Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Meine (neue) Arbeit

Page  Page 9 of 16:    1  ...  8  9  10  ...  15  16   
Autor EndlessFighter
registriert
#121 | Gesendet: 10 Aug 2017 21:19
Wenn du was verpasst haben solltest: es war nichts bereicherndes
Autor EndlessFighter
registriert
#122 | Gesendet: 11 Aug 2017 15:36
Ich hatte heute meinen ersten vollen Arbeitstag und es war super :-)

Gegen Ende etwas stressig, aber war okay ansonsten und die Chefs müssen auch soweit zufrieden sein.

Abgemacht sind jetzt 5 Stunden pro Tag, aber es kann auch mehr werden.
Ich darf auch nach Absprache mal 6 Stunden pro Tag machen und an einem Tag ganz daheim bleiben.

Gehalt ist auch okay und nach der Probezeit und je nach Leistung kann es erhöht werden.

Die nächsten zwei Wochen bin ich mit dem Azubi allein. Die andere Mitarbeiterin hat Urlaub und ehrlich, das macht mir schon etwas Panik, weil ich mich kaum auskenne mit dem Ablauf und die Fälle kenne ich auch noch nicht.

(Yey-Bonus: Coke zero für umsonst!)
Autor try_my_best
registriert
#123 | Gesendet: 11 Aug 2017 15:40
CocaCola cannuccia, hihi...bene!
Autor EndlessFighter
registriert
#124 | Gesendet: 11 Aug 2017 16:03
try_my_best

La mia amatissima CocaCola... ho bisogno per sopravvivere!!


ixel

Na, das hoffe ich doch :-)
Autor try_my_best
registriert
#125 | Gesendet: 11 Aug 2017 16:15 | Edited by: try_my_best
EndlessFighter:
La mia amatissima CocaCola... ho bisogno per sopravvivere!!

jetzt musste ich grad schwer googeln...Si, Si - ist bei den meisten hier der Kaffee (oder Gerstensaft)
Autor EndlessFighter
registriert
#126 | Gesendet: 11 Aug 2017 16:26 | Edited by: EndlessFighter
try_my_best

Und jetzt sitze ich da mit meiner Gemüsebrühe und meinem "amatissima" Kreuzworträtsel und chill ein bisschen ^^

Mir ist aufgefallen, dass das Koffein im Kaffee und das Koffein in der Cola eine andere Wirkung auf mich haben. Boah.. Maxwell Kaffee...
Autor try_my_best
registriert
#127 | Gesendet: 11 Aug 2017 16:42 | Edited by: try_my_best
...Maxwell Kaffee...
der ist echt heftig, viel zu stark..!
Meine Mum macht immer türkischen Kaffee (das machen die Serben schon seit Jahrhunderten wie die Türken)...der schmeckt ähnlich wie der mit der "la macchinetta", ...einfach Kaffeepulver (ist extrafein gemahlen, viel feiner wie europäischer) in die Karaffe, Zucker dazu und Wasser, dann alles aufkochen..fertig...dann Trinken und den Satz übrig lassen.
(Alte Jugotanten wollen dann immer, dass man die Tasse rumdreht, damit sie einem die Zukunft voraussagen -...nein Danke!).
Autor EndlessFighter
registriert
#128 | Gesendet: 11 Aug 2017 16:56
try_my_best:
Maxwell Kaffee..
der ist echt heftig, viel zu stark..

Bevor ich wusste wie stark der ist.... NIE MEHR!
In Italien gibt es den “caffè alla nicciola“ - Espresso mit Haselnuss.

Gute Kaffee ist schon das A und O :-)

try_my_best:
(Alte Jugotanten wollen dann immer, dass man die Tasse rumdreht, damit sie einem die Zukunft voraussagen -...nein Danke!).

Den Brauch kannte ich noch gar nicht.
In Italien gibt es auch paar Bräuche. Zum Beispiel Salz vor der Haustüre streuen, um die "bösen Augen" fern zuhalten.
Autor Himbeere
registriert
#129 | Gesendet: 11 Aug 2017 17:02
EndlessFighter

Na, der erste Tag hinter Dich gebracht und schon die ersten guten Neuigkeiten.
Mir erscheinen Deine Arbeitsbedingungen optimal, besonders die Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten.

Die nächsten zwei Wochen werden bestimmt spannend. Hoffe, Du findest Dich gut zurecht, wenn in der Zeit - die eigentlich auch Deine Einarbeitungszeit sein könnte - "nur" die Azubine da ist. In welchem Lehrjahr ist sie denn?

LG Himbeere
Autor EndlessFighter
registriert
#130 | Gesendet: 11 Aug 2017 17:20
Himbeere

Dankeschön, Himbi :-)

Die Zeit verging SO schnell. Hab das gar nicht mitbekommen, als die Arbeitszeit rum war (Freitag ist um 3 Schluss).

Das stimmt, nur vor Vollzeit hab ich Angst.

Der Azubi (ein Er) ist jetzt im 2. Lehrjahr, kann aber auch schon einiges. Ich hab ihn schon kurz kennen gelernt. Der war im Urlaub die letzte Woche.

LG
Autor DiBaDu
registriert
#131 | Gesendet: 13 Aug 2017 10:30
Mir geht es durchwachsen. Die Arbeit hat mich wieder, es geht drunter und drüber.

Zudem terrorisiert mich ein Hausmeister.
Autor EndlessFighter
registriert
#132 | Gesendet: 13 Aug 2017 10:58
DiBaDu

Hilf mir mal kurz, als was arbeitest du nochmal?

Kommst du noch klar oder kann es dich psychotisch machen?

Kopf hoch und LG
Autor DiBaDu
registriert
#133 | Gesendet: 13 Aug 2017 12:26
Als Architekt.

Ich komm schon noch klar.
Ich hab ja Samstag und Sonntag immer frei.
Und mein direkter Vorgesetzter macht mir keinen Druck.
Autor EndlessFighter
registriert
#134 | Gesendet: 13 Aug 2017 12:38
DiBaDu:
Als Architekt.

Oha! Finde ich richtig gut!

DiBaDu:
Ich komm schon noch klar.
Ich hab ja Samstag und Sonntag immer frei.
Und mein direkter Vorgesetzter macht mir keinen Druck.

Dann sollte es am Terror-Hausmeister nicht scheitern.

Hast du den schon mal zur Seite genommen und den darauf angesprochen?
Das mach ich immer. Ganz direkt. Hilft eigentlich schon.
Autor DiBaDu
registriert
#135 | Gesendet: 13 Aug 2017 19:48
Es ist etwas verzwickt.

Er fordert von mir Dinge, zu deren Umsetzung ich nicht komme.

Ich fürchte, wenn ich Klartext mit ihm rede, dass herauskommt, wie wenig ich leiste und daß das meine Stelle gefährdet.
Page  Page 9 of 16:    1  ...  8  9  10  ...  15  16   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Meine (neue) Arbeit Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.