Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Vorstellung neuer Mitglieder im Forum

Page  Page 2 of 106:    1  2  3  4  5  ...  102  103  104  105  106   
Autor Molly
registriert
#16 | Gesendet: 7 Okt 2012 17:39 | Edited by: Molly
Hallo Schildi!

Habs in den eigentlichen Thread dazu verschoben.

LG,
Molly
Autor Marmelade
registriert
#17 | Gesendet: 7 Okt 2012 17:50
Hallo ich bin neu hier und bin selbst Betroffene (37).
Ich leide unter paranoide Schizophrenie. Bisher hatte ich zweimal eine Psychose. Das erste mal 1998 und das zweite mal 2009. Also waren 11 Jahre dazwischen wovon ich 9 Jahre ohne Medikamente auskam. Ich wünsche mir einen Austausch von Erfahrungen.
LG Marmelade
Autor Malwina
Gast
#18 | Gesendet: 7 Okt 2012 18:37
Super, 9 jahre ohne Medikamente auszukommen, dahin würde ich auch gerne kommmen.
Welche medikamente hattest du genommen und wie lange?
schön dass du mitschreibst, Marmelade.

liebe grüße malwina
Autor admin
Admin
#19 | Gesendet: 8 Okt 2012 00:17 | Edited by: admin
Neue Mitglieder bis 8.10.2012

misteryxx (5112) | Registrierungsdatum: 6 Okt 2012 17:13
Maximus (5113) | Registrierungsdatum: 7 Okt 2012 02:27
Stamp (5114) | Registrierungsdatum: 7 Okt 2012 10:01
Marmelade (5115) | Registrierungsdatum: 7 Okt 2012 14:28
Schildi (5116) | Registrierungsdatum: 7 Okt 2012 15:16
June72 (5117) | Registrierungsdatum: 7 Okt 2012 17:00

Herzlich willkommen!
admin
Autor Casanova
registriert
#20 | Gesendet: 8 Okt 2012 02:22 | Edited by: Casanova
Casanova | Registrierungsdatum: 8 Okt 2012 00:13



http://www.youtube.com/watch?v=Y4SIPGHWRM4
Autor klaerchenyyy
registriert
#21 | Gesendet: 8 Okt 2012 10:28
ich suche Antworten oder Erklärungen wie man mit schizophrenen Menschen umgeht .
Autor ecki
registriert
#22 | Gesendet: 9 Okt 2012 00:04
klaerchenyyy:
ich suche Antworten oder Erklärungen wie man mit schizophrenen Menschen umgeht .

Herzlich Willkommen,
versuch es mal, wie mit einem Menschen. Mach doch mal einen Fred auf mit was Du wirklich meinst
LG
Ecki
Autor irgendwiezwanghaft
registriert
#23 | Gesendet: 9 Okt 2012 11:36
Marmelade:
Hallo ich bin neu hier und bin selbst Betroffene (37).
Ich leide unter paranoide Schizophrenie. Bisher hatte ich zweimal eine Psychose. Das erste mal 1998 und das zweite mal 2009. Also waren 11 Jahre dazwischen wovon ich 9 Jahre ohne Medikamente auskam. Ich wünsche mir einen Austausch von Erfahrungen.
LG Marmelade

guten morgen marmelade,

du kamst 9 jahre ohne medis aus. beachtlich. wie kam es zum rückfall?

ich hatte bislang auch 2 zeiträume die psychotisch verliefen. erste mal beim aktuen auftreten der paranoiden schizophrenie 2007. und 2009 bei einem rückfall, nachdem ich selbst die medis abgesetzt hatte. das war ein fehler. zur zeit bin ich symptomfrei. diagnose ist schizoaffektive störung. heute leide ich unter den erinnerungen in den psychotischen zuständen. sie holen mich immer wieder ein. bin seit diesem jahr verrentet. bin mitte 40.

wie ergeht es dir damit? freue mich auf antwort.

lg irgendwiezwanghaft :-)
Autor ingo
registriert
#24 | Gesendet: 9 Okt 2012 11:47 | Edited by: ingo
ecki:
Mach doch mal einen Fred auf

hallo ecki,
du hast dich verschrieben, nicht fred, sondern thread heisst das.
ich will nicht neunmal-klug sein, nur aufklären.
Autor ecki
registriert
#25 | Gesendet: 9 Okt 2012 15:29
ingo:
nicht fred, sondern thread heisst das.

Hallo Ingo,

ist mir bekannt. thread ist so blöd zu tippen, deshalb eben fred. Klingt ja ähnlich :-))
Autor Rhythm
registriert
#26 | Gesendet: 9 Okt 2012 15:35
Isa hat auch immer Fred geschrieben und Hazel auch.

lg
Autor ingo
registriert
#27 | Gesendet: 9 Okt 2012 16:04
ecki:
thread ist so blöd zu tippen, deshalb eben fred.

naja, wird warscheinlich eh die neue rechtschreibreform*g*
Autor Malwina
Gast
#28 | Gesendet: 9 Okt 2012 16:56
ich kenne "Fred" als scherzhafte bezeichnung für "thread"
Autor Jean DARC
registriert
#29 | Gesendet: 9 Okt 2012 18:14
Hallo alle zusammen,
ich habe die Diagnose Borderline und teilweise auch schizophrene Symptome wie Stimmen hören,Wahrnehmungsstörungen etc.......bin hier drin um mich mit Betroffenen austauschen zu können....auch wenn ich eine andere Diagnose habe.
Autor admin
Admin
#30 | Gesendet: 9 Okt 2012 23:04 | Edited by: admin
Neue Forumsmitglieder bis 9.10.2012

Dreamer (5118) | Registrierungsdatum: 7 Okt 2012 22:15
Casanova (5119) | Registrierungsdatum: 8 Okt 2012 00:13
klaerchenyyy (5120) | Registrierungsdatum: 8 Okt 2012 08:22
rgendwiezwanghaft (5121) | Registrierungsdatum: 8 Okt 2012 10:48
blackronja (5122) | Registrierungsdatum: 9 Okt 2012 00:17
anjat (5123) | Registrierungsdatum: 9 Okt 2012 01:05
ebentrotzallem (5124) | Registrierungsdatum: 9 Okt 2012 07:15
Vondarg (5125) | Registrierungsdatum: 9 Okt 2012 12:25
Martha24a (5126) | Registrierungsdatum: 9 Okt 2012 14:27 **
Jean DARC (5127) | Registrierungsdatum: 9 Okt 2012 16:07

**gesperrt wegen Verstoß gegen die Forumsregeln

Viele Grüße
admin
Page  Page 2 of 106:    1  2  3  4  5  ...  102  103  104  105  106   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Vorstellung neuer Mitglieder im Forum Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.