Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Psychoseforum.de

Page  Page 4 of 27:    1  2  3  4  5  ...  23  24  25  26  27   
Autor DA JAGNA
registriert
#46 | Gesendet: 6 Mar 2018 01:44 | Edited by: DA JAGNA
Maggi du solltest bedürfnisangepasste Behandlung und Soteriakonzepte integrieren und flexibler bei den Medikamenten werden
Autor oedipus
registriert
#47 | Gesendet: 6 Mar 2018 01:57 | Edited by: oedipus
Glaub ich nicht, Da Jagna. Ich denke, dass es eine total verfahrene Situation ist.

Falls irgendwer und irgendein Post dazu führen würde, dass auf einmal der "Feind" namens Turtel überzeugt wäre, dann müsste sofort ein Anderer diesen Job übernehmen, weil sich das Prinzip nicht ändert: der Feind wird im Außen gesehen, dabei ist er innen.

Den zu befreunden, das wäre die Aufgabe. Solange die nicht bewältigt wird, können noch viele über die Klinge springen, es wird immer so weiter gehen.

Das gilt sinngemäß auch andersrum, also auch für die Don Quichotte-Position.
Das eine bedingt das andere.
Autor DA JAGNA
registriert
#48 | Gesendet: 6 Mar 2018 02:20
Manchmal glaube ich Maggi ist DIE BPE und will kns und die Szene provozieren.
Die Medikamentenkombination bei wenig Medikamente oder fast keine ist völlig egal.
ER oder DIE wollen uns provozieren und das schaffen die ja auch
Autor DA JAGNA
registriert
#49 | Gesendet: 6 Mar 2018 02:23
Markus

Vatikan glaubt das es Dämonen gibt und GOTT mit uns reden kann.
Die Esoteriszene ist sicher das Telepathie existiert und ein kollektives Unbewusstes an dem wir alle Anteil haben.
Was Lauschangriff Überwachung etc. betrifft muss man davon ausgehen das jeder Trojaner auf dem Computer hat.
Quelle Trojaner: NTV DOKUMENTATION vor mehreren Jahren die ich gesehen habe

Man kann auch glauben man ist nicht krank - mal drüber nachgedacht
Autor oedipus
registriert
#50 | Gesendet: 6 Mar 2018 02:40 | Edited by: oedipus
...
Autor oedipus
registriert
#51 | Gesendet: 6 Mar 2018 02:55 | Edited by: oedipus
...
Autor DA JAGNA
registriert
#52 | Gesendet: 6 Mar 2018 03:29
Ich denke das Maggi keine Einzelperson ist- vielleicht Teile der Betroffenenbewegung oder Scientology
Autor malloy
registriert
#53 | Gesendet: 6 Mar 2018 11:48
DA JAGNA:
Ich denke das Maggi keine Einzelperson ist- vielleicht Teile der Betroffenenbewegung oder Scientology

nein , maggi ist keine Einzelperson. klar nicht. Da Jagna? Bist Du eine Einzelperson?

nach der Treffsicherheit Deiner Postings, fällt es mir schwer, nicht mehrere, abgespaltene Anteile zu vermuten: vom Großkapitalisten bis zum Nationalsozialisten bis hin zum Invaliden, der am Rauchen versucht zu scheitern..

Schwul sind wir ja eh alle.
Autor Gammelfleisch
registriert
#54 | Gesendet: 6 Mar 2018 12:40
Alles Quatsch was Du schreibst, Turtel.
Deine Medikation hilft keinem Psychotiker und dir als Pseudo-Psychotiker auch nicht.
Autor oedipus
registriert
#55 | Gesendet: 6 Mar 2018 13:06 | Edited by: oedipus
O mei, merkt denn keiner, dass es bei der tausendsten Wiederholung genauso wenig bringt, wie beim ersten Mal? Vielleicht hat sich durch die Wiederholungen auch überhaupt erst der Sprung so richtig tief in die Platte eingeritzt. (Das Hirn ist neuroplastisch ...)

Offensichtlich hilft diese Leier vor allem dazu, sich derart zu verstocken, dass kein anderer Gedanke mehr möglich ist.
Autor oedipus
registriert
#56 | Gesendet: 6 Mar 2018 13:34 | Edited by: oedipus
Turtel:
Gibt auch viele Wege die nach Rom führen.

Weshalb aber bestehen dann gammel und du darauf, dass euer Weg der einzig richtige ist?
Wie viele Roms gibt es denn?

Und was wäre, wenn jemand gar nicht euch beide in Rom besuchen will?
Autor Gammelfleisch
registriert
#57 | Gesendet: 6 Mar 2018 14:02
Turtel:
Würdest du das verstehen, wovon man ja ausgehen müsste, wo du selbst erkrankt sein willst und meinst schon etliche Selbstmordversuche hinter dir zu haben, dann wärst du froh wenn jemand wie ich aufsteht und eigene Konzepte die wirkungsvoll sind für die Masse an Betroffenen (mit)entwickelt.

Nö, die sind nicht wirkungsvoll, sondern für Psychotiker ungeeignet.

Turtel:
Leute wie du die keine Ahnung haben

Ich hab Ahnung und Du ne überwertige Idee.

Turtel:
Werde ein Demütiger Mensch.

Demut ggü. Dummheit ist nicht angebracht.

Turtel:
Also rechne mal mit 800000 Betroffenen in Deutschland die auf einen anständigen Theapieplatz mit entsprechenden schonenden Therapieformen warten und genau das was ich habe und anbiete kaum bekommen können

Deine Therapie hilft Null von diesen 800.000.
Autor oedipus
registriert
#58 | Gesendet: 6 Mar 2018 14:03 | Edited by: oedipus
Turtel:
Was für einen Weg hat Gammel denn?

Das ist ja mal eine ganz neue Frage, naja leider nur fast, weil Du die Antwort schon mitlieferst, aber als echte Frage, also eine die tatsächlich eine Antwort zulässt, könnte das vielleicht mal erfrischend sein.
Vorausgesetzt freilich, dass gammel eine Antwort gäbe, die von seiner Standardauskunft abweicht, da sehe ich kaum Chance.

Ich würde aber vermuten, dass euer Weg ein gemeinsamer ist, weil ihr so viele gemeinsame Überzeugungen teilt, man ist überrascht. Allerdings, das könnte ein anwesender Soziologe anmerken, je ähnlicher sich zwei Gruppen sind, desto mehr Wert legen beide darauf, sich vollkommen zu unterscheiden. Ist relativ gut untersucht. Das Prinzip könnte durchaus auch für Individuen gelten, also für die einzelnen Gruppenangehörigen. Ein Hertafan hat oft mehr mit einem Schalkefan gemein, als er freiwillig zugeben würde. Oft gleicht sich der Lebenstil und Tagesablauf sogar so sehr, dass wenn man ihnen im Dunkeln den Schal vertauschen würde, sie sich glatt verwechseln ließen. Dieses Phänomen ist durchaus auch auf andere Glaubensüberzeugungen übertragbar.

Auf jeden Fall aber sehe ich starke Ähnlichkeit zwischen euch insofern, als dass ihr beide eine große Leidenschaft teilt, andere Menschen zu beschimpfen und zu belehren, am besten natürlich gegenseitig. So verbringt ihr relativ viel Zeit mit genau der selben Tätigkeit. Nur die Fragen, also das was "Wissenschaftlichkeit" an und für sich in der Hauptsache ausmacht, die kommen dabei gelegentlich etwas kurz. Und das, obwohl ihr beide euch durchaus darauf beruft, wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse zu verbreiten. Irgendwie halt so eigenartig ineinander verklammert wie Klettverschlüsse. Vielleicht müsste man auch nur in Rom den Stuhl etwas verbreitern, so als Zweisitzer, vllt. ?
Autor Gammelfleisch
registriert
#59 | Gesendet: 6 Mar 2018 14:27 | Edited by: Gammelfleisch
oedipus:
Ich würde aber vermuten, dass euer Weg ein gemeinsamer ist, weil ihr so viele gemeinsame Überzeugungen teilt

Du schreibst echt nur Mist. Wir teilen keine Überzeugungen. Turtel ist doof, und daher hat der nur Unsinn im Kopf.

Ansonsten schreibst Du wieder mal geschwollenen Schwachsinn, oedipius.
Autor Gammelfleisch
registriert
#60 | Gesendet: 6 Mar 2018 14:32 | Edited by: Gammelfleisch
Turtel:
Hast du Angst davor oder warum bist du so abgeneigt ? Was macht dich bei der Sache so viel Angst oder Sorge ?

Sprichst Du mich an?
Ich kann halt keine Überzeugungen teilen die krankhaft und unsinnig sind. Du bist genauso drauf wie vor Jahren mit deinem Abilify allein. Das ist das selbe in grün mit deiner neuen Medi-Kombination.
Page  Page 4 of 27:    1  2  3  4  5  ...  23  24  25  26  27   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Psychoseforum.de Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.