Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

nicht richtig anwesend!

Page  Page 1 of 2:  1  2   
Autor Schizophrenic
registriert
#1 | Gesendet: 10 Dez 2012 23:50
Es kommt mir oft vor als ob ich nicht richtig anwesend bin. Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen. Und ich habe seit der Erkrankung so eine Antriebsschwäche was sehr nervt...
Autor AffenGirl
registriert
#2 | Gesendet: 11 Dez 2012 00:18
Derealisation...
Autor Spachtelmasse
Gast
#3 | Gesendet: 11 Dez 2012 00:30
Vielleicht ist auch einfach das, was in dir passiert, gerade interessanter als das, was um dich herum passiert... Nicht selten hat das Hirn nen guten Grund, auf Stand-by zu schalten, bzw. auf Default Mode, siehe hier. :)
Autor lania
registriert
#4 | Gesendet: 11 Dez 2012 01:04
Na, ist doch normal auf NL, mach dir keine Sorgen...
Autor Schizophrenic
registriert
#5 | Gesendet: 11 Dez 2012 01:42
lania:
Na, ist doch normal auf NL, mach dir keine Sorgen...

nervt aber total

ich hasse Derealisation...
Autor Spachtelmasse
Gast
#6 | Gesendet: 11 Dez 2012 01:47
Ich fühle mich namenlos, unpersönlich, mein Blick ist starr, wie der eines Toten, mein Geist ist unbestimmt und auf alles gerichtet, auf das Nichts oder das Absolute; ich bin aufgehoben, es ist, wie wenn ich nicht wäre. Dieser Zustand ist weder Betrachtung noch Erstarrung, er ist weder schmerzhaft, noch freudig noch traurig; er ist außerhalb jedes besonderen Gefühls und jedes begrenzten Gedankens. (...) Ich habe die Wesenlosigkeit eines Fluidums, eines Dampfes, einer Wolke und alles wandelt sich leicht in mir.

Henri-Frédéric Amiel
Autor Bazifischer
Gast
#7 | Gesendet: 11 Dez 2012 01:49
Spachtelmasse:
Nicht selten hat das Hirn nen guten Grund, auf Stand-by zu schalten

@Schizophrenic: Wie ist es denn, wenn Du geistig gefordert bist, stehst Du dann auch neben Dir?
Autor Schizophrenic
registriert
#8 | Gesendet: 11 Dez 2012 01:59
schon ein wenig...

ich bin total depri gestimmt die letzten tage, nichts klappt so wirklich Jobs usw...
Autor Bazifischer
Gast
#9 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:06
Schizophrenic:
ich bin total depri gestimmt die letzten tage

Damit fühlt man sich nie als einer selbst, ich kann gut verstehen, dass Du Dich als nicht anwesend fühlst. Depris gehen wieder vorbei, das will man nicht glauben, wenn man eine hat.
Gute Besserung!
Autor Schizophrenic
registriert
#10 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:08
ich weiß auch nicht wieso ich so schlecht gelaunt bin irgendwie eine diffuse Zukunftsangst
Autor Spachtelmasse
Gast
#11 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:13
Hallo Schizophrenic,
hattest du in Sachen Job Rückschläge die letzte Zeit?
Vielleicht wirkt auch die Winterwerdung auf deinen Körper und damit auf dein seelisches Befinden. Diese Schübe von "schon wieder kälter und dunkler" können sensible Menschen aus der Bahn bringen.
Autor Schizophrenic
registriert
#12 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:14
meine akute Psychose ist jetzt 1,5 Jahre vorüber und ich bin noch nicht wieder richtig auf die beine gekommen. Mache nur diverse Praktika oder Jobe.

Aber von der Zielstrebigkeit davor Abitur Bachelor Master ist nix mehr übrig

und ich kann häufig auch filmen nicht folgen oder die Konzentration reicht für Bücher nicht aus
Autor Bazifischer
Gast
#13 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:15 | Edited by: Bazifischer
Ich kann Filmen immer noch nicht folgen und auch keine Bücher lesen.
Ich schaue mir Filme einfach zweimal an und höre lieber statt zu lesen.
Autor Schizophrenic
registriert
#14 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:21
ich bin am überlegen mich bei einen Ingenieursdienstleister zu bewerben, habe aber etwas Angst dass dies zuviel Stress sein könnte
Autor Schizophrenic
registriert
#15 | Gesendet: 11 Dez 2012 02:22
wurde ja im Masterstudium krank und hab dies dann abgebrochen, den Bachelor habe ich ja
Page  Page 1 of 2:  1  2   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / nicht richtig anwesend! Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.