Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

lumbascha/TODY

Page  Page 14 of 14:    1  2  3  ...  12  13  14 
Autor King Kong
registriert
#196 | Gesendet: 7 Okt 2018 08:30
Piepfuchs:
Selber so erlebt, man muß aufpassen, nicht zu lange dortzubleiben, besser, garnicht erst hingehen, in diesen beschissenen Laden.

muß jeder selber wissen,ich kenne leute die gerne sowas machen
Autor ingo
registriert
#197 | Gesendet: 7 Okt 2018 09:06
King Kong:
muß jeder selber wissen,ich kenne leute die gerne sowas machen

ja, mich! denn ich will lieber auf den 2.arbeitsmarkt arbeiten, bevor ich auf den 1.arbeitsmarkt arbeite.
Autor Lumbascha
registriert
#198 | Gesendet: 7 Okt 2018 09:47
bin ja noch nicht da. Ich muß ja erst selber mal schauen die ersten monate wie es so ist. Lass mich im moment einfach auf der welle tragen auch mit dem gedanken daran docht anzufangen. Vielleicht ist es ja was für mich oder vielleicht nicht, aber das kann man nur wissen wenn man es auprobiert hatt. Ich kann nicht vorab sagen das ist nix für mich. Gut der verdienst ist für den arsch, 200 mücken im monat. Aber es geht ja nicht nur ums geld.
Autor ingo
registriert
#199 | Gesendet: 7 Okt 2018 10:15
Lumbascha
du wirst wahrscheinlich die arbeit sogar langweilig finden und manch leute völlig daneben. es sind halt wenig halbwegs gesunde dort.
die 200€ die du erhälst sind nicht viel, aber dafür ist das essen meistens frei und nach 2 jahren kriegt man ein bischen mehr geld.
und wenn man berechnet, bekommst du vielleicht rente und dazu 200€, dann hast du fast so viel geld wie vorher.
zuallem dazu bekommt man eine gute renteneinzahlung! das halte ich für sehr wichtig.
Autor Lumbascha
registriert
#200 | Gesendet: 7 Okt 2018 11:34
das mittagessen soll 3,50 euro kosten, so sagten sie bei der besichtigung vor ein paar wochen. Also nicht kostenlos , aber viel billiger komm ich nicht weg wenn ich mir das essen selbst mitbringe. Kosten für die fahrt werden extra übernommen, das wäre ja noch schöner wenn nicht. Dann käm ich ja bei null raus und würde umsonst arbeiten.
Wie lange machst du das den schon Ingo??
Autor ingo
registriert
#201 | Gesendet: 7 Okt 2018 12:36
Lumbascha
ich bin jetzt fast genau 5 jahre dabei und habe mir so viel vorteile gesichert, wie es nur geht.
natürlich kostet das essen etwas, aber normal nicht für neue leute, das gilt bei uns jedenfalls. wir müssen erst nach 2 jahren selber die rechnung tragen.
Autor Lumbascha
registriert
#202 | Gesendet: 7 Okt 2018 19:35
ganz einfach du darf über einen gewissen satz nicht zu viel verdienen. Ich hatte auch vor 6 jahren antrag gestellt und er wurde abgelehnt. Ein mitarbeiter hat mir da geholfen. Einfach in deiner wahlapotheke nachfragen. Die geben dir auch auskunft.
Autor Armleuchter
registriert
#203 | Gesendet: 10 Okt 2018 17:45
Das war tatsächlich mein Hurennachbar Herr Hagemann.
Autor Lumbascha
registriert
#204 | Gesendet: 10 Okt 2018 20:50
Muß man den kennen??
Autor Armleuchter
registriert
#205 | Gesendet: 10 Okt 2018 20:51
Ja , war Da Jagna.
Autor Lumbascha
registriert
#206 | Gesendet: 10 Okt 2018 20:54
echt, du willst mich auf den arm nehmen.
Autor Armleuchter
registriert
#207 | Gesendet: 10 Okt 2018 20:55
Nein , der hat nur seine Lebensgeschichte erfunden. Ich weiß das , weil das Englisch , das er schreibt , das hat er auch als Lehrer geschrieben und gesprochen.
Autor Lumbascha
registriert
#208 | Gesendet: 10 Okt 2018 20:58
ich hab ne schildrüsen unterfunktion. Nächste woche wird wieder überprüft dann weiß ich genaueres. Das hat mir gerade noch gefehlt.
Autor Lumbascha
registriert
#209 | Gesendet: 20 Okt 2018 22:23
am 31.10 muß ich zum gutachter. Der grund ist ob ich wirklich so schwer krank bin das ich soziale leistungen von der rentenkasse beziehen kann. Das kann ja heiter werden.
Autor ingo
registriert
#210 | Gesendet: 21 Okt 2018 08:23
Lumbascha:
am 31.10 muß ich zum gutachter. Der grund ist ob ich wirklich so schwer krank bin das ich soziale leistungen von der rentenkasse beziehen kann. Das kann ja heiter werden.

das ist normal harmlos, der liest eh den brief deines psychiater, dann klopft der gutachter dich ein bischen ab und fragt ein oder zwei worte.
du musst dich nur normal verhalten und ehrlich sein, dann geht die rente normal auch durch.
also keine sorge. ;)
gruß ingo
mein forum: https://www.ingo-forum.de/index.php
Page  Page 14 of 14:    1  2  3  ...  12  13  14 
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / lumbascha/TODY Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.