Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Obdachlosigkeit vermeiden

Page  Page 3 of 3:    1  2  3 
Autor psycho91
registriert
#31 | Gesendet: 17 Okt 2018 22:57
Nein.. warum soll man sich durchs Leben quälen wenn man es so schwer hat.. es gibt Milliarden andere Menschen die es so viel einfacher haben
Autor Armleuchter
registriert
#32 | Gesendet: 17 Okt 2018 23:33
Ich habe immer nur Scheiße erlebt , aber eben auch schöne Momente. Es waren die Mädels und netten Menschen , die mich vor dem Suizid bewahrt haben. Ihnen bin ich sehr dankbar.

Die anderen haben mich nur krank gemacht und ich wurde halt immer abartiger. Aber die sind auch bald erledigt. Für immer. Und wir haben endlich das Paradies auf Erden.

Die Scheiß Kirche mit ihrem Glauben , das Paradies kommt nach dem Tod. Das können wir auch hier in diesem Leben haben.
Autor psycho91
registriert
#33 | Gesendet: 18 Okt 2018 10:59
Damit das Paradies auf die Erde kommt muss erst mal die Apokalypse stattfinden danach haben wir das Paradies auf der Erde. Also zusammengefasst für dich armleuchter:

1. Der Antichrist steigt irgendwo aus dem Wasser- kann auch der Bodensee sein
2. Apokalypse
3. Paradies
Autor psycho91
registriert
#34 | Gesendet: 18 Okt 2018 11:04
Also Punkt 1 ist nicht so wichtig wie Punkt 2 und 3
Autor psycho91
registriert
#35 | Gesendet: 18 Okt 2018 11:28
Mohammed? Ist das dein Ernst? :D :D
Autor psycho91
registriert
#36 | Gesendet: 18 Okt 2018 11:38
Also eigentlich glaub ich nicht an Gott und Propheten usw... Du musst halt berücksichtigen dass die islamischen Länder was diese Entwicklung angeht wohl noch ein paar Jahrhunderte zurückhängen

Irgendwann wird sich das angleichen oder vielleicht erübrigt es sich mit dem Nächste. krieg
Autor psycho91
registriert
#37 | Gesendet: 18 Okt 2018 12:03
Ja okay und was findest du wäre stattdessen eine angemessene Strafe für so eine Frau? :D
Autor King Kong
registriert
#38 | Gesendet: 18 Okt 2018 12:07
Turtel
was ist los mit uns ,begreifen wir die welt nicht mehr.Gott hat Erbarmen mit uns,er ist der Vater und vergibt allen sündigern und wir vergeben auch allen sündigern.
Autor King Kong
registriert
#39 | Gesendet: 18 Okt 2018 12:20 | Edited by: King Kong
Der Alhohol ist schädlich und versaut einem das leben,bzw die gesundheit.Darum trinke ich keinen mehr und lass das andere machen.Alkohol ist ein Nervengift.
Autor Laura
registriert
#40 | Gesendet: 18 Okt 2018 14:58
The Lord above made liquor for temptation,
To see if man could turn away from sin.
The Lord above made liquor for temptation-but
With a little bit of luck, With a little bit of luck,
When temptation comes you'll give right in

Liedtext aus "My Fair Lady", gesungen von Eliza Doolittles Vater (Schwerstalkoholiker)
Autor Laura
registriert
#41 | Gesendet: 18 Okt 2018 18:25
Huch, nachdem KingKong seinen obigen Text von missverständlichen Äußerungen befreit hat, könnte meiner (der hier gleich oben drüber) nun missverstanden werden. Wird ja wohl hoffentlich nicht passieren.
Autor King Kong
registriert
#42 | Gesendet: 18 Okt 2018 18:31
Laura
der text aus my fair lady ist doch gut.die Änderung meines textes hatte mit deinem nix zu tun
Autor Laura
registriert
#43 | Gesendet: 18 Okt 2018 18:35
ja schon, aber mein Text sollte ja Deinen ursprünglichen Text....äh...ergänzen
Page  Page 3 of 3:    1  2  3 
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Obdachlosigkeit vermeiden Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.