Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

@ Lightness

Page  Page 37 of 105:    1  ...  36  37  38  ...  104  105   
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#541 | Gesendet: 20 Mai 2018 16:14
LightnessIII:
Sacherklärungen

Wohl eher Interpretationen von Interpretationen.
Autor LightnessIII
registriert
#542 | Gesendet: 21 Mai 2018 17:17
Ich auch Jürgen: Fast symptomfrei.
Autor LightnessIII
registriert
#543 | Gesendet: 21 Mai 2018 17:33
Lebenslanges Kinderforschungsprogramm

Überwachung sämtlicher Gedanken und Taten vom Kinderforschungsprogramm in eigens dafür angelegte Rechenzentren.

Diese RZ gibt es auf der ganzen Welt. Es ist Naziterror. Von Nazis erfunden und den Kindern ahnungsloser Eltern wird es als Spiel verkauft.

Dieses Programm ist nicht einseitig. Sie greifen ein und erzwingen lebenslangen Altruismus bei Strafandrohung.

Wie weit geht Altruismus? Bis zur totalen Selbstauflösung - also Selbstzerstörung - sprich: Tod. Es ist ein erzwungener Selbstmord, also Mord an der Seele und Zerstörung des Lebens der Kinder.

Das Kfp selbst ist der größte Fehler, der je gemacht worden ist, weil das Programm fehlerhaft ist. Es führt wie gesagt zu psychischen Schäden sämtlicher Kinder und deren Angehörigen. Sie vermitteln sogar das Gefühl, selbst Schuld zu sein, an der Teilnahme, ja sogar an der Erschaffung des Programms.
Unglaublich aber wahr.
Das Programm läuft nach wie vor, wenn man einmal damit angefangen hat, gibt es kein Zurück mehr. Man ist diesem Programm hoffnungslos und auf Gedeih und Verderb ausgeliefert. Zig Kinder befinden sich nach wie vor in diesem Programm. Ihnen wurde allen die Daumenschrauben angelegt.

Das Kfp ist mächtig. Es bedient sich der Gedanken und Einfälle seiner "Schützlinge". Es ist vorausschauend und kann den Lebensweg des Kindes bis zur Beendigung des Programms voraus"berechnen".

Selbst Tode wurde voraus"berechnet" und eingeplant, wenn man das Programm in den 90igern nicht reformiert hätte.

Nun ist das Programm so ausgelegt, dass alle Kinder das Programm "überleben".
Zu welchem Preis wird nicht "berechnet". Man kann sich ausmalen, dass diese Kinder allesamt einen psychischen Schaden erleiden.

Man kann vor diesem Programm nur warnen.

So weit ich weiß, gibt es mittlerweile bessere Programme für Kinder, aber am besten ist sowieso ÜBERHAUPT KEIN PROGRAMM DEN KINDERN ANZUTUN.

Programme sind ledigliche Korsetts für die Kinder, aus denen sie ihr Leben lang versuchen, sich zu befreien. Also weg mit dem Müll.

Und danke ich bin der ich bin, ich brauche deine Kommentare nicht.
Autor LightnessIII
registriert
#544 | Gesendet: 22 Mai 2018 05:38
Die ändern schon zum zweiten Mal das Programm hier in der Stadt.

Das Programm wird über Telefonmaste, Antennen usw. an die Bevölkerung suggeriert und hat den Zweck, die öffentliche Ordnung aufrecht zu erhalten.
Dieses Programm berücksichtig Wetterdaten, ja sogar der Stand der Planeten wird in diesem Programm verarbeitet. Man hat festgestellt, dass das Wetter Einfluss auf die Leute hat.

Sinn ist es, aggressives Verhalten bei den Leuten zu unterdrücken.

Wenn es diese Technik nicht gäbe, würde hier Sodom und Gomorrha herrschen.

Es nennt sich auch Mind Control (für alle, die einen gängigen Begriff brauchen).

Zum zeitpunkt meines Fenstersprungs war das Programm mieserabel. Aber versucht mal das zu beweisen und jemand dafür verantwortlich zu machen.
Vor jedem Gericht der Welt wird man mit einer derartigen Klage abgewiesen.

Diese Arten von Programme gibt es in der gesamten westlichen zivilisierten Welt. Ohne die, könnte die Zivilisation nicht aufrecht erhalten bleiben.

Schade.
Ein Armutszeugnis für die Menscheit
Autor LightnessIII
registriert
#545 | Gesendet: 22 Mai 2018 05:44
Es gibt kaum noch Menschen auf der Erde


Der Nullpunkt für die Menscheit war in den Achtzigern des letzten Jahrhunderts erreicht.

Die Menschheit wurde ausgerottet und es wurden in großem Stil Biokybernetische Einheiten erschaffen, die die Menschen ersetzen sollten.

Es wurde vertuscht.

Sämtliche Geschichtbücher sind Fälschungen.

Diese Bios sind leicht zu manipulieren. Durch ihre Beschaffenheit kann man sie leicht an Programme anbinden, wie ich sie oben beschrieben habe.
Außerdem kann man ihnen Features in den Körper "einbauen", die sie zu den unterschiedlichsten Berufen befähigt.
Autor Nichtraucher
registriert
#546 | Gesendet: 22 Mai 2018 07:49
Bin ich also eine biokybernetische Einheit?
Autor Nichtraucher
registriert
#547 | Gesendet: 22 Mai 2018 07:51
Das was Du "Programm" nennst, hat Ähnlichkkeit mit "Kultur" und ist einer grundlegende menschliche Eigenschaft.
Autor LightnessIII
registriert
#548 | Gesendet: 22 Mai 2018 12:16
Nichtraucher:
Bin ich also eine biokybernetische Einheit?

Kommt darauf an, wie alt du bist.
Autor LightnessIII
registriert
#549 | Gesendet: 22 Mai 2018 12:17
Nichtraucher:
Das was Du "Programm" nennst, hat Ähnlichkkeit mit "Kultur" und ist einer grundlegende menschliche Eigenschaft.

Das ist aber nicht gemeint. Es geht um Mind Control.
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#550 | Gesendet: 22 Mai 2018 17:57 | Edited by: IchBinDerIchBin
LightnessIII:
Das Programm wird über Telefonmaste, Antennen usw. an die Bevölkerung suggeriert und hat den Zweck, die öffentliche Ordnung aufrecht zu erhalten.
Dieses Programm berücksichtig Wetterdaten, ja sogar der Stand der Planeten wird in diesem Programm verarbeitet. Man hat festgestellt, dass das Wetter Einfluss auf die Leute hat.

Sinn ist es, aggressives Verhalten bei den Leuten zu unterdrücken.

Wenn es diese Technik nicht gäbe, würde hier Sodom und Gomorrha herrschen.

Es nennt sich auch Mind Control (für alle, die einen gängigen Begriff brauchen).

https://www.youtube.com/watch?v=GYoDII_B-mY
Trailer: Dark Planet (Deutsch) *** Sci-Fi / Action
Autor LightnessIII
registriert
#551 | Gesendet: 23 Mai 2018 16:15 | Edited by: LightnessIII
Autor LightnessIII
registriert
#552 | Gesendet: 23 Mai 2018 17:18
Autor LightnessIII
registriert
#553 | Gesendet: 23 Mai 2018 17:21 | Edited by: LightnessIII
Autor LightnessIII
registriert
#554 | Gesendet: 23 Mai 2018 17:39
Autor LightnessIII
registriert
#555 | Gesendet: 23 Mai 2018 17:51
Page  Page 37 of 105:    1  ...  36  37  38  ...  104  105   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / @ Lightness Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.