Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

@Bazifischer

Page  Page 2 of 5:    1  2  3  4  5   
Autor Bazifischer
registriert
#16 | Gesendet: 25 Feb 2018 12:04 | Edited by: Bazifischer
---
Autor Eartha
registriert
#17 | Gesendet: 26 Feb 2018 02:24
Hallo Bazi,
liebe Grüße :-)
Autor Ginella
registriert
#18 | Gesendet: 26 Feb 2018 05:54
Ja, schöne Grüsse, Bazi, auch wenn es Dir jetzt im Augenblick anscheinend nicht so gut geht.
Autor Armleuchter
registriert
#19 | Gesendet: 1 Apr 2018 21:02 | Edited by: Armleuchter
Hallo Bazi.

Wie geht es dir ?

Wie du siehst ist immer noch die Streiterei mit dem Troll Maggi im Gange.

Das Forum liegt im sterben , es können keine neuen Threads mehr geöffnet werden. Der Admin macht seit Wochen nichts mehr , außer nur die Spambots löschen.

Schöne Ostern !!!!!

Nächste Woche soll es im Süden Deutschlands bis zu 20 Grad geben. Juhu , endlich Frühling.
Autor Bazifischer
registriert
#20 | Gesendet: 1 Apr 2018 21:10
Danke, Dir auch Frohe Ostern!
Mir geht es ganz gut.

Armleuchter:
Nächste Woche soll es im Süden Deutschlands bis zu 20 Grad geben. Juhu , endlich Frühling.

Ja, ich hab es auch in den Nachrichten gesehen. Das wird schön.

Das Forum ist wirklich in keinem guten Zustand. Man kann ja trotzdem jederzeit neu diskutieren, wenn es wäre.

Wie geht es Dir?
Autor Armleuchter
registriert
#21 | Gesendet: 1 Apr 2018 21:13
Mir geht es gut.

Vor paar Tagen dachte ich , ich werde wieder psychotisch. Als Stimmen habe ich ein leises unverständliche Säuseln gehört , teilweise bin ich wieder in psychotische Gedanken abgerutscht.

Zum Glück ging es weg. Ich musste nicht einmal die Medikamente erhöhen. Ich habe darüber geschlafen und am anderen Tag war wieder alles in Butter.
Autor Bazifischer
registriert
#22 | Gesendet: 1 Apr 2018 21:36
Sehr schön!

Armleuchter:
Ich habe darüber geschlafen und am anderen Tag war wieder alles in Butter.

Das kenn ich auch. Tageweise hab ich Paranoia oder Psychosesymptome und am nächsten Tag ist es wieder weg.
Man darf nur nicht verkrampfen oder panisch werden, dann vergeht's meistens von selbst.
Autor Armleuchter
registriert
#23 | Gesendet: 1 Apr 2018 21:37
Bazifischer:
Man darf nur nicht verkrampfen oder panisch werden, dann vergeht's meistens von selbst.

Dito.
Autor klarsehend42
registriert
#24 | Gesendet: 3 Apr 2018 06:30
Bazifischer:
Paranoia oder Psychosesymptome

Lass dir auf dem Bahnhofsklo mal von nem Stricher deiner Wahl ordentlich deinen schwulen Arsch kloppen, dann geht das bei dir schon wieder weg
Autor Armleuchter
registriert
#25 | Gesendet: 3 Apr 2018 09:45
klarsehend42:
Lass dir auf dem Bahnhofsklo mal von nem Stricher deiner Wahl ordentlich deinen schwulen Arsch kloppen, dann geht das bei dir schon wieder weg

Typisch KNS , das solche Beiträge kommen. :DDDDDDDDDD

Eigentlich ist es nicht lustig , aber ich lache trotzdem. Lieber alles mit Galgenhumor nehmen.
Autor Bazifischer
registriert
#26 | Gesendet: 4 Apr 2018 00:33
Woah, ist das hässlich.
Ich schlaf jedenfalls nur mit schönen Frauen.
Autor ingo
registriert
#27 | Gesendet: 4 Apr 2018 00:37
Armleuchter:
Typisch KNS , das solche Beiträge kommen.

ich fand den beitrag von klarsehend42 zwar lustig, aber sehr unglüglich ausgedrückt.
Autor Turtel
registriert
#28 | Gesendet: 4 Apr 2018 05:08
Bazifischer:
Woah, ist das hässlich.
Ich schlaf jedenfalls nur mit schönen Frauen.

Keine Ahnung warum man sowas hier reinschreiben muss ?

Schon etwas frech.

klarsehend42 klingt wie King Kong und wer weis vielleicht ist Bazifischer ja ein kleiner Ingo.
Autor ingo
registriert
#29 | Gesendet: 4 Apr 2018 05:59 | Edited by: ingo
Turtel:
und wer weis vielleicht ist Bazifischer ja ein kleiner Ingo.

mein kleiner ingo kann nur tippen, wenn ich ihn auf die tasten haue.
der schreibt dann so in etwa: zbhnbf hbtvrdftc rujhbn lkmoj lk po
Autor oedipus
registriert
#30 | Gesendet: 4 Apr 2018 07:43 | Edited by: oedipus
Armleuchter:
Typisch KNS

Möglicherweise aber auch typisch für ein ganz grundsätzliches Lebensprinzip.

Hass ist hochansteckend, eben weil Hass im Grunde das "Schlechte" weghaben will und das "Gute" bewahren. Wie das?

Wer - und das ist nicht zu vermeiden - erlebt und erlitten hat, wie weh und bedrohlich der Schmerz ist, "gehasst" zu werden, wird selbstverständlich sich wappnen, das nächste Mal und in alle Zukunft vorbereitet zu sein, das abzuwehren.

An den kleinsten Zeichen - oh, wieder so was - werden sich die Stacheln aufstellen, die eigenen, und zack- ist man dabei, und richtet seinerseits hassend Schaden an.

(@Hazel, Du brauchst keine Paranoia schieben, malloy is not me, das können Dir Deine Freunde auf Anfrage bestätigen, und bevor meine Worte wie Juckpulver in den Kragen geraten, oder in den falschen Hals. Künftige Angriffe werden nicht kommen.)



glg
Page  Page 2 of 5:    1  2  3  4  5   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / @Bazifischer Top
Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.