Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Tagebuch: EndlessFighter

Page  Page 3 of 70:    1  2  3  4  5  ...  66  67  68  69  70   
Autor DaVincic
registriert
#31 | Gesendet: 16 Jun 2017 23:01
meine eltern haben wegen auch of t gestritten. irgendwann hat es mir gereicht und zu meinem vater gesagt du musst raus. weil es jedes mal das selbe war. er hat es aber auch eingesehen das es besser ist und nimmt auch rücksicht auf mich. so hab ich das problem bei mir gelöst und mit meiner mutter streite ich fast nie, bis auf ein paar diskussionen. es lebt sich sehr viel besser wenn sie getrennt leben.
Autor EndlessFighter
registriert
#32 | Gesendet: 16 Jun 2017 23:32
DaVincic

Mein Vater sieht nie ein wenn er Fehler macht.

Einmal hat er meine Schwester fast in den Glas Schrank geschubst. Er hat etwas falsch verstanden und anstatt zu fragen ist er gleich aufgesprungen. Am Ende sagte er zu ihr "Ich verzeihe dir. DU hast mich ja provoziert!" Richtig behindert, sorry.
Autor DaVincic
registriert
#33 | Gesendet: 16 Jun 2017 23:36
hättest du es denn lieber wenn deine eltern getrennt wären?
Autor EndlessFighter
registriert
#34 | Gesendet: 16 Jun 2017 23:57
DaVincic

Traurig aber wahr: ja.

Kein Kind wünscht sich, dass die Eltern getrennt wären. Ich schon. Seit Kindheit.

Ich erinnere mich ab paar Szenen. 16 Jahre her, da war ich 5. Da ging es meiner Mutter extrem schlecht wegen meinem Vater. Also richtig extrem.
Autor DaVincic
registriert
#35 | Gesendet: 17 Jun 2017 00:05
ich habs mir früher auch nie gwünscht und sie haben so oft davon geredet sich zu trennen, taten es aber wegen mir nicht. und jetzt haben sie sich endlich getrennt. sie haben schon kontakt aber er kommt nicht zu uns, was ich gut finde, denn es würde nicht lange gehen bis sie sich wieder streiten. ich kapiers aber echt nicht, weiß aber auch nicht was sie empfinden.
Autor EndlessFighter
registriert
#36 | Gesendet: 17 Jun 2017 00:14
Deswegen möchte ich auch ausziehen. Aber auf der anderen Seite... dann kriegt meine Ma alles ab. Hat sie ja vorhin schon wieder.
Autor Dr O
registriert
#37 | Gesendet: 17 Jun 2017 01:32 | Edited by: Dr O
...
Autor EndlessFighter
registriert
#38 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:40
___________

Ist heute bisschen was passiert. Aber "positiv".

Hab mich gegen mittag mit F. getroffen (der mit dem WG-Zimmer) und wir sind im Park laufen gewesen. Haben viel gequatscht und die Blumen fotografiert. Die Anlage vom Park wurde so schön bepflanzt. Hat mich irgendwie glücklich gemacht.

Als ich heim kam, hatte ich ein langes Gespräch mit meinem Vater bzgl gestern.
Gut, er versteht meine Krankheiten/Störungen immer noch nicht, aber er würde es gerne.
Er hat sogar geweint und gefragt wie er mir helfen kann, dass es mir denn langfristig besser ginge. Später habe ich ihn umarmt und gesagt, dass ich ihn lieb habe und dass ich nichts von dem was ich tue, mit Absicht oder aus Boßhaftigkeit geschieht. Das war mir nochmal wichtig, dass er das weiß. Ich war die letzten Monate ja doch sehr abweisend.

Dann kam eine Postkarte von einer Brieffreundin. Hab mich riesig gefreut von ihr zu hören.

Und ein Buch kam an (Titel: Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens) - schwarzer Humor und so.

Jetzt noch für APs üben und dann ist der Samstag auch gelaufen.
Autor chillout
registriert
#39 | Gesendet: 17 Jun 2017 16:44
EndlessFighter:
Als ich heim kam, hatte ich ein langes Gespräch mit meinem Vater bzgl gestern.Gut, er versteht meine Krankheiten/Störungen immer noch nicht, aber er würde es gerne.Er hat sogar geweint und gefragt wie er mir helfen kann, dass es mir denn langfristig besser ginge. Später habe ich ihn umarmt und gesagt, dass ich ihn lieb habe und dass ich nichts von dem was ich tue, mit Absicht oder aus Boßhaftigkeit geschieht. Das war mir nochmal wichtig, dass er das weiß. Ich war die letzten Monate ja doch sehr abweisend.

Das finde ich schön mit deinem Vater. Du hast richtig Herz gezeigt.
Autor EndlessFighter
registriert
#40 | Gesendet: 17 Jun 2017 17:18
chillout

Danke :-)

Ja, ich war wirklich sehr kalt und abwesend. Zwar ohne Absicht und allgemein sehr isoliert aber ich glaube, er nahm es doch persönlich.
Autor EndlessFighter
registriert
#41 | Gesendet: 19 Jun 2017 15:36 | Edited by: EndlessFighter
Ich bin so nervös, meine Essanfälle sprengen jede Vorstellung >.<
Heute hab ich locker über 10.000 kcal konsumiert. Toll. Ich hasse mich. Keine Ahnung wann ich jemals damit aufhöre...
Autor CraZY52
registriert
#42 | Gesendet: 19 Jun 2017 15:51
@EndlessFighter

Das tut mir leid.

Ich bin zwar nicht betroffen und weiß nicht ob es deswegen passend ist, dir da Tipps zu geben.
Aber hast du es schon mal mit Kaugummi kauen und E-Zigarette ausprobiert?

Fällt mir nur auf die Schnelle grad so ein....
Autor Bazifischer
registriert
#43 | Gesendet: 19 Jun 2017 15:56
EndlessFighter
Du schaffst die Woche bestimmt. Du hast so viel geübt und gelernt und immer gute Noten geschrieben.
Mach Dir keine Sorgen! Es wird alles gut gehen. Jeder ist bei so was nervös.
Geh noch ein wenig raus oder lenk Dich ab!
Gell, das wird schon. :-))
Autor DA JAGNA
registriert
#44 | Gesendet: 19 Jun 2017 16:08
EndlessFighter
Überlass alles deinem Unterbewusstsein- habe ich bei der Diplomprüfung und Psychiatriearbeit damals gemacht. Auf dein Gehirn ist immer Verlass. Sag ihm sie soll alles regeln für dich- dann entspannst du dich und bist ruhiger -wirst sehen
Autor Schlendrian
registriert
#45 | Gesendet: 19 Jun 2017 17:41
dump, EF liest dich doch eh nicht. Du bist echt so deppert und glaubst, dass die dich liest....
Page  Page 3 of 70:    1  2  3  4  5  ...  66  67  68  69  70   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Tagebuch: EndlessFighter Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.