Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Ich zeige an.

Page  Page 2 of 3:    1  2  3   
Autor not_sure
registriert
#16 | Gesendet: 30 Jan 2017 00:52
:-)
Autor GenialerIdiot
registriert
#17 | Gesendet: 2 Feb 2017 04:45 | Edited by: GenialerIdiot
Ich denke eher er hatte kein Brechmittel zur Hand XD
Dein Anblick
ist zum kotzen

Lightness:
Wir wissen, wer ihr seid und wir werden euch fertig machen, wenn ihr uns länger auf die Eier geht

Ich bin schon in hoffnungsvoller Erwartung XD

:P
Autor Lightness
registriert
#18 | Gesendet: 2 Feb 2017 06:51
Deine Bildersprache interessiert mich nicht, aber es gibt durchaus Leute hier, die sich sehr für euch und eure Sprache interessieren.
Wir haben auch die Codes, mit denen ihr eure Musik verschlüsselt habt dekodiert und wir finden sie langweilig 💤
Ihr werdet zur Rechenschaft gezogen und bestraft werden .
Solange ihr hier alles nur als ein Spiel seht, werden wir eben mit euch spielen .
:ar!
Autor Lightness
registriert
#19 | Gesendet: 2 Feb 2017 15:49
Ich möchte Anzeige gegen Unbekannt erstatten, wegen Körperverletzung, Nötigung und Freiheitsberaubung.
Vergewaltigung in mindestens fünf Fällen, versuchter Totschlag, Mordversuch in mindestens drei Fällen.
Vergiftungen in zehn 🔟 Fällen .
Diebstahl von Wertsachen im Wert von 500 000 Euro 💶 .
Ich wurde aus meinem Zuhause vertrieben ,
mit Typhus , Malaria ,Hiv ,Bsr ,Schweinepest infiziert und zur Prostitution gezwungen .
Ich wurde als Drogenkurier missbraucht und als menschliches Klo und Fussabtreter benutzt .
Mit mir wurden ohne meine Kenntnis und Einwilligung Experimente gemacht ,die mich auf Dauer sowohl körperlich als auch psychisch geschädigt haben .
Autor ixel
registriert
#20 | Gesendet: 2 Feb 2017 15:50
Sogar mit Schweinepest??
Autor blackzebra
registriert
#21 | Gesendet: 2 Feb 2017 16:17
Was macht dein Vermieter denn grad so,Lightness,geht´s ihm gut ?
Autor Lightness
registriert
#22 | Gesendet: 2 Feb 2017 16:19
Denke mal
Autor Bienenhalle
Gast
#23 | Gesendet: 2 Feb 2017 21:57
Hallo Lightness,
Ja bei unsreer kankheit get's wirklicht um leeben und tod:( traurig aber war in phasen. Mein bruder abeitet ja beim fernstsehen und da wierd grad ubellegt wie mann lfesenndunken und aufzeichnungen allso archive wieder sichrerer macht weil seid Dvsatbt2 2012 isst der Speicher floten gehgangsen. Nachwiefor kan kainer einfach so anarchy spielen und schmu betreiben und das leben zur hole machen ohne recht und bewaise.

Schöne Grüße
Bienenhalle
Autor Bienenhalle
Gast
#24 | Gesendet: 2 Feb 2017 22:02
Hallo blackzebra,
isst doch ne komasche frage. Aber Esol ohren essex gehort auch zu sich alls frau bisshen blod angemmacht zu fuhlen:) beser Lightness beruigt sich und kan wieder schlafen ohne drann zu glauben jehmannt spatzhirt in und aus ihrer wonung rum weil dass GARNICHT geht. Fertig!

Schöne Grüße
Bienenhalle
Autor Bienenhalle
Gast
#25 | Gesendet: 4 Feb 2017 00:43 | Edited by: Bienenhalle
*pff
Autor Lightness
registriert
#26 | Gesendet: 17 Feb 2017 19:46
Ich möchte die Ärzte aus meinem damaligen Geburtskrankenhaus anzeigen.
Sie haben mich falsch behandelt. Sie haben grobe medizinische Fehler gemacht, die aus mir ein körperliches und seelisches Wrack gemacht haben.

Lediglich der Versuch, mich an das Netzwerk der Matrix anzuschließen, erlaubt es mir ein einigermaßen normales Leben in totaler seelischer Isolation zu führen.

Ich werde permanent von diesem System schikaniert und provoziert.

Ich werde kontrolliert und geschwächt. Man hält mich klein und mir wird lediglich ein Wohnraum von 34 qm zugestanden, die Gefängnisatmosphäre hat.

Wenn ich "gebraucht" werde, um gegen imaginäre Angreifer zu kämpfen, dann rufen sie mich, aber dann werde ich wieder fallen gelassen und darf mich in meine Knastwohnung zurückziehen.

Ich darf nicht reisen. Soll arbeiten. Soll immer nett und freundlich und vor allem lieb sein und zu allem ja danke sagen. Ich könnte nur noch kotzen!!

Ich besitze kaum Geld, um einkaufen zu gehen und muss die Sachen alleine vom Laden nach hause schleppen. Bei allem werde ich beobachtet und kontrolliert.

Die Matrix wurde von Verbrechern angezapft und sämtliche Nacktbilder von mir und mir unbekannten Personen werden in einem "Pornokanal" exklusiv an hoch zahlende Gäste gezeigt.

Ich verlange diese Matrix zu reparieren oder abzuschalten und sämtliche Verbrecher vom Netz zu nehmen.
Autor Gammelfleisch
registriert
#27 | Gesendet: 17 Feb 2017 20:14
flupsi123:
Ich habe dir einen Ausweg aus dieser Matrix ja schon angeboten, nur interessiert es dich kaum:
https://psychose-forum.com/forum/thread/2928-neuroleptika-minimal-mit-bupropion/

Alles nur überwetige Ideen eines Quatschkopfs.
Autor Gammelfleisch
registriert
#28 | Gesendet: 17 Feb 2017 20:39
flupsi123:
Würde ich an deiner Stelle womöglich auch behaupten.

Ich hab kein anderes Motiv als andere davon abzuhalten, unrealistischen Versprechungen zu glauben.
Autor bleu papillon
registriert
#29 | Gesendet: 17 Feb 2017 21:03
Hallo Lightness,
wenn Ärzte dich an das System der Matrix anschließen können, vielleicht gibt es dann auch andere Ärzte, die das wieder rückgängig machen können? Kennst du einen kompetenten Arzt, dem du das zutraust? Ich würde ihn einfach einmal fragen und ihm erzählen, was die anderen Ärzte damals alles Schlimmes mit dir gemacht haben.

Viele Grüße, Bleu
Autor bulk
registriert
#30 | Gesendet: 17 Feb 2017 21:06
Lightness:
Die Matrix wurde von Verbrechern angezapft und sämtliche Nacktbilder von mir und mir unbekannten Personen werden in einem "Pornokanal" exklusiv an hoch zahlende Gäste gezeigt.

Ich verlange diese Matrix zu reparieren oder abzuschalten und sämtliche Verbrecher vom Netz zu nehmen.

Hallo Lightness, vielleicht erinnerst du dich noch an mich, wir haben einmal "im alten" "" psychoseforum.de miteinander gechattet, du schriebst mir zum Schluss, ich bräuchte mir keine Sorgen zu machen, dein Name usw. sei dort durch eine Fake-E-mail-Adresse hinreichend geschützt.

Ich denke, du wirst in diesem Forum aufgeheizt, bis du dich "äußerst", und dies geschieht dann nur zu deinem Nachteil. Es geht hier vonseiten des Betreibers hauptsächlich darum, die Betroffenen "abzufüttern", das Gesundheitssystem soll ja immer BILLIGER BILLIGER BILLIGER werden...

Was du schilderst, ist klar Hartz IV. Bist du wirklich darin? Ich habe inzwischen einen netten Brief vom Sozialamt bekommen, dass ich dem Amtsarzt vorgestellt werde - dadurch habe ich die Last vorerst los, selbst entscheiden zu müssen, ob ich jetzt, nach einem Jahr SGB XII, wieder in Hartz IV muss/kann/"darf" oder (dann wohl dauerhaft) als "nicht erwerbsfähig" eingestuft werde.

Schmeiß deine Pillen nicht weg, das wäre ein Fehler. Das habe ich einmal gemacht, den (ohnehin kleinen) Rest in einem Briefumschlag (ausgerechnet) in ein Altersheim und einmal zu einem Psychologen und Psychiater entsorgt, das tut mir jetzt im Nachhinein sehr leid, denn danach kam ich doch wieder in einen Schub und dann waren die psychiatrischen Daumenschrauben natürlich wieder stärker als vorher.
Page  Page 2 of 3:    1  2  3   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Ich zeige an. Top
Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.