Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Jetzt bin ich im 6. Tag und über 120 Stunden weg vom Nikotin

Page  Page 1 of 31:  1  2  3  4  5  ...  27  28  29  30  31   
Autor Taurus85
Gast
#1 | Gesendet: 31 Okt 2016 09:51
Morgen hab ich dann die erste Woche geschafft.

Gelobt sei das Akineton. :D :D :D

Und ich hab Durchblutungsstörungen. Mein Hirn und meine Hände haben gekribbelt so wie als ob die einschlafen würde.

Und jetzt hab ich so ein merkwürdiges Kälte Gefühl am Körper. Ich hoffe das legt sich wieder. Als wäre die Haut kalt so fühlt sich das an. Könnte ja sein das die feinsten Adern wieder Durchblutet werden. Weil das gleiche passiert auch wenn man im Winter sehr kalte Hände hat und die dann unter warmes Wasser hält.

Das trifft es halt ganz gut.
Autor Taurus85
Gast
#2 | Gesendet: 31 Okt 2016 10:04
15 Jahre rauchen waren halt scheiße und kiffen nochmal beschissener. :D
Autor Taurus85
Gast
#3 | Gesendet: 31 Okt 2016 10:18
Das Akineton flasht wieder voll. :D

Aber der Flash ist nicht unbedingt Positiv, weil ich die ganze Zeit immer den Eindruck habe das mein herz stehen bleibt.

Das muss aber leider sein, ich glaub halt das ich es ohne Akineton nicht schaffen würde.

Und ab da wo die unretardierten aufgebraucht sind wird das eh erledigt sein, weil ich dann Retard nehme.
Autor ingo
registriert
#4 | Gesendet: 31 Okt 2016 10:20
ich sag dazu: auch wenn die ganze menschheit aufhört zu rauchen, ich rauche weiter ;)
Autor Taurus85
Gast
#5 | Gesendet: 31 Okt 2016 10:20
Also ein Absturz durchs kiffen ist da noch angenehmer, zumindest wenn man ein bett in der nähe hat.

Weil unter kiffen hab ich sonne scheiße nicht.

Das ist aber auch eine Nebenwirkung vom Akineton und zwar denke ich mal hab ich das deswegen weil mein Herzschlag total verlangsamt wird von dem Akineton.
Autor Taurus85
Gast
#6 | Gesendet: 31 Okt 2016 10:21
@Ingo

Ich hab ein hübsches Video für dich rausgesucht.

https://www.youtube.com/watch?v=lEc-Rsv9pMc
Autor Taurus85
Gast
#7 | Gesendet: 31 Okt 2016 16:33
So mir fällt gerade auf das der Schmacht so langsam wieder kommt und frage mich nun ob ich mir Akineton rein werfe.

Naja mal sehen....

Auf jeden Fall bin ich in 3 Stunden mit Tag Nummer 6 auch fertig.

Ich warte jetzt erst mal wie stark der Schmacht noch wird, weil die letzten Tage habe ich mir um diese Uhrzeit auch immer Akineton gegeben und was ich beachten sollte der Schmacht nimmt dann noch über Nacht zu und vielleicht wird es dann morgen früh so richtig ätzend. Von daher sehe ich das mal ein wenig prophylaktisch.
Autor Taurus85
Gast
#8 | Gesendet: 31 Okt 2016 16:50
Da mich der Schmacht nervt nehme ich noch eine Akineton. :D
Autor Taurus85
Gast
#9 | Gesendet: 31 Okt 2016 17:20
Endlich fängt die Akineton an zu wirken.

Der Schmacht wurde nämlich immer schlimmer. :D
Autor Chris123
registriert
#10 | Gesendet: 22 Sep 2018 13:55
So bin gleich wieder in Tag Nummer 6 und das mit Akineton.

Also hab gleich 120 Stunden voll.
Autor Chris123
registriert
#11 | Gesendet: 22 Sep 2018 14:57 | Edited by: Chris123
Also süchtig war ich nach dem Zeug noch nie und ich habe es früher oft genommen weil ich so steif war wegen den Medikamenten.

Und bei Retard setzt dieser Rausch nicht ein, das ist anscheinend für den Nikotin Entzug gerade das wichtige.
Autor Chris123
registriert
#12 | Gesendet: 22 Sep 2018 18:34
So jetzt sind es 120 Stunden des nicht Rauchens.
Autor Chris123
registriert
#13 | Gesendet: 22 Sep 2018 18:37
Autor Chris123
registriert
#14 | Gesendet: 18 Okt 2018 19:23 | Edited by: Chris123
So hab nochmal von vorne angefangen.

Bin gleich beim dritten Tag, habe jetzt gerade 46 Stunden voll.
Autor Chris123
registriert
#15 | Gesendet: 18 Okt 2018 19:53
Die britischen Forscher fanden auf diese Weise, dass sich die Angstgefühle (SMD: -0,37), die Depressivität (-0,25), sowie eine Mischung aus Angst und Depression (SMD: -0,31) und schließlich Stress (SMD: -0,27) deutlich verminderten, wenn die Teilnehmer mit dem Rauchen aufhörten. Andererseits stiegen Lebensqualität (SMD: +0,22) und Gemütsverfassung (SMD: +0,40) deutlich an, wenn die Rauchentwöhnung erfolgreich war. Die Größe des Effektes war bei gesunden und psychisch kranken Menschen nahezu gleich.

https://deutsch.medscape.com/artikel/4902009
Page  Page 1 of 31:  1  2  3  4  5  ...  27  28  29  30  31   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Jetzt bin ich im 6. Tag und über 120 Stunden weg vom Nikotin Top
Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.