Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Desorganisiertheit,Denkstörungen durch Antihistami

Autor crazygirl1988
registriert
#1 | Gesendet: 22 Mai 2009 23:53 | Edited by: crazygirl1988
Hallo

Ich nehme seit ein paar Monaten ein Antidepressivum namens Citalopram, davon täglich 10 mg.

Da meine Histaminintoleranz wieder akuter geworden ist (Nesselausschlag,Kopfweh) nehme ich seit 2 Tagen auch 10 mg Cetirizin (jeweils 5 mg morgens und abends)

Seitdem kann ich mich nicht mehr organisieren,konzentrieren und fühle mich psychisch irgendwie "neben mir".
Zum einen wurde ich ein wenig depressiv, warf alle meine Pläne und Vorsätze über Bord und im Moment kann ich nichts mehr zu Ende machen oder teilweise zu Ende denken.
Ich weiß nicht mehr was ich will und kann beim Lesen den Texten oft gedanklich nicht mehr folgen.
Vorhin hatte ich eine merkwürdige Heißhungerattacke und stopfte wahllos in mich rein (zum Glück habe ich kein Übergewicht).

Ich kann selbst kleinste Entscheidungen (was soll ich essen, anziehen,machen) nicht mehr treffen und bin einfach nur total desorganisiert.

Normalerweise hat das Antihistaminikum (Cetirizin) keine Wechselwirkungen mit meinem AD, trotzdem kommts mir vor als hätte es meinen Hirnstoffwechsel total durcheinandergewürfelt.

Mich wundert es dass ich hier überhaupt noch einigermaßen normale Sätze rausbring, da mein Denken irgendwie anders geworden ist.
Körperliche Symptome habe ich zum Glück keine.

Zudem beschleichen mich so merkwürdige Ängste dass ich bald sterben könnte oder krank sei und dergleichen.
Auch kommt mir alles so merkwürdig vor und ich fühle mich als hätte ich mich selber nicht mehr unter Kontrolle was ich machen sollte/will etc...

Kann das von dieser Medikamentenkombi herrühren oder werde ich vielleicht wirklich schizophren (bin bipolar diagnostiziert?

Liebe Grüße
crazy
Autor MrMarcx
registriert
#2 | Gesendet: 23 Mai 2009 00:26
Na, für ne Psychose braucht man Wahnideen, Erscheinungen und Stimmen, die man sich einbildet ... auch hat man außer bei drogenindizierten Psychosen eine längere Vorlaufzeit in der schon komische Sachen passieren können und man immer länger braucht auf der Arbeit ... aber Ärzte sind wir hier eh nicht. Scheinen wohl eher Wechsel- und Nebenwirkungen zu sein. Vielleicht eins davon mal absetzen, wenn das geht oder lieber erst den behandelnden Arzt fragen!!!
Autor abc123456
registriert
#3 | Gesendet: 24 Jul 2018 03:55
abc20180724
twins jerseys
ralph lauren uk
air max
ralph lauren uk
louis vuitton outlet store
coach factory outlet online
blue jays jerseys
yeezy shoes
abercrombie kids
fendi handbags
michael kors canada
coach outlet store
michael kors outlet clearance
supra for sale
ugg outlet store
air foamposite
cheap ray ban sunglasses
birkenstock outlet store
adidas superstars
polo ralph lauren outlet online
indians jerseys
air max 87
pandora outlet
oakley sunglasses wholesale
moncler coats
adidas superstar shoes
pandora charms outlet
ray ban sunglasses outlet
michael kors outlet online
pandora charms
kate spade handbags
coach outlet store
nike cortez classic
louis vuitton outlet
air more money
pandora charms outlet
coach outlet online
kate spade handbags
polo ralph lauren outlet
cheap ray ban sunglasses
cheap jordan shoes
canada goose sale
canada goose
pandora jewelry store
yeezy boost 350
pandora jewelry outlet
nmd adidas
louis vuitton handbags
cheap air jordans
cartier watches
hermes bags
mlb jerseys cheap
coach factory outlet
cheap jordans
birkenstock shoes outlet
canada goose coats
uggs outlet
asics outlet
coach factory outlet online
ecco outlet
kate spade handbags
michael kors outlet store
fitflop sandals
polo ralph lauren
nike outlet store
louboutin outlet
nike shox shoes
ralph lauren outlet
ecco shoes for women
cheap jordans
nike air presto
canada goose
polo ralph lauren outlet
mlb jerseys wholesale
adidas yeezy boost
air max 95
canada goose coats
hermes bag
pandora charms
cheap nike shoes
michael kors outlet online
cheap ray ban sunglasses
air jordan shoes
ray bans
coach factory outlet online
canada goose
coach factory outlet online
cheap j
Autor Williamastro
registriert
#4 | Gesendet: 31 Okt 2018 06:49
Nice information.
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Desorganisiertheit,Denkstörungen durch Antihistami Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.