, nur für den Betroffenen ist das in der Regel kein Leben oder bedeutet an der Grenze des Ertragbaren zu sein. Dafür das Psychiater Ärzte sind sollte man also mehr erwarten können und das man sich um so etwas kümmert und so Kritiker wie Ingo oder King Kong und Arthur sind doch feige Schweine.
Wenn ich vom Gegenteil überzeugt bin, dann muss ich das auch belegen können und sonnst ist das unglaubwürdig und in so einen Fall schon krank wenn man meint andere wie mich hier deshalb akut zu bedrohen auf die ein oder andere Art ist das schon so und das ging hier schon so schlimm das ich Angst um mein Leben hatte.

Also in meinen Augen ist das Übel von denen und mit Nichts zu rechtfertigen.
Autor blackadder
registriert
#809 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:44 | Edited by: blackadder
not_sure:
leibt eigentlich nur einen Bogen um das versiffte KNS zu machen.

[Ironie an]
Für eine leistungsbereite Jugend, gegen linksversifftes Kiffertum!
[/Ironie off]

Wahrscheinlich das einzig Vernünftige, was ein AFD-Mann mal von sich gegeben hat.
Autor Turtel
registriert
#810 | Gesendet: 15 Sep 2018 13:46
not_sure
Solche Leute gehören bestraft und braucht sich keiner zu wundern das bei so kranken Säuen der ein oder andere Kranke durchdreht und Selbstjustiz betreibt.

Findest du wohl in Ordnung was die so abziehen, spielt dir ja in die Hand. Ist klar, da heiligt der Zweck die Mittel und sonnst trägst du mir auch nur Sachen nach wo ich von Anderen provoziert worden bin und stellst das schön einseitig dar. Eben feige wie diese Anderen auch.
Page  Page 54 of 86:    1  ...  53  54  55  ...  85  86   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Ich habe das Gefühl , ich werde immer gesünder (vollremission) ? Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.