Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Deutsche Sprache, schwere Sprache!

Page  Page 4 of 5:    1  2  3  4  5   
Autor not_sure
registriert
#46 | Gesendet: 14 Apr 2018 11:21 | Edited by: not_sure
IchBinDerIchBin:
Teller haben Füsse?

Ja :-)

Und dadurch kann er stehen.
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#47 | Gesendet: 14 Apr 2018 11:30 | Edited by: IchBinDerIchBin
Ja die Silbentrennung kann voll schräge sein, ist mir auch schon aufgefallen :/

rib|eln
Ri|bo|fla|vin
Richt|blei
Rich|te

es scheint als würde die völlige Willkür herrschen
Der Duden ist überall voll mit solchen Dingen

rib ri richt rich... Die silbe ist immer anders :o

Wie wird dies in den anderen Sprachen denn so praktiziert?
Wie erkennt man die Silben oder was die so benutzen?
Autor Osiris
registriert
#48 | Gesendet: 14 Apr 2018 12:42 | Edited by: Osiris
@Mowa

Wegen dem Teller könnte es sein, weil er eine Art Fuß hat, dass man deswegen sagt, das er steht, da bin ich mir jetzt aber nicht sicher, aber es wäre eine Erklärung.

Müsste man mit anderen Dingen abgleichen, kannst du ja machen falls du die richtigen Begriffe schon kennen tust.

Das ist die einzige Erklärung die ich da gerade zu habe.

Weil der Ball oder die Kugel haben keinen Fuß, der Teller dagegen schon.

Falls das schon geschrieben wurde, hat es sich halt erledigt.

Edit:

Naja wurde schon geschrieben sehe ich gerade.
Autor Osiris
registriert
#49 | Gesendet: 14 Apr 2018 12:47
@not_sure

Dazu muss man aber sagen das es auch liegende Bücher gibt, das kommt halt darauf an ob es aufrecht ist oder liegt.
Autor Osiris
registriert
#50 | Gesendet: 14 Apr 2018 12:51
@MOWA

Mit dem Telefon ist es halt auch die Frage, ob es steht oder liegt, also ob es aufrecht ist auch ein Mobiltelefon kann in der Ladeschale stehen. Und bei dem Teller hat es ganz sicher mit dem Fuß zu tun.
Autor Osiris
registriert
#51 | Gesendet: 14 Apr 2018 12:55
Wenn man auf einem Fuß steht, steht man halt, weil bei dem Teller trifft die Regel ja nicht zu, ob es aufrecht ist.
Autor not_sure
registriert
#52 | Gesendet: 14 Apr 2018 20:56 | Edited by: not_sure
Aber irgendwie steht alles, oder kann zumindest stehen, was irgendwie Fuß oder Füße hat, bzw. Ständer oder so ähnlich. (bei Dingen ohne Füße wird es komplizierter)

Was das Zählen von Dingen oder Personen angeht, durfte ich jetzt feststellen, dass in der japanischen Sprache auf eine sehr komplizierte Art gezählt wird. Das gibt es im Deutschen so nicht.
Autor Persi
registriert
#53 | Gesendet: 14 Apr 2018 21:01
Das hat auch nix damit zu tun,ob es nen Fuss hat oder nicht!
Viele Sachen können stehen oder liegen. Auch ein Teller kann aufm Boden rum liegen.
Ne Tür kann angelehnt stehen oder herum liegen.
Ne DVD Hülle kann stehen aber auch liegen... da gibt's tausend Beispiele.

Und das mit den Silben ist auch nicht willkürlich. Dazu muss man sich das komplette Wort anschauen und nicht nur einzelne Buchstaben. :-)
Autor not_sure
registriert
#54 | Gesendet: 15 Apr 2018 18:34 | Edited by: not_sure
Persi:
Das hat auch nix damit zu tun,ob es nen Fuss hat oder nicht!

Doch hat es. Alles was Füße hat, kann stehen. Beim Teller ganz eindeutig, oder Gläser, Kannen usw.. klar kann man eine Kanne auch hinlegen, oder in eine Schüssel legen zB. aber wenn es darum geht sie auf einem Tisch zu platzieren, dann stellt man sie darauf und sie stehen dort. Teller, Tassen, Kannen, Schüsseln... Hingelegt ist dann schon speziell, weil sie dann schon nicht mehr stehen ;-) (zwischen liegen und stehen gibt es also nen kleinen Unterschied, den man in der deutschen Sprache auch beschreibt damit jeweils)

Bälle liegen übrigens (immer), wenn sie nicht gerade rollen oder fliegen. Einfach ist es, wie schon erwähnt wurde, mit sein, also der Ball ist auf der Mittellinie zB. Man kann aber auch sagen, er liegt auf der Mittellinie.

Übrigens, hab ich heute erfahren, beginnt am 14.6.2018 die Fussball WM (diesmal in Russland)

(liegende Flasche:
liegende flasche

stehende Flasche:
stehende flasche

Bei vielen Dingen wird im Japanischen wohl nicht extra so genau beschrieben, ob etwas nun -steht oder -liegt (weil es sich vermutlich einfach aus dem Kontext ergibt).
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#55 | Gesendet: 15 Apr 2018 19:32
not_sure:
aber wenn es darum geht sie auf einem Tisch zu platzieren, dann stellt man sie darauf und sie stehen dort.

Das ist sehr schlüssig und auch ernüchternd :D
not_sure:
Bälle liegen übrigens (immer)

Och, jetz wieder das? und wenn ich den Ball auf einen Tisch stelle dann steht er doch?
Also irgendwie verstehe ich den Ball nun doch nicht :(
not_sure:
Man kann aber auch sagen, er liegt auf der Mittellinie.

Auch wenn man ihn auf die Mittellinie stellt? :/
not_sure:
weil es sich vermutlich einfach aus dem Kontext ergibt

ist wie in chinesischen, sind ja auch erzfeinde, also sie lieben sich :)
Autor not_sure
registriert
#56 | Gesendet: 15 Apr 2018 19:57
Autor not_sure
registriert
#57 | Gesendet: 15 Apr 2018 20:27 | Edited by: not_sure
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Wörter an falschen Stellen zu Trennen, damit man mal ein bisschen merkt, was für ein Kauderwelsch die deutsche Schreibung eigentlich ist:

Uh-Renate-Lier

Star-Trabatt usw.

man findet mitunter die witzigsten Beispiele dafür. Ich bin darauf gekommen, weil ich mich auf deutsch mit einem Ungarn unterhielt, der beim einen oder anderen Wort ein bisschen daneben betonte. Klingt dadurch aber nicht schlechter
:-D

Im Ungarischen ist es aber ganz eindeutig an der Schreibweise zu erkennen, wie ein Wort ausgesprochen wird. 1:0 für die ungarische Schreibweise. (im Tschechischen klappt das glaube ich ähnlich gut)
Autor Zoidberg
registriert
#58 | Gesendet: 15 Apr 2018 20:32
not_sure:
Wörter an falschen Stellen zu Trennen

Klassiker aus meiner Schulzeit: Blumento-Pferde ;-)
Autor not_sure
registriert
#59 | Gesendet: 15 Apr 2018 20:34
Ist notiert :-D
Autor IchBinDerIchBin
registriert
#60 | Gesendet: 15 Apr 2018 20:46
:))))
Ist ja ein geiles Hobby :DDD
not_sure:
Uh-Renate-Lier

zum glück gibt es google, ich wäre nie drauf gekommen :o
not_sure:
Star-Trabatt

Dein analytischer Motor für Wörter ist genial :D
not_sure:
Klingt dadurch aber nicht schlechter :-D

Nein, klingt dafür um so interessanter =D
not_sure:
http://www.grammatikdeutsch.de/html/praposition-1.html

Boah... den Link merke ich mir :) immerhin 3/4 habe ich kapiert :)
Page  Page 4 of 5:    1  2  3  4  5   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Deutsche Sprache, schwere Sprache! Top
Ihre Antwort Click this icon to move up to the quoted message

» Name  » Passwort 
Nur registrierte Benutzer können hier schreiben. Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein bevor Sie eine Nachricht schreiben, oder registrieren Sie sich zuerst.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.