Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Wer ist verantwortlich das kaum Bupropion aufgeschrieben wird

Page  Page 4 of 7:    1  2  3  4  5  6  7   
Autor Flupsi
Gast
#46 | Gesendet: 30 Okt 2016 19:16 | Edited by: Flupsi
Dr O:
Du bist meilenweit davon entfernt mein Freund !

Dankeschön aber die paar Kilometer werde ich schon schaffen hoffe ich doch :)
Autor Chromedust
registriert
#47 | Gesendet: 30 Okt 2016 19:59 | Edited by: Chromedust
Flupsi:
Es geht um eine ganze Reihe von Erkrankungen wogegen Bupropion helfen sollte

Ja, vieleicht auch gegen Krätze, Haarausfall, Fusspilz und Hämhorroiden....


Von dir kommt nix als dummes Gesabbel.
Autor Flupsi
Gast
#48 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:07 | Edited by: Flupsi
Chromedust:
Ja, vieleicht auch gegen Krätze, Haarausfall, Fusspilz und Hämhorroiden....


Von dir kommt nix als dummes Gesabbel.

nein das ist falsch was du sagst.

Hier findest du Infos wogegen es z.B hilft/ helfen sollte:
http://www.psychose-forum.com/thread/32-bupropion-beschreibung-und-studien/

Warum hat man dieses Medikament wenn man diese Optionen die sehr gut sein können und den Betroffenen helfen kaum nutzt. Warum weglassen wenn es der Nutzen deutlich größer ist als Risiken wo es nahezu keine ernsthaften hat.

Zumindest müssten die Probleme benannt werden und ich sehe keine größeren, nur denke ich am Anfang der Psychose machen Neuroleptika also Dauermedikation schon auch Sinn um sich erstmal stabilisieren zu können, aber auch da sollte Bupropion helfen etwa gegen Unruhe die etwa bei Aripiprazol vorkommen kann.

Gut wir verstehen es nur ansatzweise aber wie wäre es mal drüber zu diskutieren anstatt hier mit irgenwelchen Augenscheinlichen Gegenargumenten zu kommen die keine sind. Also spricht nix dagegen aber vielleicht wissen ja schlaue Leute etwas anderes und sind deswegen gegen Bupropion, dann wird man das ja auch vernünftig begründen können damit wenn man es einsetzt Fehler oder Risiken wenn es welche gibt vermieden werden.
Autor Echtdenker
registriert
#49 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:13
Hey...Bupoprion ist klasse....Hurra....Bupoprion verhilft mir zu mehr Lebensfreude.....Hurra Hoppsassa.....Bupoprion und ihr Kater wird ein Kätzchen.....Jippiee!!....Bupoprion kurz vordem Orgasmus und ihre Partnerin wird Ertrinken.....im Sperma...Haha, nicht so toll wie:..... Bupoprion.......Muschis?..Nein,- Bupoprion....Freunde?..Nein,-Bupoprion......Arbeiten?..Aj, wo denn....Bupoprion!.....Sie wollen mehr Entspanntheit?...Bupoprion......Sie wollen mehr Erregtheit?....Bupoprion!....Vergessen Sie Gott... Bupoprion !.....gehen sie in die Kirche und verbreiten sie die frohe Botschaft!.....Hey, woow, Hurra, Hossianna!!!...
Hey.....!!!......Hurra.....Hey.....Hoppsassa....Trallalla....
Autor Taurus85
Gast
#50 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:19
:D :D :D

@Flupsi

Hör doch mal mit deinem Scheiß Bupropion auf du machst das mittlerweile seit einem Jahr das ist noch schlimmer als DA JAGNA der sich auch ständig wiederholt.

und ne andere Frage wie lange hast du das denn noch vor?
Autor Flupsi
Gast
#51 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:24 | Edited by: Flupsi
Echtdenker
Na wer bist du, ein Troll oder wie sagt man dazu? Oder einfach ein Arschloch das meint andere sogar überwachen zu müssen oder woher willst du wissen das ich auf dünne weiber stehe? Abgemagertes finde ich weniger hübsch aber das ist ja bei vielen Erkrankungsbedingt. Ich mag übrigens etwas mollige auch, kann auch sehr hübsch sein.
Was ich weniger mag ist wenn man leute ausspioniert was du ja anscheinend machst oder wie kommst du darauf das meine Freundin dünn sein muss. Etwas sportlich sollte sie schon sein wenn du es wissen willst. Aber da hat ja jeder seinen Geschmack und ich hab auch etwas übergewicht und war zu manchen Zeiten sehr Dick was weniger schön war.

Soviel mal dazu. Wäre schön wenn du versuchst hier normal zu diskutieren das kannst du mir mir auch.. gerne sogar, du hast schon mal bessere Beiträge gebracht, die mich auch erstaunt haben und ich viel abgewinnen konnte... :)
Also Friede ?
Autor Flupsi
Gast
#52 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:27 | Edited by: Flupsi
Taurus85:
und ne andere Frage wie lange hast du das denn noch vor?

Mich will ja sonnst keiner haben(gut vielleicht ein bisschen) so habe ich eine schöne Beschäftigung die anderen auch hilft. :) klar wenn ich besseres zu tun habe werde ich das etwas zurückstellen aber im Moment sehe ich keinen Grund warum wo es doch ein sehr wichtiges Thema ist.
Autor Echtdenker
registriert
#53 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:32
Ich habe keine Feinde flupsi, alle Menschen sind gleich. Und damit auch gleich viel wert.
Das ist meine Einstellung. Leben und Leben lassen.

Ich bin nicht im Krieg. Vielleicht im Überzeugungsbattle,
ja, das schon eher.

Und ich will auch niemandem helfen. Habe keine message. Es ist nichts besonderes an mir.
Absolut nix.
Ein Homosapiens, wie Du und jeder andere Mensch auch.
Damit musst Du klarkommen. Mit meinen Beiträgen leider auch.
Dieses Recht nehme ich mir. Denn wie schon gesagt...: wir sind ALLE gleich.
Autor Flupsi
Gast
#54 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:38 | Edited by: Flupsi
Echtdenker
Man wird sich doch für eine gute Sache einsetzen können.

Gleichmacherei nennt sich das was mit den Medikamenten betrieben wird und das ist ein Problem und hat diktatorische Hintergründe, also da steckt auch ein tief verwurzelter Narzismus dahinter.

Deiner ist vielleicht der des Geldes Finanznarzismus (Kapitalismus)

Meinst wohl das macht dich besser als nur ein Narzist zu sein?

Gibt eben Leute die haben gute Vorsätze und andere die diese schon lange auf der Strecke gelassen haben, wenn man wie du erkrankte dann auch noch nachschlagen muss, dann will man keinen Frieden, du stellst dich neutral hin weil du in der Bande so etwas machst und andere es dir gleich tun oder du deine Grundinteressen mit Gewalt durchsetzt auch wenn das andere kaum mitbekommen. Hinterrücks und feige eben.
Autor Echtdenker
registriert
#55 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:42
Wir sind alle gleich......
Autor Dr O
registriert
#56 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:44
heute wieder große Flupsi Show ... wenig informativ aber unterhaltsam !

Autor Flupsi
Gast
#57 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:46 | Edited by: Flupsi
Echtdenker:
Wir sind alle gleich......

Ja nachdem Nazis wie du auf den Erkrankten die hingefallen sind herumgetreten sind, dann sind wir in deinen Augen gleich. Oder?

Du hast auch Talente bekommen warum setzt du diese denn so ein, leg doch mal offen was du erreichen möchtest und bleiben wir mal bei den Medikamenten und werden mal weniger Persönlich. Wir sind alle Menschen aber haben unterschiedliche Aufgaben und Talente, das ist auch Gottgewollt oder fändest du es besser wenn alle Gleich sind in jeglicher Hinsicht. Oder alle Bildhübsch vermutlich stehst du auch nur auf die allerhübschesten und gehst nach den Aussehen wenn du so etwas bei mir versuchst zu kritisieren dann liegt das ja nahe, denn meist kritisiert man das an anderen was man an sich selbst weniger mag.

Es ist eben so das wir alle verschieden sind und das ist ja auch gut so. Mal bei sich selbst anfangen würde ich dir empfehlen und man kann auch zusammenarbeiten würde ich gerne hier mehr Helfer finden anstatt immer unter Beschuss zu geraten. Aber es gibt hier auch sehr freundliche User also eben verschieden jeder hilft oder schadet eben auf seine Weise und Neid ist auch so ein Problem das muss man abbauen siehste ja an mir.
Autor Echtdenker
registriert
#58 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:50
....aber dein Wundermittel ist das Beste.....das soll dir wirklich keiner wegnehmen ehrlich.........................
ich auch nicht.......echt.........bupoprion ist supertoll.....das allerbeste......jeder sollte es haben.....in der schule zum pausenbrot....zum kaffee....als nachtisch.....es ist klasse.....super.....superklasse....das beste was man sich vorstellen kann.....dufte, super, toll, ganz toll, geil, das beste ........echt............................................................UND ICH WILL ES TROTZDEM NICHT.......und will es dir auch nicht wegnehmen.........das tolle, herrliche, einzihartige puppoporion
Autor Dr O
registriert
#59 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:51
Echtdenker:
Wir sind alle gleich......

ich nicht
Autor Flupsi
Gast
#60 | Gesendet: 30 Okt 2016 20:54
Echtdenker
Es geht mir darum einfach die Aufmerksamkeit auf diesen Mangel zu lenken damit sich etwas verändert. Wenn das mal passt und es in dem Maße Maßvoll eingesetzt wird wie es sein sollte und gut ist damit die Betroffenen gesund werden können dann habe ich auch keinen Grund mehr diesen Wahn zu fahren.

So ist es eine Aufgabe für mich wie andere eben ihren Beruf nachgehen, wie eine Wissenschaft für sich :)

Gibt auch andere schöne Dinge, aber habe ich denn wirklich eine Wahl ich versuche meine Probleme und das ist eines zu lösen bis ich die hilfe bekomme die mir und anderen Patienten da zusteht. Muss dir das glaube ich kaum erklären oder?
Page  Page 4 of 7:    1  2  3  4  5  6  7   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Wer ist verantwortlich das kaum Bupropion aufgeschrieben wird Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.