Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene /
Short link for this topic:

Ist das wirklich eine Psychose?

Page  Page 3 of 5:    1  2  3  4  5   
Autor Nichtraucher
registriert
#31 | Gesendet: 13 Okt 2018 19:00 | Edited by: Nichtraucher
psycho91

Das ist übrigens auch wissenschaftlich belegt: https://www.mind-and-brain.institute/spirituality/does-your-life-have-meaning/

In their article, the authors cite studies suggesting that religiosity and spirituality are associated with reduced mortality rates. There are even indications that this relationship is causal. Particularly interesting for psychiatry are findings from the “Nurses’ Health Study”, according to which the participation in a religious community leads to a reduced risk of depression. Suicide rates are even drastically reduced sixfold (from 6.5 per 100,000 to 1.0).

http://jamanetwork.com/journals/jama/article-abstract/2646460?utm_medium=alert&utm_so urce=JAMAPublishAheadofPrint&utm_campaign=27-07-2017
Autor psycho91
registriert
#32 | Gesendet: 14 Okt 2018 02:51
@nichtraucher

Oh man ich hab geträumt dass du hier geschrieben hättest dass wenn man tagsüber in einer Kirche war dass man dann sicher wär vor Dämonen aber man muss dann abends auch eine Kerze anzünden

Rate wer keine Kerze zu Hause hat

Da siehst du mal was du anderen mit deinen Beiträgen antust
Autor psycho91
registriert
#33 | Gesendet: 14 Okt 2018 02:57
Und jeder weiß dass nachts um Punkt drei der Zeitpunkt ist wo so Viecher am ehesten über einen herfallen

Und meine Funkuhr bleibt häufiger mal stehen um die Zeit und gleicht ihre Abweichung aus. Macht’s auch nicht besser
Autor psycho91
registriert
#34 | Gesendet: 14 Okt 2018 02:58
Und ich sehe wieder so Muster
Autor Armleuchter
registriert
#35 | Gesendet: 14 Okt 2018 02:58 | Edited by: Armleuchter
Die scheiß Kirche hat die Kinder in den Heimen richtig dreckig behandelt , das sie leiden mussten. Sie haben sich daran aufgegeilt. Von wegen helfen.
Autor Armleuchter
registriert
#36 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:02
Erntedankfest stammt außerdem von den Germanen , nicht von der Hurenkirche.
Autor psycho91
registriert
#37 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:04
Und ich weiß dass das erste Anzeichen für eine dämonische Besessenheit sind das Ding will einem Angst machen und irgendwann zeigt es sich dann OMG
Autor Zoidberg
registriert
#38 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:33
psycho91:
Da siehst du mal was du anderen mit deinen Beiträgen antust

psycho91:
Für diese wertvollen Diät-Tips bin ich mehrfach aus anderen Foren rausgeflogen :D :D nicht moderierte Foren sind gut

Ach...


psycho91:
Ich bin jetzt wieder stabil genug um mit lsd weiter zu machen

psycho91:
Und ich weiß dass das erste Anzeichen für eine dämonische Besessenheit sind das Ding will einem Angst machen und irgendwann zeigt es sich dann OMG

Da hält sich mein Verständnis doch sehr in Grenzen.
Autor psycho91
registriert
#39 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:46
Ja ein sehr wertvoller Beitrag den du da um 3.33 Uhr geschrieben hast

Soll ich jetzt lieber mit 0, 150 oder 300 mg Bupropion weiter machen?
Autor psycho91
registriert
#40 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:50
Auf jeden Fall wird jemand sich ein paar Liter Weihwasser besorgen müssen
Autor psycho91
registriert
#41 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:52
Jeder weiß auch dass Spiegel sehr gefährlich sind weil das Tore sind durch die so Dinger reinkommen können und ich hab einen riesenspiegel direkt im Schlafzimmer
Autor ingo
registriert
#42 | Gesendet: 14 Okt 2018 03:54 | Edited by: ingo
psycho91:
Soll ich jetzt lieber mit 0, 150 oder 300 mg Bupropion weiter machen?

die frage ist, ob du wirklich antidepressiva brauchst. ich bin jedenfalls davon überzeugt, das ein schizophrener selten antidepressiva braucht.
Autor psycho91
registriert
#43 | Gesendet: 14 Okt 2018 04:00
Ja was ich wirklich brauche ist das hier
https://www.weihwasserversand.ch/unser-weihwasser/

Hoffe dass die da nicht nur Leitungswasser abfüllen
Autor psycho91
registriert
#44 | Gesendet: 14 Okt 2018 04:01
Ab morgen werde ich keine Tabletten mehr nehmen bin mir sicher dass die Schuld sind
Autor ingo
registriert
#45 | Gesendet: 14 Okt 2018 04:04
psycho91:
Ab morgen werde ich keine Tabletten mehr nehmen bin mir sicher dass die Schuld sind

ich weiß nicht ob du schizophren bist, aber komische sachen redest du manchmal schon.
also, wenn du schizophren bist, dann nehme auch die psychopharmaka besser ein.
Page  Page 3 of 5:    1  2  3  4  5   
Laien und Betroffene Diskussionsforum des Kompetenznetz Schizophrenie / Laien und Betroffene / Ist das wirklich eine Psychose? Top
 
Diskussionsforum
Möchten Sie Gespräche mit Angehörigen, Patienten und interessierten Laien führen oder zu einzelnen Themen Stellung beziehen, Ihre Ansichten und Erfahrungen mitteilen? Das Diskussionsforum für Betroffene bietet Ihnen hierzu Gelegenheit. Selbstverständlich können Sie auch die Diskussion zu neuen Themenfeldern eröffnen. Das Forum ist offen für alle und anonym. Es ist jedoch erforderlich, dass Sie sich zuvor ein Log-In mit frei wählbarem Benutzernamen und Kennwort anlegen.
Das Diskussionsforum versteht sich als Plattform, die Laien und Experten gleichermaßen zugänglich ist, um so den Austausch zwischen und innerhalb der Gruppen zu fördern. Darüber hinaus sind engagierte Kooperationspartner im Kompetenznetz-Schizophrenie bemüht, die Beiträge im Diskussionsforum aus medizinisch-fachlicher Sicht regelmäßig zu sichten und im Rahmen allgemeiner Nutzungsbedingungen zu beantworten. Hierbei bleiben u.a. eine individuelle medizinische Beratung und Diagnostik ebenso wie die Gewährleistung eines Anspruchs auf Antwort ausgeschlossen.
Für die einzelnen Beiträge sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Dem freien Meinungsaustausch sind jedoch Grenzen gesetzt, wo diese gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen. Sofern Beiträge dieser Art bekannt werden, behalten sich die Administratoren des Forums vor, diese zu löschen und ggf. rechtliche Schritte gegen den Verfasser einzuleiten. Machen Sie bitte die Netzwerkzentrale hierauf aufmerksam. Danke.
Kontakt: info@kompetenznetz-schizophrenie.de

Nutzungsbedingungen
Die Beiträge im Diskussionsforum obliegen der Verantwortung der jeweiligen Autoren. Es besteht kein Anspruch auf nachträgliche Löschung von einmal veröffentlichten Beiträgen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten bzw. solche, die zur Identifizierung einer Person führen können.
  • Medizinisch-fachliche Antworten aus dem Kompetenznetz Schizophrenie sind als solche durch das Kürzel KNS gekennzeichnet.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Gewähr, dass jede medizinische Anfrage im Diskussionsforum von Kooperationspartnern im Netz beantwortet wird.
  • Medizinisch-fachliche Beiträge im Diskussionsforum ersetzen keine honorarpflichtige Beratung und Diagnostik durch einen Arzt / eine Ärztin oder einen Therapeuten / eine Therapeutin. Zur Abklärung von Symptomen, therapeutischer Behandlungsweisen etc. bleibt die honorarpflichtige Konsultation eines Arztes / einer Ärztin oder Therapeuten / Therapeutin erforderlich.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, wenn Auskünfte entgegen ihrer Zweckbestimmung zur Selbstdiagnostik und Selbstbehandlung verwandt werden.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Haftung für Beiträge, die gegen ethische, moralische und rechtliche Normen verstoßen, wird jedoch bei Bekanntwerden jeden Beitrag dieser Art löschen und behält sich vor, bei grober Fahrlässigkeit rechtliche Schritte gegen den Urheber des Beitrags einzuleiten.
  • Das Kompetenznetz Schizophrenie übernimmt keine Verantwortung für von seinem Diskussionsforum aus verlinkte Seiten.