Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community /
Short link for this topic:

Mensch Markus !

Page  Page 4 of 113:    1  2  3  4  5  ...  109  110  111  112  113   
Autor chillout
registriert
#46 | Gesendet: 8 Okt 2017 12:20
Wahrscheinlich hat dein Bruder keine Ahnung , was du mit Endless abziehst. Ich denke , dann würde er anders darüber denken.
Autor psypha2
registriert
#47 | Gesendet: 8 Okt 2017 12:22
Gluecksbringer

Bitte mach die Anzeige, du alter Stalker. Das erhöht deine Chancen auf eine 6-Punkt-Fixierung und jede Menge Glianimon und Diazepam.
Autor Bazifischer
Gast
#48 | Gesendet: 8 Okt 2017 12:53
Wann hört das endlich auf? Schenkt Euch doch nicht so viel Aufmerksamkeit – die wichtigste Währung!
Autor ingo
registriert
#49 | Gesendet: 8 Okt 2017 12:57
Bazifischer:
Wann hört das endlich auf?

warscheinlich wenn markus in der forensik sitzt.
Autor psypha2
registriert
#50 | Gesendet: 8 Okt 2017 13:34
Gluecksbringer

Eingesperrt und bestraft, z.B. ausgepeitscht, gehörst ganz allein du, du alter Stalker. Sprich mit meinem Arzt, ruf am Besten noch heute da an und hinterlass ne Nachricht auf dem AB, die Nummer kennst du wahrscheinlich ja durch dein Rumgestalke, haha.
Autor psypha2
registriert
#51 | Gesendet: 8 Okt 2017 13:38
Gluecksbringer

Ich hab sogar die passende Musik für dich:

https://www.youtube.com/watch?v=JzAwQ8yAlGo
Autor wahn
registriert
#52 | Gesendet: 8 Okt 2017 14:22
Bazifischer:
Wann hört das endlich auf?

Macht ja anscheinend unheimlich viel Spaß. Nicht jeder schafft es sich so konsequent im Kreis zu drehen.
Autor Gammelfleisch
registriert
#53 | Gesendet: 8 Okt 2017 15:06
Gluecksbringer, wenn die Leute hier von deinen Fickphantasie-E-Mails an EF genauer wüssten, dann würdest Du noch viel härter angegangen werden.
Autor chillout
registriert
#54 | Gesendet: 8 Okt 2017 15:07
Gammelfleisch:
Gluecksbringer, wenn die Leute hier von deinen Fickphantasie-E-Mails an EF genauer wüssten, dann würdest Du noch viel härter angegangen werden.

Ich kenne zwar nicht den Inhalt , aber ich gehe ihn deswegen schon härter an.
Autor Gammelfleisch
registriert
#55 | Gesendet: 8 Okt 2017 15:21 | Edited by: Gammelfleisch
chillout:
Ich kenne zwar nicht den Inhalt , aber ich gehe ihn deswegen schon härter an.

Naja, Vorstellungen über sexuelle Praktiken mit ihr halt, bissl versaut, aber auf jeden Fall zu viel für EF.
Autor Gammelfleisch
registriert
#56 | Gesendet: 8 Okt 2017 19:38 | Edited by: Gammelfleisch
Gluecksbringer:
So schlimm wars dann auch nicht.

Von wegen - ich weiß mehr.
Du hast zwar deine E-Mail-Adresse geändert, aber unter der neuen Dinge gesagt die Du anfangs unter der ersten als Du noch harmlosen beiderseitigen Kontakt hattest auch schon erwähntest, so dass nur Du das sein konntest.
Da ist also nichts gefälscht dran.

Gluecksbringer:
Kann ich mir gut vorstellen das es zuviel für sie ist und war nix wirklich schlimmes.

Kannst Du dir nicht vorstellen? Sonst hättest Du es ja nicht geschrieben.

Du bist ganz schlecht im Blödstellen.
Als nächste Ausrede könnte ich dir noch anbieten, da hätte jemand was gehackt bei dir.
Autor Gammelfleisch
registriert
#57 | Gesendet: 8 Okt 2017 20:13 | Edited by: Gammelfleisch
Gluecksbringer:
Wäre das machbar?

Das was Du am besten tun solltest, ist einfach keine Mails mehr schicken.
Ich mein wenn Du Pech hast, dann kommt die noch auf die Idee, dich anzuzeigen.

Gluecksbringer:
Scheint schlimm zu sein, möchte mich zudem bei ihr entschuldigen für alle unannehmlichkeiten und das ich sie da wohl auch in einen ähnlich kranken Wahn wie ich ihn hatte befördert habe.

Entschuldigen will man sich nur wenn man noch was von der Person will oder wenn man noch schlussendlich in nicht so negativer Erinnerung bleiben will. Aber sie will von dir nichts und das Bild von dir ist unabänderlich in dem Sinne wie Du dir das sicher vorstellen kannst. Also entschuldigst Du dich nicht, vergisst die Sache einfach und schickst keine Mails mehr.
Autor Gammelfleisch
registriert
#58 | Gesendet: 8 Okt 2017 20:36 | Edited by: Gammelfleisch
Gluecksbringer:
Verstehe ich voll und ganz oder würde das gene verstehen, aber ich ticke da genau andersherum und fände es wichtig wenn sie diese Entschuldigung annehmen kann.

Ach, Du denkst doch wieder insgeheim, damit wären die vergangenen Dinge vom Tisch und Du hättest was wo Du neu drauf bauen könntest. Sagst ja selbst, dass Du diesen Zwang hast, also liegt das ganz nahe.
Du bist einsam und suchst eine Freundin, allerdings auf dümmste Art und Weise. Akzeptier mal dieses Gefühl der Einsamkeit statt es mit der Phantasie, ggf. bei EF wieder landen zu können zu füllen. Da war noch nie was zu reißen weil EF halt kontaktgestört ist und da ist jetzt noch weniger als garnichts zu reißen indem Du dich entschuldigst. Vor allem: wieso solltest Du dich entschuldigen wo Du in Aussicht stellst wie üblich weiterzumachen?
Autor chillout
registriert
#59 | Gesendet: 8 Okt 2017 21:39
Glücksbringer , du hast dich schon oft entschuldigt bei ihr und wieder angefangen. Von daher ist es unglaubwürdig , auch wenn ich schon bissle ernst aus deinen Beiträgen lese.
Autor chillout
registriert
#60 | Gesendet: 8 Okt 2017 21:40
Gammelfleisch:
wieso solltest Du dich entschuldigen wo Du in Aussicht stellst wie üblich weiterzumachen?

Oh , habe ich überlesen.
Page  Page 4 of 113:    1  2  3  4  5  ...  109  110  111  112  113   
Forum-Community Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Forum-Community / Mensch Markus ! Top
Dieses Thema ist geschlossen. Es sind keine weiteren Antworten möglich.
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.