Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Ich zeige an.

Page  Page 1 of 3:  1  2  3   
Autor Lightness
registriert
#1 | Gesendet: 29 Jan 2017 14:41
Ich möchte Anzeige gegen meinen Vermieter erstatten.
Er nimmt mich finanziell aus und betritt meine Wohnung, während meiner Abwesenheit.
Autor EndlessFighter
registriert
#2 | Gesendet: 29 Jan 2017 14:52
Was macht er in deiner Wohnung dann?
Das darf er glaube ich nur, bei speziellen Sachen wie Wasserschaden oder Rohrbruch.
Autor freier
registriert
#3 | Gesendet: 29 Jan 2017 15:04
@Lightness
Das macht kein Vermieter. Entspanne dich. Notfalls nimm Medikamente.
Autor Lightness
registriert
#4 | Gesendet: 29 Jan 2017 15:08
Ganz genau. Er hat Interesse an speziellen Sachen und findet es komisch Frauen zu bespannern.
Er ist ist ein feiges und faules Arschloch.
Und er ist dumm. FÜR IHN MACHEN DIE SACHEN NUR VON WERT, WENN ER EINEN VORTEIL DRAUS ZIEHEN KANN UND DAFÜR SIND IHM ALLE MITTEL RECHT.
Autor Lightness
registriert
#5 | Gesendet: 29 Jan 2017 15:09
freier
Du kannst mich mal!
Ich nehme von Nazis keine Ratschläge an.
Autor fragezeichen93
registriert
#6 | Gesendet: 29 Jan 2017 15:42
psychose!
Autor EndlessFighter
registriert
#7 | Gesendet: 29 Jan 2017 15:52
Wie hast du das mitbekommen? Fehlte was oder war etwas nicht an seinem Platz?
Autor blackzebra
registriert
#8 | Gesendet: 29 Jan 2017 16:01
Nach neuem Mietrecht hat der Vermieter kein Recht auf einen Zweitschlüssel,soweit mir bekannt ist.Kommt auf die Regelung an im Mietvertrag,vielleicht steht da etwas dazu drin.
Gibt auch Regelungen,wo ein Zweitschlüssel einlaminiert wird,kommt auf deine Wohnsituation an,ob nun Gesellschaft oder Privatvermietung.Wie wohnst du denn?

Wenn Du Anzeige erstatten willst,brauchst du denke ich Beweise,hast du eine Kamera für deinen Rechner Lightness?In Abwesenheit deiner Person einfach Filmmitschnitt machen.
Dann hast du was in der Hand.Sonst wird das nichts,aufgrund von Gefühlen und Vermutungen wird so denke ich keine Anzeige gegen deinen Vermieter aufgenommen.

Wenn du aber sagst dass ein Haufen Scherben vor deiner Tür liegt,läuft da aber schonmal etwas schief,wo kommen die her?Da würd ich als Vermieter schonmal ein Auge reissen und mich einige Dinge fragen.

Bezüglich deiner Aussage das du finanziell ausgenommen wirst von deinem Vermieter,was stellt dieser denn für Forderungen,die nicht vertraglich festgehalten sind?

Da würde ich dir eher einen Anwalt empfehlen dann,falls da was ungesetzliches abläuft.
Autor Bienenhalle
registriert
#9 | Gesendet: 29 Jan 2017 16:37 | Edited by: Bienenhalle
Hallo Lightness,
hasst du mahl mit dehn nachtbann gespochen ob Sie ein Auge drauf wehrfen mochten und/oder diamen fermieter dass zutrauhn? Gans ehrlich frag dich errst op du okay oder grat psichotisch bisst da hallozinniert mann schohn aber kan schon sein dass deine fermutungen stimen mannche mennschen sint spanner. Hohl dir auf jeden fall zeugen mitt ins boot wehn du dir hillfe suchtst

Schöne Grüße
Bienenhalle
Autor not_sure
registriert
#10 | Gesendet: 29 Jan 2017 18:16 | Edited by: not_sure
Lightness:
Ich möchte Anzeige gegen meinen Vermieter erstatten.
Er nimmt mich finanziell aus und betritt meine Wohnung, während meiner Abwesenheit.

Hast du Zeugen oder Beweise? Oder ist es nur Verdacht?
Autor Lightness
registriert
#11 | Gesendet: 29 Jan 2017 20:37
Es passieren merkwürdige Dinge in meiner Wohnung.
Zb wird an meiner Tür 🚪 geklingelt ,aber es antwortet niemand ,und wenn ich meine Tür 🚪 öffne, habe ich das Gefühl Das Ich nicht mehr allein bin in meiner Wohnung .
Dann passiert folgendes
Ich habe das Gefühl ,ich werde angegriffen und muss mich verteidigen .Darum werde ich gezwungen ,meine Sachen durch die Gegend Zu schmeißen und sogar mein Radio 📻 zu zertrümmern .
Dann gehen sogar bei mir Lichter an,ohne dass Ich Mich bewegt habe schaltet sich mein MP 3 Gerät ein und das Display leuchtet .Ich habe es an der Wand zertrümmert .
Sogar die Lichterkette auf meinem Bett leuchtete auf , ohne dass Sie am Stromnetz angeschlossen war .
Kann mir Jemand das erklären wie Es sein kann dass Lampen leuchten ohne Strom ?
Autor not_sure
registriert
#12 | Gesendet: 29 Jan 2017 21:29
Lightness:
Kann mir Jemand das erklären wie Es sein kann dass Lampen leuchten ohne Strom ?

Nein, nur eventuell durch Reststrom falls das LED Glühbirnen sind, made in China. Ich frage mich aber wie du solche schwer nachvollziehbaren Phänomene mit deinem Vermieter in Verbindung bringst. Hm...

X Akten öffnen?
Autor Lightness
registriert
#13 | Gesendet: 29 Jan 2017 21:50
not_sure
Mein Vermieter, der Besitzer dieses Hauses ist nicht ganz koscher.
Er hat Interesse an Spielen, aber er ist zu bekloppt um fair zu sein.
Autor not_sure
registriert
#14 | Gesendet: 29 Jan 2017 22:04 | Edited by: not_sure
Lightness:
Mein Vermieter, der Besitzer dieses Hauses ist nicht ganz koscher.
Er hat Interesse an Spielen, aber er ist zu bekloppt um fair zu sein.

Ja versuch halt keine Sachen rumzuschmeißen oderso. Nicht dass die sich über dich beschweren da... Technik spinnt immer mal wieder. Wenn's länger dauert, schnapp dir n' Snickers ;-)
Autor Lightness
registriert
#15 | Gesendet: 29 Jan 2017 22:14
Ich schmeiße nichts umher, ich kämpfe um meine Wohnung und meine Selbst Bestimmung als Frau 👩.
Page  Page 1 of 3:  1  2  3   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Ich zeige an. Top
Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.